Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Der lange Weg zum Gaensenachwuchs, oder sollte ich im Biounterricht doch nicht richtig aufgepasst haben? (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Ist ja schon ziemlich lange her, dass ich die Schulbank gedrueckt habe. Eine halbe Ewigkeit. Und ich mag das ein oder andere ja auch vergessen haben. All den Kram, den man da versucht hat, in meinen Kopf zu trichtern, mein Gott, vielleicht ist es auch ganz gut, das einiges vergessen habe. :) Das mag auch in Biologie so sein. Ich kenne mich nicht mehr mit Froeschen aus, ich kenne keinen einzigen Vogel beim Namen, der da jeden Morgen vor meinem Fenster zwitschert (ausser vielleicht einen Spatz) und zu welcher Tiergattung nun eine Qualle gehoert ist mir auch nicht mehr so wirklich klar. Brauche ich aber auch in meinem alltaeglichen Legen nicht mehr. Also, weg von der Festplatte und Platz gemacht fuer die wichtigen Dinge des Lebens.

Ein Thema hat mich immer interessiert

In Sexualkunde denke ich, habe ich aber ganz gut aufgepasst und das Gelernte auch nicht vergessen. :) Ist mir ja spaeter im Leben das ein oder andere Mal wieder begegnet. :) Ob das nun die Vermehrung von Kaninchen, Fischen oder Menschen ist, da bin ich doch meiner Meinung nach recht fit. Und genau deswegen wundert es mich, dass unsere Gaense einfach keinen Nachwuchs zeugen wollen. Wenn es doch nun EINE Sache im Leben eines jeden Lebewesens gibt, welches sich durchs Leben zieht wie ein roter Faden, dann ist es die Arterhaltung. Hat die Natur doch so eingerichtet, oder sehe ich da was falsch. Jedes Tier, vom kleinsten Einzeller bis zum Pottwal hat, salopp gesagt, nur eines im Sinn: sich zu vermehren und damit die Art vor dem Aussterben zu bewahren. Bei mir hat dieser Trieb funktioniert, warum also nicht bei unseren Gaensen?

Erst einmal einfangen. Ein Spass fuer die ganze Familie.

Erst einmal einfangen. Ein Spass fuer die ganze Familie.

Alle anderen haben es doch geschafft

Bei denen wuerde ich naemlich noch mal gerne eigenen Nachwuchs sehen. Bienen, Enten, Huehner und auch Kaninchen, alle haben das geschafft, nur unsere  Gaense nicht. Dabei habe ich schon vor zwei Jahren mit der Familienplanung begonnen. Habe extra dafuer gesorgt, dass ein Ganter und eine Gans bei uns blieben. Die staerksten und kraeftigsten beiden habe ich aussortiert, die anderen gingen zum Schlachter.

 

Gaensehaltung

Jetzt schau doch nicht so traurig, Wir wollen doch nur mal nachsehen.

Geduld Geduld

Ich habe gewartet und gewartet, aber kein Ei. Keine Chance. Rumturteln tuen sie ja, das kann ich immer wieder beobachten, aber ein Gelege kann ich nicht finden. Dabei habe ich das Gelaende schon X mal abgesucht. Kein Ei, kein Gelege und keine Kueken. Dabei duerfte die Gans das doch eigentlich nicht beeinflussen koennen. Ab einem gewissen Alter, und das hat sie sicherlich erreicht, muesste das doch von alleine gehen, ob sie will oder nicht.

Gans

Frau, weisst du, wonach du suchen sollst ? :)

Warten tue ich jetzt schon das zweite Jahr. Im letzten habe ich dann irgendwann die Geduld verloren und habe kleine Gaense im Gefluegelhandel zugekauft und spaeter erfahren, dass damit augenblicklich der “Vermehrungstrieb” stoppt. Es hat keine Minute gedauert und die beiden Gaense hatten den neuen Nachwuchs adoptiert und damit wohl die eigene Vermehrung ad Akta gelegt. :)

Gaensepenis

Gefunden. Macht die jahrelange Erfahrung. :)

Was ist los mit euch?

In diesem Jahr warte ich auch wieder. Wir haben jetzt schon fast Ende Mai und ich finde immer noch kein Ei. Das kommt mir langsam doch seltsam vor. Die Gans ist nun schon zwei Jahre alt, daran kann es also nicht liegen.

Dass die Gaense auch mal ein Ei legen, habe ich ganz zu Anfang meiner Gaensehaltung schon mal gesehen. Da hatte ich naemlich mal eine Gans, die nach ziemlich genau einem Jahr begonnen hat, Eier zu legen. Ist dann aber leider in der Tiefkuehltruhe gelandet.

Immer diese Frauen

Mit den Gaensen schmusen, aber mir die kalte Schulter zeigen! Die Welt ist nicht gerecht. :)

Sie wissen bestimmt eine Antwort

Also, meine Frage an die Internetgemeinde da draussen: Was mache ich falsch? Sie sehen das alles in meinem heutigen Video. Das ist naemlich schon vor zwei Jahren entstanden, als wir die Gaense aussortiert haben. Warum legt unsere Gans kein Ei?

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Tierhaltung, Ungeklaerte Fragen, Versuche Getagged mit: , ,
6 comments on “Der lange Weg zum Gaensenachwuchs, oder sollte ich im Biounterricht doch nicht richtig aufgepasst haben? (Video)
  1. Uwe Lüdke sagt:

    Hallo Einachsschummi.

    Nach langer Zeit wieder mal ein Kommentar zu Deinem Blog.
    Ich habe auf meiner Farm Gänse vermehrt. Leider hatte ich erst nach einigen Jahren Erfolg. Meine Erfahrungen sind folgende:

    -Gänse werden nur einmal im Jahr brütig. Bei uns (südliche Halbkugel) war das im August.
    -Ich hatte immer eine Gruppe von mindestens 6 Tieren. Da kann man dann auch einen Fehler in der Geschlechtsbestimmung ausgleichen.
    -Bei meinen Tieren hat die Vermehrung nur mit Zugang zu Wasser funktioniert. Lag vielleicht an der Rasse. Stehendes Wasser wir von den Tieren sehr schnell verschmutzt.
    – Meine Gänse hatten viel Auslauf und haben sich ihre Nester selbst gesucht und gebaut. Mindestauslaufanforderung pro Gans ca. 1000qm.
    – Wenn die Gans anfängt Eier zu legen, ca. 1 alle 2 Tage, jedes Ei mit Datum beschriften. Wenn sie dann zu brüten begann habe ich ihr die letzten 10 Eier gelassen.
    – Meine Gänserasse waren keine guten Führer ihrer Gössel und der Raubtierdruck bei mir war sehr hoch. Aus diesem Grund haben ich ihnen direkt nach dem Schlüpfen die Gössel weggenommen und separat aufgezogen. War viel mehr Arbeit, aber sonst hätte keins überlebt.

    Wenn Du so stark an Gänsebrut interessiert bist, solltest Du Dir besser ein nachgewiesenes Zuchtpaar kaufen. Ich drück Dir die Daumen dass es klappt.

    Liebe Grüsse

    Uwe

  2. Müller sagt:

    Sehr geehrter Herr Selbstversorger,

    als Verfechter Ihres Blogs und Kanals ein Paar Infos vom langjährigen Gänsezüchter, siehe auch in Antwort im Gesichtsbuch:

    Ein Paar Tatsachen:
    1. Gänse brauchen keine Wasserstelle zum Treten, Befruchten oder gar Eier legen. In Sibirien und Kanada werden auch Hausgänse gezüchtet und dort friert es bis in den Mai- Wasser liegt dort somit nur im festen Aggregatzustand vor, im April schneit/friert es noch oft, da wären die Gänse, die einen Teich bräuchten, längst ausgestorben. Die Gänse legen z.T. im Dezember und Februar OHNE Teich. Sie fressen/trinken Schnee oder bekommen vom Besitzer ein Eimerchen, das aber des Öfteren gefriert. Sie treten ganz normal am Land und befruchten wunderbar.
    2. Gänse legen ohne Ganter Eier. Der Legezyklus wird durch die Tageslichtlänge bestimmt und ein wenig durch die Temperatur beeinflusst.
    3. Ihre Gänse wurden nicht richtig gesext. Dass der eine Ganter den Penis zeigte ist reiner Zufall und dem Stress zuzuschreiben. Man muss schon feste die Kloake rausstulpen um das Geschlecht bestimmen zu können, im Video wurde nur gestreichelt. Es geht bei Jungtieren einfach, bei Alten muss man schon Kraft aufwenden um den Schließmuskel überwinden zu können, vor allem Ganter kneifen den Schwanz ein und viele denken dann es sei eine Gans. Von der Größe und Aussehen kann man das Geschlecht nicht unbedingt bestimmen, es gibt oft große Gänse und kleine Ganter. Auch das Verhalten wird angepasst – schwache Ganter zeigen oft weibliches Verhalten. Wäre es nicht so weit weg würde ich schnell die kleinere Gans sexen und sagen, dass es ein Junge oder schlechte Gans ist.
    4. Farmgänse sind nicht unbedingt die besten Brüter, aber es gibt auch reichlich gute davon. Eier legen müsste das Tier, falls es gesund und weiblich ist, auf jeden Fall ab Februar, meist März. Da es nicht legt gibt es nur den Bräter als Lösung, weil es auch nicht legen wird.
    5. Auch homosexuelle Paare treten sich, wie heterosexuelle. Es sieht für den Anfänger aus, als sei es ein reproduktionsfähiges harmonisches Paar.

    https://www.youtube.com/watch?v=czjvZYdachI
    https://www.youtube.com/watch?v=FFvkoRQC1BM

    P.S.: Je älter die Gänse werden, desto zäher wird das Fleisch. Holen Sie sich bitte neue Gänse zur Reproduktion und jemanden, der sie sexen kann.

