Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Nie mehr Probleme mit der Fruchtfolge, oder die ausgefeilteste Gartenplanung aller Zeiten. :) . (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Ich habe mir da schon so einige Gedanken gemacht, wie ich meinen Garten sinnvoll plane. Mag ja manchmal so aussehen, als ob ich da wild und planlos drauflos pflanze und saee, ist aber nicht so. Ueber die Jahre, und das sind jetzt schon so einige, habe ich mir ein Konzept erarbeitet, mit dem ich gut zurecht komme und das meiner Meinung nach auch Sinn ergibt.

Ausgerichtet ist mein Konzept auf einen Selbstversorgergarten im Sinne des Wortes, also einen Garten, der mehr als nur ein wenig saisonales Gemuese produziert. Dazu habe ich ja schon einige Male etwas gesagt. Selbstversorgung ist weit mehr als ein paar Quadratmeter hinter dem Haus, ist mehr als ein paar Hochbeete oder ein kleines Gewaechshaus aus dem Baumarkt. Wer von Selbstversorgung spricht, der muss in anderen Dimensionen denken.

Also, ich beginne mein Gartenjahr immer mit einer grossen leeren Flaeche.

So plane ich meinen Garten

Geschafft. Alles vorbereitet. Jetzt geht es an die Einteilung.

Nix fuer Dauerkulturen

Da darf nichts drauf stehen, keine mehrjaehrigen Kulturen vor allem. Diese brauchen andere Flaechen. Habe ich auch schon mehrfach geschrieben, einen groesseren Garten kann man ohne Maschinen nicht handhaben. Dann, im Fruehjahr bei der Bodenvorbereitung um ein paar Erdbeeren oder Rhabarber herum zu arbeiten, ist nur schwer machbar. Heisst also, ich beziehe mich hier auf den reinen einjaehrigen Anbau von Nutzpflanzen.

 

Fruchtfolge im Garten

Jetzt geht es ans Einteilen. Ich trampele einfach schmale Wege fest. Insgesamt ergeben sich 6 Parzellen.

Alles findet seinen Platz

Von denen passen allerdings so ziemlich alle drauf. Ob das nun Gemuese ist, ob das Getreide ist, was ich ja auch schon ausprobiert habe, ob das Gruenduengungen sind oder Versuche, die ich ja auch zu genuege starte, in meinem Gartenplan hat so ziemlich alles Platz. Ob ich sie dann auch so nutze, wie geplant, das steht auf einem anderen Blatt. :) Mittlerweile bin ich ja nun auch etwas in die Jahre gekommen und habe meine Versuche Getreide anzubauen, aufgegeben. Ist koerperlich in diesem kleinen Massstab einfach nicht mehr machbar.

Kohl selbst anbauen

Kohl sollte eine weiter Fruchtfolge haben. Ich erreiche eine Fruchtfolge von 6 Jahren. Was will ich mehr?

Nur ein paar Worte

Ich moechte mein Gartenkonzept hier auch nur in wenigen Worten anreissen. Dafuer habe ich Ihnen ja nun auch mein Video erstellt. Ist der Garten im Fruejahr erst einmal vorbereitet, teile ich ihn zuerst in drei Parzellen ein, die dann noch einmal halbiert werden. Es sind dann also 6 Abschnitte, auf denen ich mich austoben kann. Eine Parzelle ist in jedem Jahr fuer eine Gruenduengung eingeplant, in der Regel Phacelia. Hat sich als sehr schnell wachsend und bodendeckend erwiesen. Kaum Unkraeuter und eine Freude fuer die Bienen. Diese Parzelle bleibt auch unangetastet. Allerhoechstens gehe ich nach der Samenbildung einmal mit dem Freischneider drueber und sense alles nieder. Danach waechst noch eine zweite Generation Phacelia, ohne dass ich neu aussaeen muesste.

Zwei weitere, der 6 Parzellen, sind fuer Kohl reserviert. Eine fuer den Anbau von Kohlsorten, die laenger stehen. Blumenkohl, Brokkoli oder Rotkohl z.B. Auf der zweiten Kohlparzelle stehen im Fruehjahr Erbsen oder andere Kulturen, die Mitte des Jahres abgeerntet sind und nach denen dann die Winterkohlsorten wir Chinakohl oder Pak Choi kommen.

Phacelia Gruenduengung

Fest eingeplant. Eine Gruenduengung mit Phacelia. Ich bin sehr damit zufrieden.

Ziel ist eine moeglichst weite Fruchtfolge

Ein Abschnitt ist fuer den Kartoffelanbau reserviert und eine weitere fuer den Gemueseanbau. Gemuese aller Art. Einige Gemuese-Kombinationen haben sich bei mir bewaehrt, mache ich in jedem Jahr, den Rest saae und pflanze ich einfach Reihe fuer Reihe.

