Bienen, große Schwärmerei
Bienen und Honig
Mehr erfahren
Erst mal in die Pötte kommen
Die Voranzucht
Mehr erfahren
Beste Freundinnen
Wie man Hühner hält
Mehr erfahren
Das wollen Sie also auch?
So geht Selbstversorger
Mehr erfahren
10 Jahre neulichimgarten
über 2.000 Artikel !
Hier dürfen Sie stöbern

Sie kaufen bei Amazon?

Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

Rattenschwanzrettich, wir haben uns zu frueh beklagt.

Wir sind aus dem Urlaub zurueck. Jetzt haben wir wieder Zeit fuer den Garten, und es ist auch eine ganze Menge aufzuholen. Mal abgesehen von fast vertrockneten Tomatenpflanzen, mal abgesehen von verfaulenden Gurkenpflanzen ist uns bei der ersten Durchsicht heute doch einiges aufgefallen. Und eines davon sind unsere Rattenschwanzrettiche.

Da haben wir uns doch vor einigen Wochen beklagt dass zu viele Blueten an unserem Rattenschwanzrettich unbefruchtet abfallen. Da haben wir uns wohl ziemlich verkalkuliert. Wenn wir das Beet heute so betrachten, dann wissen wir nicht mehr wohin damit. Wir koennen sie nicht mehr roh essen, und eine andere Verarbeitungsmethode konnten wir nicht finden. So haengen dort hunderte und aberhunderte von Schoten herum, die niemand brauchen kann. Wie schon einmal geschrieben, man kann sie in Massen essen. Aber so viele, das hat niemand ahnen koennen.

rattenschwanzrettich-in-der-hand

Und dabei haben wir schon maechtig gestutzt. Sie sind so gross geworden, dass sie die Nachbarbeete ueberwucherten. So viele wird es nicht wieder geben. Zwei oder drei Pflanzen haetten auch gereicht.

Wieder was gelernt.

rattenschwanzrettich-viele-schoten

Teilen Sie diesen Beitrag!

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.