Bienen, große Schwärmerei
Bienen und Honig
Mehr erfahren
Erst mal in die Pötte kommen
Die Voranzucht
Mehr erfahren
Beste Freundinnen
Wie man Hühner hält
Mehr erfahren
Das wollen Sie also auch?
So geht Selbstversorger
Mehr erfahren
10 Jahre neulichimgarten
über 2.000 Artikel !
Hier dürfen Sie stöbern

Sie kaufen bei Amazon?

Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

Chili / Habanero erfolgreich anbauen. So einfach geht das. Teil 2. Pflanzung bis zur Ernte. (Video)

Also ich esse gerne scharf. Ist sicher ein Überbleibsel all meiner vielen Reisen auf dem gesamten Globus. Denn, in vielen Laendern der Erde wird scharf gegessen. Soll bei der Verdauung helfen. Es liegt also nahe, dass ich auch in meinem Garten die ein oder andere Chilipflanze anbaue. Und das ist gar nicht mal so schwer. Ganz im Gegenteil sogar. Die Sorte Chili, eine Habanero, also eine der ganz Scharfen, die ich in meinem Anbauversuch fuer meine Videoreihe “Chili selbst anbauen” gewaehlt habe, war sogar eine der leichtesten Kulturen, die ich je in meinem Garten ausprobiert habe. Keine Krankheiten, keine Schaedlinge und ein enormer Ertrag. Was will ich mehr. Im ersten Teil der Serie habe ich Ihnen gezeigt, wie ich meine Pflanzen selbst vorgezogen habe. Im zweiten Teil heute geht es darum, wie sich die Kultur im Folientunnel geschlagen hat, was ich alles daran getan habe und natuerlich erleben Sie, wie viel ich denn ernten konnte. Denn, das ist ja der Gradmesser eines jeden Anbauvbersuches. 🙂

Chili im Garten anbauen
Hier sind sie noch klein. Aber das kommt noch, abwarten.

Mich hat es naemlich selbst verwundert, wie einfach diese Chilisorte anzubauen war. Ausser gelegentlich ein wenig Bennnesseljauche zur Düngung und ein paar Stuetzstaeben gegen das Abknicken habe ich nichts weiter tun muessen. Die Pflanzen sind problemlos gewachsen und haben reichlich Fruechte angesetzt. So weit ich mich erinnere, habe ich insgesamt 6 mal geerntet.

Chili richtig anbauen
Sehen die nicht lecker aus? Jetzt habe ich genug Chilipulver fuer die naechsten 3 Jahre.

Das hatte ich nicht erwartet. Ich hatte eher angenommen, sie braeuchten mehr Sonne und mehr Waerme. War aber nicht so. Mein Folientunnel hat vollkommen ausgereicht. Auch optisch machten die Chilis etwas her. Leuchtend rot und einfach zu verarbeiten. Apropos Verarbeitung. Wie ich aus meinen Chilis Chilipulver gemacht habe, erleben Sie dann im dritten Teil.

Wenn Sie also selbst gerne scharf essen, dann versuchen Sie es doch auch einmal. Ich bin sicher, sie werden Ihre Freude daran haben. Viel Spass beim Video.

Teilen Sie diesen Beitrag!

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.