Dann waere da noch eine Parzelle fuer den Getreideanbau. Auf einer weiteren Parzelle steht Mais, Sonnenblumen oder andere Nutzpflanzen, die nicht unbedingt in jedem Garten zu finden sind. Futterrueben waeren dafuer z.B. geeignet. Die Idee dahinter waere, z.B. Sonnenblumen anzubauen, aus denen der ambitionierte Selbstversorger Oel pressen koennte, wenn er denn wollte. Oder im Falle der Futterrueben die Tierfutterproduktion.

Gartenexperimente

Mein Lieblingsbeet. Das zum experimentieren. :)

Experimentieren ist wichtig

Ein letzter Abschnitt ist in meinem Garten eine Experimentierflaeche. Darauf kommt alles, was nicht unbedingt sein muss und mit dem sich Otto Normalgaertner auch nicht befasst. Chia, Pflanzen zur Samengewinnung, eben einfach alles, was nicht in eine der vorangegangenen Kategorien passt.

Das ist mein Grundgeruest. Alle 6 Parzellen rotieren von Jahr zu Jahr. In welcher Reihenfolge, da bin ich mir noch nicht so ganz sicher. Aber sie rotieren. :)

Gewaechshaus planen

Noch einfacher mache ich mir die Sache im Folientunnel. Da wechseln die Seiten von Jahr zu Jahr.

Auch fuer Sie?

Auch wenn ich sage, mein Konzept ist auf den grossen Selbstversorgergarten ausgelegt. Das heisst ja nicht, man koenne mein Konzept nicht auf kleinere Gaerten uebertragen. Ob das nun mehr als 700 Quadratmeter Anbauflaeche sind, wie bei mir, oder nur 70 wie vielleicht bei Ihnen, das Prinzip bleibt gleich. Nur der Ertrag ist nicht so hoch.

Warum denn so?

Welche Vorteile hat mein Gartenkonzept nun fuer mich? Ganz einfach. Ich brauche mir keine Gedanken zu machen, ob ich da irgendetwas in der Fruchtfolge falsch mache. Nehmen wir das Kohlbeet und die Gefahr der Kohlhernie. Da es ja 6 Abschnitte sind, steht die gleiche Kultur erst wieder in 6 Jahren an gleicher Stelle. Selbst bei Kulturen, von denen Fruchtfolgeprobleme bekannt sind, wie Erbsen bei denen man Anbaupausen von mehreren Jahren empfiehlt, bei meinem Plan landen fruehestens nach 6 Jahren wieder Erbsen auf der gleichen Flaeche. Mehr kann man kaum wollen und ich kann damit prima leben.

Gewaechshaus noch einfacher

Zum Schluss noch mein Konzept im Folientunnel. Das ist naemlich noch einfacher umzusetzen. Da ich dort meist nur Paprika und Tomaten anbaue, wechseln diese von Jahr zu Jahr die Seiten im Folientunnel. Mehr nicht.

Mag ja alles wirr und ungeplant aussehen, ist aber nicht so. Ich habe mir schon was dabei gedacht. :)

Mag ja alles wirr und ungeplant aussehen, ist aber nicht so. Ich habe mir schon was dabei gedacht. :)

Das ist das ganze Geheimnis.

Ob das jetzt alles so richtig ist, sei dahin gestellt. Es gibt sicher mindestens so viele Gartenplanungen wie es Gaertner gibt. Aber fuer meine Zielsetzung hat sich dieses Konzept bewaehrt.

Und jetzt zum Video. Viel Spass.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Gemüseanbau, Getreideanbau, Gewächshaus, Versuche Getagged mit: , ,
2 comments on “Nie mehr Probleme mit der Fruchtfolge, oder die ausgefeilteste Gartenplanung aller Zeiten. :) . (Video)
  1. Åsa Kannegieter sagt:

    Hej!
    Durch Zufall sind wir bei der Suche nach Informationen über Kaninchenhaltung auf deinen (wir hoffen das du ist ok) youtube-kanal gestoßen und haben uns gestern Abend einige deiner Videos angesehen. Wir finden deine Videos klasse, frei von der Leber weg erzählt und ohne großes Fachchinesisch und für jeden gut nachvollziehbar. Danke dafür. Wir leben in schwedisch Lappland. Klimazone 6-7 und es ist hier gar nicht so einfach einen Nutzgarten für die Selbstversorgung anzulegen. Aber wir geben nicht auf. Inspiriert von deinen Videos und deinem Blog machen wir weiter und hoffen auf noch zahlreiche Informationen von dir.
    Hej då aus Schweden.

    Åsa und Geert Kannegieter

  2. Leonie sagt:

    Naja, das ist halt Ackerbau (Gemüsebau), aber kein Gärtnern mehr!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern