Bienen, große Schwärmerei
Bienen und Honig
Mehr erfahren
Erst mal in die Pötte kommen
Die Voranzucht
Mehr erfahren
Beste Freundinnen
Wie man Hühner hält
Mehr erfahren
Das wollen Sie also auch?
So geht Selbstversorger
Mehr erfahren
10 Jahre neulichimgarten
über 2.000 Artikel !
Hier dürfen Sie stöbern

Sie kaufen bei Amazon?

Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

Ueber huebsche Blumen, oder wie bekomme ich den Inhalt aus den Sonnenblumenkernen?

Als „Moechtegern-Selbstversorger“ bin ich natuerlich immer auf der Suche nach Moeglichkeiten, meine Ernten, die ich so einfahre, sinnvoll zu nutzen. Seien sie auch noch so klein. Bei den meisten Ernten weiss ich, was ich draus machen kann, bei manchen aber nur in der Theorie. Poppamaranth zum Beispiel ist so ein Kandidat.

Heute habe ich unsere Sonnenblumen geerntet. Daraus sind einige Haende voll Kerne geworden. Liessen sich uebrigens prima mit meiner Windmaschine reinigen. Was ich aber mit Sonnenblumenkernen anstellen kann, ist mir ein Raetsel. Ich wuerde sie ja liebend gerne demnaechst mit unserem selbst geernteten Getreide im Brot verbacken. Wie aber bekomme ich die Kerne aus den Schalen?

Die einzige Verwendungsmoeglichkeit, die mir einfaellt ist die, sie im Winter an die Voegel zu verfuettern. Oder hat jemand noch eine andere Idee, Sonnenblumenkerne sinnvoll zu nutzen?

sonnenblumenernte

Teilen Sie diesen Beitrag!

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

21 Antworten

  1. Hallo, meine Lieben.
    Ich will Schwarzbrot selber backen und habe aus Versehen Sonnenblumenkerne mit Schale bestellt, jetzt muß ich 500 g entkernen. Da ist mir die Idee gekommen, einen Nagelklipser (für Fingernägel) zu kaufen und den einzusetzen. Habe also eine Handvoll Kerne genommen und den breiteren Rand abgeknipst, geht ganz flott. Anschließend habe ich mir den Haufen nochmal vorgenommen und die Kerne mit den Fingern auseinandergebogen (Fingernägel sind oft nicht mal nötig), der Kern fällt fast von alleine raus. Das Ganze ging eigentlich sehr flott.
    Außer Schwarzbrot benutze ich Kerne aller Art auch für Salat oder mein Morgenmüsli, das ist lecker und außerdem gesund. Nichts gegen Hühner, aber zuerst einmal möchte ich selber von den Kernen provitieren!
    Man kann die im Mund schälen, aber da sie meist gesalzen sind, brennt anschließend der Mund. Nichtgesalzene kann man fettlos in einer beschichteten Pfanne leicht rösten, schmecken dann noch besser.

  2. Also ich esse sehr gerne Sonnenblumenkerne und ich beiße die Schale einfach auf, esse den Kern und schmeiße die Schalen dann auf den Komposthaufen.

  3. Ein elektrischer Mixer ist doch nicht teuer, muss ja kein über drüber Profi-Gerät sein.
    Wofür braucht man den Mixer bei Walnüssen?
    An anderer Stelle auf der oben verlinkten Seite habe ich gelesen, dass man auch eine Flockenwalze verwenden kann um die Kerne aufzubrechen. Wenn ich mich richtig erinnere, hattest Du wegen des Hafers eh schon mal überlegt sowas anzuschaffen. Da hättest Du dann gleich zwei Verwendungszwecke 😉

    1. Hallo Anna

      Es gibt hier in der oertlichen Muehle ein Angebot. Die mahlen Getreide fuer 50 Cent. Egal wieviel. Da werde ich mal mit meinem Hafer hingehen und mit den walzen lassen.

      Gruss RR

    1. Hallo Anna

      So eine Maschine ist schon eine feine Sache. Ich habe schon mal darueber nachgedacht, mir eine zu beschaffen, wenn unsere Walnussbaeume genug Nuesse abwerfen. Aber fuer die paar Kerne ist es zu teuer.

