Kompost

Komposttee im Garten richtig anwenden, oder warum das Wetter mitspielen muss. (Video)

Nein, der Weisheit letzter Schluss war dieser Versuch noch nicht. Nicht etwa, weil er nicht die Ergebnisse gebracht hat, die er haette erbringen sollen. Nein, ganz einfach weil das Wetter nicht mitgespielt hat. Denn, wie man es auch dreht und wendet, einen Erfolg kann man das nicht nennen. Jedenfalls aus Donavans Sicht. Komposttee im Garten hat sich nicht als das Allheilmittel herausgestellt, als das der Donavan es gerne gesehen haette. Aber auch mein Gartenjahr auf den Vergleichsbeeten ist nicht nicht viel besser gelaufen.

Aber mal von Anfang an. Ich hatte mit Donavan, einem absoluten Befuerworter von Komposttee, der voll und ganz von der Wirksamkeit ueberzeugt ist, einen Versuch gestartet. Jeder von uns bestellt drei Beete. Ich nach meinen bewaehrten Methoden, also auf die klassische Art und Weise mit Bodenbearbeitung, mit Duengung und mit Unkrautregulierung, der Donavan nur mit dem Einsatz seines eigenen Komposttees. Zwei gaertnerische Herangehensweisen, die unterschiedlicher haetten nicht sein koennen. Wir hatten jeweils ein Beet mit Brokkoli, eines mit Erbsen und eines mit Kartoffeln zur Verfuegung und wollten wissen, ob Komposttee die Revolution im Garten sein kann, als dass er oft dargestellt wird. Hier ist das Ergebnis. …

Facebooktwitterrssyoutube

Komposttee im Garten testen, oder vom Unterschied zwischen Theorie und Praxis. (Video)

Ich muesste luegen, wenn ich jetzt behaupten wuerde, Donavan haette mich mit seiner “Komposttee Idee” ueberzeugt. Das wuerde mir wahrscheinlich auch niemand abnehmen. Meine jahrelange gaertnerische Erfahrung sagt mir, dass es so einfach, wie Donavan es plant, nicht sein wird und auch nie sein kann. Trotzdem, ich bin ein offener Mensch und lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Aber von Anfang an. Kompost in einen Eimer, Wasser drauf, ein wenig Zucker dazu und das Ganze dann einen Tag lang ausreichend mit Luft versorgen, die Idee ist nicht neu und wer sich desoefteren mal im Internet umsieht, vor allem auf englischsprachigen Seiten, der wird ueber kurz oder lang ueber Komposttee stolpern. Sicher wird er auch irgenwann auf dieses Youtubevideo stossen (und noch viele viele mehr. einfach mal nach “compost tea” bei youtube suchen) und sich fragen, ob nicht doch etwas Wahres an der Idee sein kann. Ja selbst ich habe schon vor vielen Jahren mit Komposttee Versuche angestellt.

Donavan ist da erheblich weiter. Er ist ein ausgemachter Profi in Sachen Komposttee. Das kann ich Ihnen versichern. …

Facebooktwitterrssyoutube

Ueber Kompost, ueber Mist, ueber beides zusammen und auch ein wenig ueber Beeren. (Video)

ueber Kompost, Mist und Beeren Beitragsbild

Kompost und Mist, alles gut und schoen. Will man damit aber einen grossen Garten duengen und nebenbei auch noch ein wenig den Boden verbessern, dann hat man reichlich zu tun. Ist ja nicht so, dass man alles auf einen grossen Haufen wirft und wartet, bis sich daraus ein kleiner Haufen feinstem Kompost entwickelt hat. Nein nein, will man die ganze Kompostgeschichte richtig machen, dann ist das eine Wissenschaft fuer sich. Alleine das, was der Handel so alles unter die Leute bringen will. Angefangen von gefuehlten 236 verschiedenen Kompostbehaeltern bis hin zu unzaehligen Kompostbeschleunigern und Verbesserern. Hier ein wenig Algenkalk, dort ein wenig Hornspaene. Ein paar Haende voll Kalkstickstoff, dort ein paar Haende voll Kompostwuermern. Die Liste liesse sich ohne weiteres noch ausbauen. Denn, ich habe die verschiedenen Komposttees und Bokashis, die Wurmkomposte und Wurmtees und was es alles sonst noch gibt, noch gar nicht beruecksichtig. Kompostwirtschaft ist eine Wissenschaft fuer sich, ich erwaehnte es bereits.

Kein Problem, wer dazu die Zeit hat, der kann und soll sich auch gerne damit beschaeftigen. Mache ich vielleicht auch einmal, aber dann nur, um darueber zu berichten. 🙂 Ich habe da naemlich so meine eigene Philosophie, und von der kann man halten was man will.  …

Facebooktwitterrssyoutube

Kleiner Nachtrag zu meinem Artikel “Garten biologisch duengen” vom 21.03.2013

Ich glaube, nach meinem letzten Artikel ueber meine eher misslungenen Versuche, den Garten mit Mist zu duengen, sind doch einige Fragen offen geblieben, die ich heute naeher besprechen moechte. Aus den Kommentaren hier auf meinem Blog und auf meinem youtubekanal entnehme ich, dass meine Vorgehensweise nicht der Norm entspricht und vielleicht auch den ein oder anderen Denkfehler beinhaltet. Trotzdem, ich habe mir die Sache vorher ganz genau ueberlegt und hatte meine guten Gruende, so vorzugehen. …

Facebooktwitterrssyoutube

Garten biologisch duengen, oder von einem Satz mit “X” (Video)

Das war wieder mal so ein Satz mit X. Dabei hatte ich mir die Sache so schoen vorgestellt. Hatte mir extra einen riesigen Haufen Alpaca und Lamamist im letzten Jahr von den Nachbarn bringen lassen, die froh darueber waren, das Zeugs loszuwerden, hatte das wertvolle Material schoen zu einem Haufen aufgeschichtet und mir gedacht, im Fruehjahr koenne ich damit ganz prima biologisch unseren Garten duengen. Die Idee war gut, aber eben nur die Idee.

Dass es so einfach nicht sein wuerde, kam mir ja schon bei der Anlieferung in den Sinn. Das waren ziemlich viele Radladerschaufeln, die ich bekommen habe. Diese Menge zu bewegen ist fuer einen Radlader ein Klacks, das alles mit der Hand zu schaufeln ist eine ganz andere Geschichte. …

Facebooktwitterrssyoutube

Des einen Freud ist des anderen Leid, oder wie wir das Kompostproblem fuer’s naechste Jahr geloest haben. (Video)

Ich hoffe mal, genuegend Kompost fuer’s naechste Jahr duerften wir mit unserer Aktion von vor einigen Tagen gesichert haben. Wir bekamen naemlich eine Lieferung Mist. Aber nicht irgendeinen Mist, keinen Pferde- oder Rindermist, nein, wenn sich Duefte ueber das Internet verbreiten liessen, Sie wuerden sofort erkennen, um welchen Mist es sich handelt. Ich kenne diesen Geruch. Riecht irgendwie nach Peru, nach Machu Picchu, nach Landleben in den Anden.

Da gibt es ja einige Gaerten weiter nette Menschen, die ihr Herz an suedamerikanische Nutztiere verloren haben. Wenn ich recht gezaehlt habe, laufen dort 9 Alpakas und Lamas herum. Die produzieren natuerlich Mist, und das nicht zu knapp. Mehrfach im Jahr einen Riesenhaufen. Und einen dieser Haufen haben wir uns gesichert. …

Facebooktwitterrssyoutube