Bienen, große Schwärmerei
Bienen und Honig
Mehr erfahren
Erst mal in die Pötte kommen
Die Voranzucht
Mehr erfahren
Beste Freundinnen
Wie man Hühner hält
Mehr erfahren
Das wollen Sie also auch?
So geht Selbstversorger
Mehr erfahren
10 Jahre neulichimgarten
über 2.000 Artikel !
Hier dürfen Sie stöbern

Sie kaufen bei Amazon?

Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

Der ganz normale Selbstversorgerwahnsinn Teil 63

Wenn Sie jetzt in meinem heutigen Video erwarten, dass ich das Gärtnern neu erfunden habe, Ihnen mit einem Schwall von Geheimwissen und super wirksamen Tricks Ihr Gärtnerleben erleichtere, dann muss ich Sie enttäuschen. Das kann ich Ihnen und will ich Ihnen nicht bieten. Da gibt es andere, die von sich behaupten, es besser zu machen. Ich stehe zu meinen Fehlern, Missgeschicken und Reinfällen und zeige Ihnen diese auch. Wenn Sie aber wieder eine halbe Stunde Entspannung brauchen, wenn es Ihnen danach gelüstet, eine halbe Stunde mir beim Gärtnern zuzusehen und sich dabei zu entspannen, dann sind Sie hier richtig. Schon Teil 63 meiner Serie “Der ganz normale Selbstversorgerwahnsinn” ist an der Reihe. Sie werden es nicht bereuen.

Hier übrigens noch den Link zu Saschas Onlineshop und der Link zur Grabgabel

Wenn Sie Das Video gesehen haben, wissen Sie worum es geht. 🙂

Viel Spass beim Video

Teilen Sie diesen Beitrag!

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort

  1. Moin, das kleinblütige Zeugs ist das “Kleinblütige französische Knopfkraut”, ein essbares Unkraut.
    Und was Deine Brombeeren und Weintrauben angeht, scheinst Du beratungsresistent zu sein. ALLE Beerensträucher, Brombeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Weintrauben gehen bei Dir über kurz oder lang ein, weil die Pflanzen eingewachsen sind. Ist komisch, ist aber so. Beerenobst ist flachwurzelnd und braucht offene Bodenflächen. Und auch Trauben ersticken in der Wiese.

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Kapitzke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.