Große Schwärmerei
Bienen und Honig
Mehr erfahren
Erst mal in die Pötte kommen
Die Voranzucht
Mehr erfahren
Beste Freundinnen
Wie man Hühner hält
Mehr erfahren
Das wollen Sie also auch?
So geht Selbstversorger
Mehr erfahren
10 Jahre neulichimgarten
über 2.000 Artikel !
Hier dürfen Sie stöbern

Sie kaufen bei Amazon?

Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

Mehr Chicoree als Sie essen koennen ganz einfach selbst anbauen, oder wo bekomme ich LKW Plane her. (Video)

Die Idee hinter meinem heutigen Vorhaben ist prima. So sehe ich die Sache jedenfalls. Denn, Chicoree selbst anbauen ist keine leichte Angelegenheit. Im Gegensatz zu den meisten gaengigen Gemuesesarten ist es mit dem eigentlichen Anbau im Garten nicht getan. Der ist nur die “halbe Miete”. Nehmen wir z.B. einen Salat, den saeet man aus, giesst ihn und wartet bis er erntereif ist. Abschneiden, waschen und essen. Chicoree geht da eine Nummer weiter. Werden zwar genau wie Salat ausgesaet, wenn noetig gegossen und die Wurzeln dann geerntet. Nur, an diesem Punkt ist man noch weit vom eigentlichen Chicoree entfernt.

Chicoree selbst anbauen
So sollen sie aussehen, die Chicoreewurzeln, aus denen der eigentliche Chicoree treibt. Gerade und ausreichend dick.

Chicoree braucht es dunkel

Den muss man erst einmal aus den Wurzeln treiben. In der Vergangenheit habe ich mir immer die Muehe gemacht, meine Chicoreewurzeln in Eimer mit Erde zu stecken, diese dann in den Keller zu schleppen, was in meinem Alter auch nicht mehr so einfach ist. Dann habe ich die Erde feucht gehalten, vor Lichteinfall geschuetzt und mit etwas Glueck Chicoree ernten koennen. Eine ziemlich aufwendige Prozedur. Da musste es doch eine einfacherer Moeglichkeit geben und die habe ich auch gefunden.

Chicoree ganz einfach selbst anbauen
Das nehme ich als Erfolg. Die Familie konnte keinen Chicoree mehr sehen. 🙂

Das sollte doch auch im Folientunnel gehen

Ich komme ja nun so langsam in das Alter, in dem man mit den Kraeften haushalten muss. Da ist mir jede Gelegenheit willkommen, den ein oder anderen Handschlag einzusparen. Diese Schlepperei von Eimern gefuellt mit Erde, dieser Aufwand an den doch so leckeren Chicoree aus eigenem Anbau zu kommen, mir wurde das einfach zu anstrengend. So habe ich mir ueberlegt, wie ich mir die Sache vereinfachen koennte. Warum Erde schleppen, ich habe doch einen Folientunnel. Sollte doch moeglich sein, auch dort Chicoree zu produzieren.

So macht Gaertnern Spass
Egal, auch wenn die etwas gruen sind. Geschmeckt haben sie trotzdem. 🙂

So habe ich meine Chicoreewurzeln einfach im Herbst in ein Beet im Folientunnel gesteckt, das ganze dann mit einer dunklen Folie abgedeckt und gewartet. Und, erstaunlicherweise konnte ich im Fruehjahr jede Menge Chicoree ernten. Ohne Muehe, ohne Schlepperei. Eine tolle Sache. Wie ich das genau gemacht habe und warum ich nun unbedingt ein paar Quadratmeter LKW Plane brauche, erfahren Sie allerdings erst in meinem heutigen Video. 🙂

Viel Spass beim Zusehen.

Teilen Sie diesen Beitrag!

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten

  1. Hallo lieber Ralf!
    Ich suchte deine videos wiw sonst was.
    Eine generelle Frage : benutzt du auch künstliches Licht zur Aufzucht?

    Viele liebe Grüße in Erwartung deiner neuen Videos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.