      Gruss RR

  4. Hallo Ralf das ist ein Silikonschlauch mit denn du Knoblauchzehen pellen(Schellen) kannst ohne den knoblauch geruch an den Händen zu bekommen zehe rein und rollen;)Könnte vieleicht auch zum Schellen der Sonnenblumekerner klappen. Ach und bei deiner Getreide Ernte hast du da schon mal dran gedacht ein rüttl Sieb einzusetzen um das Korn von dem Dreck zu trennen? so wie es bei den alten Mähdrescher aus deinen Video mit den alten Landmaschinen zu sehen ist?;) MfG aus Salzgitter

    1. Hallo Gartenfuchs
      Ich habe das mit dem Getreide schon mal im Kuechensieb versucht. Das dauert ewig. Die groesseren Kluempchen zerfallen nicht. Ich muss sie alle mit den Fingern zerdruecken.

      Gruss RR

  5. Bei Hühnern weiss ich es nicht… Vögel machen das so. Auf einer Seite den Kern rein und auf der andren spucken sie die Schale wieder aus
    Wirf deinen Hühnern mal eine Hand voll hin und schau was sie damit machen… Sollten sie die Kerne nicht fressen könntest du die Kerne die du hast in die Küchenmaschine geben und kurz mal durchschreddern bis sie so kleine Stücke bzw. Flocken sind und dann einfach zum herkömmlichen futter mischen.

    Lg

    1. Hallo Max

      Ich glaube, dass ist auch die einzig vernuenftige Verwendung fuer Sonnenblumenkerne. Um daraus Oel zu machen habe ich nicht genug, und auch keine Presse. So werde ich sie den Huehnern fuettern.

      Gruss RR

  6. Hallo Ralf,

    was hälst Du vom essen?
    Haa:-)
    Einfach den Kindern und der Frau keine Fertignaschereien aus dem Discounter kaufen und die
    Sonnenblumenkerne auf den Tisch stellen.
    Die Türken machen das so, indem sie die Kerne mit dem Mund schälen.

    Gruss aus den Norden

    1. Hallo Lutz

      Ja, kann ich machen. Die Tuerken salzen die Kerne doch, stimmts. Ich muss aber sagen, die Kerne da drin sind nicht besonders gross. Wahrscheinlich nicht die reichtige Sorte um gross was in den Mund zu bekommen.

      Gruss RR

  7. Hallo Versuch doch mal aus den Sonnenblumenkernen Öl zu pressen;)zum schälen kanst du es ja mal mit einen Knoplauch pell Schlauch probieren;) oder zum Brot backen.
    Was machen eigentlich deine Bienen hast du schon Honig geschleudert?Und was ist aus deiner Pilz Zucht geworden? Freue mich jedesmal was neues von euch zu erfahren dar Mann dabei ne Menge lernen kann;)
    MfG aus Salzgitter

    1. Hallo MrGartenfuchs

      Was ist ein Knoblauchpellschlauch?

      Honig kommt erst im zweiten Jahr. Das erste Jahr dient dem Volkaufbau. Pilzzucht hat sich was getan. Da gibts demnaechst mehr von.

      Gruss RR

  8. bei uns im „Türken-Supermarkt“ um die Ecke gibt es riesen Tüten (2-5 Kilo) mit Sonnenblumenkernen in der Schale zu kaufen… ich hab zwar keine Ahnung was die damit machen, aber vielleicht gibt es in Eurer Nachbarschaft ja ein paar Migranten die Du fragen kannst, was die mit dem Zeug anstellen 😉

    Ich bin sicher, du findest noch eine tolle verwertmöglichkeit!

  9. Hallo rrhase!

    Ich verfolge deine Blog nun schon seit über einem Jahr regelmäßig. Möchte dir für dein Engagement ein großes Lob aussprechen 🙂 , bin selber auch Hobbygärtner mit dem Ziel Selbstversorgung, wenn auch noch in bescheidenerem Ausmaß.

    Zu den Sonnenblummen fällt mir ein,du könntest es den Hühnern im winter mit ins Futter mischen, so in Kleinmengen bis 5% des gesamtfutters, bekommt ihnen eine zusätzliche Fettportion in kalten Wintermonaten sicher gut 😉

    P.S. ein Bericht zu den Hühnern wär auch wiedermal interessant 😉

    lg styrian_cro

    1. Hallo styrian_cro

      Da werden die wohl letztendlich auch landen. Die Huehner und Enten stehen schon lange auf meinem Plan. Komme nur nicht dazu. Freut mich, dass dir mein Blog gefaellt.

      Gruss RR

  10. Ins futter der hühner mischen. Soweit ich mich recht erinnern kann sind sonnenblumenkerne voll mit gutem Zeugs das die Hühner brauchen können um dir dann wieder tolle Eier zu liefern… Deswegen wollt ich sie nächstes Jahr anbauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.