Bienen, große Schwärmerei
Bienen und Honig
Mehr erfahren
Erst mal in die Pötte kommen
Die Voranzucht
Mehr erfahren
Beste Freundinnen
Wie man Hühner hält
Mehr erfahren
Das wollen Sie also auch?
So geht Selbstversorger
Mehr erfahren
10 Jahre neulichimgarten
über 2.000 Artikel !
Hier dürfen Sie stöbern

Sie kaufen bei Amazon?

Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

Horst Lichter zu Gast im meinem Selbstversorgergarten, oder was einem als Youtuber so alles passieren kann. (Video)

Und, haben Sie am Freitag den 23.10.2015 um 21 Uhr schon was vor? Nein, super. Dann sehen Sie sich doch einfach einmal in der Flimmerkiste an, was die Profis aus meinem Garten machen. Filmtechnisch gesehen jedenfalls. Vor einiger Zeit hatte ich naemlich prominenten Besuch in meinem Garten. Horst Lichter war bei mir. Also, nicht nur er, eine ganze Heerschar von Begleitern. 🙂 Die muessen sich ja mit der Filmerei viel besser auskennen als ich.

Keine Zeit? Dann koennen Sie den Film sicher auch auf der Internetseite des WDR ansehen. Ich bin naemlich gespannt, wie die Aufnahmen so sind. Immerhin betreiben die einen wesentlich groesseren Aufwand mit der Filmerei als ich. 🙂 Ein Beitrag aus meinem Garten erscheint in Lichters Sendung “Schnitzeljagd“.

Jetzt fehlt mir nur noch eine Anfrage von unserer obersten Chefin aus Berlin, oder besser gleich von Putin oder Obama. Kann sicherlich nicht lange auf sich warten lassen. Was einem so alles passiert, wenn man einen Youtubekanal betreibt!

Teilen Sie diesen Beitrag!

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten

  1. Moin, Moin!

    War ein schöner Beitrag vom WDR.
    Hast Du auch verdient! 🙂
    Ich freue mich für Dich und Deinen Blog/YT Kanal.

    Grüße aus Hamburg

  2. Ich fands gut gemacht aber ganz ehrlich, deine Aufnahmen sind irgendwie besser 😉 da stehst du dem Fernsehen, in meinen Augen, in nichts nach 😉
    Tolle Sache auf jeden fall und ein weiterer toller Erfolg für dich! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.