    Weiterhin viel Erfolg mit dem Garten.

    MfG

  3. Ole sagt:

    Hallo,
    Ich bin Ole, 16 Jahre alt, und schaue deine Videos über Garten/Tiere echt gerne. Deine Videos sind echt gut :) Weiter so! Macht echt Spaß beim zuschauen. Deswegen möchte ich dir auch mit deinen Gänsen helfen ;)

    So und nun zu deinem Gänseproblem. Ich habe zwar keine Erfahrung mit Gänsehaltung, weiß aber, dass Gänse zur Paarung und zum Befruchten der Eizellen einen Teich/See oder ähnliches brauchen. Das liegt daran, dass der Befruchtungsakt des Pärchens auf dem Wasser erfolgen muss. Habe das in verschiedenen Lexika gelesen und auch in Dokumentationen gesehen. Vielleicht habt ihr ja eine große Wanne aus Plastik oder etwas ähnliches, was den Gänsen helfen kann . Vielleicht klappt es ja dann mit Nachwuchs :)

    Hoffe, ich konnte helfen und freshe Grüße aus MV

  4. Frauke sagt:

    wir selbst hatten keine Gänse aber unser alten nachbarn, villeicht hilft ja dieser verband GEH weiter
    siehe dazu auch der Artikel aus der AAchener zeitung

    Eigenen Gänsenachwuchs heranzuziehen, erfordert einige Erfahrung. Die GEH empfiehlt daher, sich vor den ersten Zuchtversuchen umfassend einzulesen und bei erfahrenen Gänsehaltern zu informieren. Die GEH-Geschäftsstelle vermittelt Interessierten auch den Kontakt zu Züchtern alter deutscher und europäischer Gänserassen. „Manche verkaufen Tiere an Privatpersonen und können auch Tipps zur Haltung geben”, sagt Dorkewitz. Auch Augustinski rät zum Kauf von alten Rassen, die lokal verwurzelt sind. Denn diese sind oft besonders robust und unkompliziert in der Haltung. http://www.g-e-h.de/

  5. Klaus Sauter sagt:

    Hallo
    Also ich stell mir jetzt ma vor, ich wäre bei Dir ne Gans……
    Meine Kollegin hat mir mal vorgemacht,wie das mit dem Eierlegen so geht….. hab ich mir gedacht “eigentlich ne ganz coole Sache, so ein Ei!!!..”
    kurz drauf ist die dann aberin die Tiefkühltruhe umgezogen……
    für mich als Gans ganz klare Schlussfolgerung: wenn ich anfange Eier zu legen komm ich auch in die Tiefkühltruhe…. ne das lass ich dann doch lieber mal sein…….

    Wahrscheinlich greife ichjetzt aber zu tief in die Psychologie der Gänse ein und es mag andere Ursachen geben, aber ich finde das zumindest einen denkwürdigen Ansatz !

    Das nächste mal hinterlasse ich wieder einen ernsthafteren Kommentar – VERSPROCHEN!!!!

    Grüße aus dem Wutachtal

    Klaus
    aka Wutachschaf

  6. Uschl sagt:

    Das sind Mastgänse vom Geflügelhändler diese sind zur Fleischproduktion gezüchtet und haben meist keinen oder nur geringen Bruttrieb !
    Aber legen sollte die Gans auf jeden Fall wenn sie überhaupt kein Ei legt dann stimmt etwas nicht mit ihr! Evtl. doch noch mal schauen obs ein Ganter ist dazu muss man schon ein wenig mehr “drauf drücken” das es auch raus ploppt!
    Wenn man Gänse nachziehen möchte dann sollte man sich ein Pärchen Rassegänse zulegen denn es geht nicht nur darum das sie Eier legen sondern auch um eine gut brütende und führende Gans!
    Was bringt eine Gans die massig Eier legt aber mitten in der Brut aufsteht?
    Es gibt unzählige Rassen auch sollte es eine Überlegung wert sein sich eine betrohte Rasse auszusuchen von der roten Listen!
    So steuert man dem verdrängen der alten gut brütenden Rassen etwas entgegen!
    Gössel von Rassegänsen kosten auch nicht sonderlich mehr als Mastgössel wenn man nicht gerade vom Austellungszüchter kauft!

    Meine zuverlässigsten waren Frankengänse diese haben immer ihre ganze Brut groß bekommen ohne Probleme!
    Höckergänse brüten auch gut aber sind mir viel zu laut!
    Evtl. wäre es auch eine Lösung einfach eine Rassegans mit gutem Bruttrieb zum vorhandenen Mastganter zu kaufen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern