Bienen, große Schwärmerei
Bienen und Honig
Mehr erfahren
Erst mal in die Pötte kommen
Die Voranzucht
Mehr erfahren
Beste Freundinnen
Wie man Hühner hält
Mehr erfahren
Das wollen Sie also auch?
So geht Selbstversorger
Mehr erfahren
10 Jahre neulichimgarten
über 2.000 Artikel !
Hier dürfen Sie stöbern

Sie kaufen bei Amazon?

Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

Quitten im Garten. Eine wirklich problemlose Kultur, oder warum Sie einen Kochkurs belegen sollten. (Video)

Wenn es eine Obstsorte gibt, die nun wirklich leicht anzubauen ist, die keine nennenswerten Schaedlinge befaellt und die darueber hinaus auch noch einen super Ertrag liefert, dann ist das die Quitte. Ich besitze seit Jahren ein Quittenbaeumchen im Garten und bin noch nie enttaeuscht worden. Nicht wie bei Aepfeln, die reihenweise von den Wuehlmaeusen niedergemacht werden. Nicht wie bei den Suesskirschen, bei denen kaum eine ohne Made zu ernten ist und auch nicht wie bei den Himbeeren, die ich mir auch ganz genau ansehen muss, bevor ich sie in den Mund stecke. Die Quitte waechst froehlich vor sich hin, traegt zuverlaessig in jedem Jahr Fruechte (es sei denn, ein Spaetfrost zerstoert alle Blueten, wie in 2017), macht nicht viel Arbeit, ist robust und riecht toll.

Quitte schneiden
Noch sieht die Quitte nach nichts aus. Aber lassen Sie sich nicht taeuschen. Das kommt noch. 🙂

Keine Kultur ohne Nachteile

Ja ja, riechen tut sie prima. Sie hat aber auch Nachteile. Sie ist lange nicht sie universell zu verwerten, wie ein Apfel oder eine Birne. Nix mit im Vorbeigehen eine pfluecken und sofort essen. Bevor Sie fragen, habe ich schon versucht und war nicht begeistert. 🙂 Quitten muessen in irgendeiner Form verarbeitet werden. Klar habe ich da schon so manches versucht. Gelee gekocht, Saft gewonnen und ich habe sie schon in den Gaensebraten gestopft. Und bestimmt noch einige andere Varianten mehr. Alles lecker, aber auf diese Weise laesst sich eine Quttenernte nicht verarbeiten.

Quittenbaum
Ein Meer von Blueten. Das “riecht” nach einer grossen Ernte. Die Blueten uebrigens riechen nicht.

Quitten muessen verarbeitet werden

So viel Quittengelee kann niemand essen. So viel Quittensaft moegen auch die Kinder nicht trinken und da sie die eigenen Tiere nicht essen wollen, ist der Bedarf im Gaensebraten auch eher gering. Es wird schon seinen Grund haben, warum ich in jedem Jahr in den Lokalblaettchen Anzeigen finde, in denen Quitten zu verschenken angeboten werden. Geht also offensichtlich nicht nur mir so.

Quitten anbauen
Keine Sorge, das wird schon. 🙂

Aber das soll ja nichts heissen. Vielfalt ist wichtig im Garten, auch wenn sich nicht alles verwerten laesst. Wenn eine Kultur schon problemlos anzubauen ist, dann gehoert sie auch in den Garten.

Quitten richtig anbauen
Wer sagt’s denn. So falsch kann das bisher nicht gewesen sein. 🙂

Die Quitte ist der Hauptakteur

Ich habe, wie schon so oft mit anderen Kulturen auch, mein Quittenbaeumchen eine ganze Saison mit der Kamera verfolgt. Vom tiefsten Winter, wo ich mich mit meinen laienhaften Baumschnittkenntnissen ans Werk gemacht habe, die Bluetezeit, das Wachstum der Fruechte bis hin zur Ernte.  In meinem heutigen Video erleben Sie eine komplette Saison in einem Rutsch und koennen sich ein Bild davon machen, welch eine Freude so eine Quitte im Garten macht.

Quittenernte
Ich sagte es ja. Da kann selbst ich nichts falsch machen. Ich glaube, ich muss eine Anzeige im Lokalblaettchen aufgeben. 🙂

Sie jetzt auch?

Wenn Sie keinen Quittenbaum im Garten haben, aber noch ein wenig Platz, dann denken Sie mal drueber nach. Eine lohnenswerte Kultur, die unkompliziert ist, Fehler verzeiht und reichlich Ernte einbringt. Was will man mehr.

Einzig um den Kochkurs, den Sie dann noch belegen sollten, muessen Sie sich selbst kuemmern. Alles andere sehen Sie in meinem Video.

Viel Spass dabei.

Teilen Sie diesen Beitrag!

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten

  1. Hallo Ralf,

    wiedermal ein tolles Video.
    Was habt Ihr den aus den großen Haufen Quitten gemacht?
    Hast Du dafür auch gute Tips für uns?
    Schöne Grüße
    Michael

    1. Hier noch ein paar Anregungen:

      Quittenmus (kann wie Apfelmus gegessen werden)
      Quittenbrot
      Kürbiseintopf (statt des Apfels eine Quitte)
      Quittenmarmelade (wie mus aber mit mehr Zucker 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.