Hühner

Huehner und Habicht. Die unendliche Geschichte, oder warum Sie vielleicht keinen Kommentar schreiben sollten. (Video)

Ich kann Ihnen sagen, es gibt Selbstversorger – Geschichten, die ziehen sich wie ein langer roter Faden durch’s Leben. Mein klitzekleines 🙂 Problemchen mit dem Habicht, der sich in regelmaessigen Abstaenden eines meiner Huehner zum Mittagessen einverleibt, ist so eine davon. Viele Jahre hatten wir keine Probleme mit Raubtieren. Weder Fuchs noch Marder hat sich hier blicken lassen. Bei diesen beiden ist es auch bis heute so geblieben. Beim Habicht ist das anders. Der hat vor einigen Jahren, lass sagen so um die drei, unsere, und auch die Huehner bei den Nachbarn entdeckt. Seit dem beehrt er uns in regelmaessigen Zeitabstaenden immer mal wieder.

Darueber habe ich ja auch schon mal in einem Artikel und in einem Video berichtet. Wie es mit dem Habicht und meinen Huehnern so weitergegangen ist, zeige ich Ihnen in meinem heutigen Video.  …

Facebooktwitterrssyoutube

Lassen Sie die Finger von der Selbstversorgung, oder warum ich an manchen Tagen vier mal duschen gehe. (Video)

Tuen Sie es nicht. Fangen Sie gar nicht erst an mit dieser “Selbstversorgungsgeschichte”. Lassen Sie einfach die Finger davon. Kostet nur Zeit, Nerven und Geld!

Geld Fragen Sie sich? Ich dachte, man koenne damit Geld sparen ist doch die landlaeufige Meinung. Tut man ja auch, aber das Geld was man auf der einen Seite einspart, muss man auf der anderen Seite auch wieder ausgeben. Duschen z.B. ist ein erheblicher Kostenfaktor. Duschen Sie mal drei oder vier mal am Tag, das geht ins Geld.

Jetzt fragen Sie berechtigter Weise, was Selbstversorgung mit viermaligem Duschen am Tag zu tun hat? Ich kann es Ihnen verraten. …

Facebooktwitterrssyoutube

Von Haehnen, von einem Verbandskasten und vom “Aelter werden”. (Video)

Toter Hahn Beitragsbild

Tiere koennen grausam sein. Die fuehren zwar keine Kriege, in diesem Punkt sind wir Menschen den Tieren noch weit ueberlegen. Wer aber glaubt, bei Tieren gaebe es keine Auseinandersetzungen, wenn der Testosteron oder Oestrogenspiegel ins Spiel kommt, der irrt. (Gibt es bei Haehnen ueberhaupt Testosteron und Oestrogen, oder nennt sich das dort anders? ) Nehmen wir unsere Schar Huehner als Beispiel. Dass sich die Huehner gegenseitig die Federn auspicken, gut, das kommt vor. Dass es unter Huehnern eine strikte Hackordnung gibt, ist auch kein Geheimnis. Dass es unter Haehnen Raufereien gibt, hat man auch schon mal gehoert. Dass es aber so weit kommt, dass ein Hahn den anderen am Fressen hindert und so buchstaeblich dem Verhungern preisgibt, dass habe ich bisher nicht gewusst. Ist aber so gewesen. …

Facebooktwitterrssyoutube

Vom Ei zum Huhn. Naturbrut. Die Doku. (Video)

Naturbrut

Ich werde ja oft gefragt, warum ich, bei den vielen Huehnern, die hier bei uns herumlaufen, nicht selbst fuer Nachwuchs sorge. Warum ich meine Legehennen beim Gefluegelhaendler kaufe und nicht selbst brueten lasse. Ist doch eigentlich ganz einfach zu erklaeren. Selbstversorgung ist kein Geschaeft, welches man nebenbei betreibt. Das kann man mit einem Garten tun, aber nicht, wenn man daran interessiert ist, genuegend Kalorien zu erzeugen, um damit eine Familie theoretisch ernaehren zu koennen. Sprich, der Tag ist kurz, die Arbeit vielfaeltig und in ausreichender Menge vorhanden. Da bleibt nicht viel Spielraum fuer Experimente. Aber das ist nicht der einzige Grund.  …

Facebooktwitterrssyoutube

5 Jahre Ruhe. Jetzt schlaegt der Habicht zu. Drei Huehner in einer Woche verloren. (Video)

Huehnerhaltung und die Raubvoegel Beitragsbild

“Was tun” sprach Zeus? Drei Huehner in nicht einmal einer Woche zu verlieren, das ist schon hart. Dabei hatten wir 5 Jahre keine Probleme mit Raubtieren oder Raubvoegeln. Bis auf einige Laufenten, die wohl einem Raubvogel zum Opfer gefallen sind. Das war aber draussen im Garten auf freier Flaeche und nicht im Huehnergehege. Das ist so um die 200 m2 gross, hoch umzaeunt und ich hielt es eigentlich fuer sicher. So ein Greifvogel braucht doch eine gewisse Bewegungsfreiheit, hatte ich mir ausgerechnet. Die muessen doch bei ihrem Angriff freie Bahn und freie Sicht haben. Scheint aber doch nicht so zu sein. Jetzt trifft es also auch uns, nachdem die Nachbarn schon vor einigen Wochen mehrere Huehner an einen Habicht verloren haben. Die konnten einen Angriff naemlich beobachten, das Huhn aber nicht mehr retten. Jetzt wird der nette Geselle von Vogel wohl sein Revier zu uns herueber verlagert haben und ich muss mich jetzt damit auseinandersetzen. …

Facebooktwitterrssyoutube

Winterarbeiten im Garten, oder warum Sie dieses Video gesehen haben sollten. (Video)

Winterarbeiten im Garten

Sie wollten es so, nicht ich! Ich hatte mir die Muehe gemacht und im letzten Jahr Videos gedreht und sie mir fuer den Winter aufgespart, damit die tote Gartenzeit im Winter, sprich, die Monate Dezember bis Februar nicht ganz so lang und trostlos fuer Sie werden. Videos ueber Zucchinis, ueber Bienen, ueber Ameisen, ueber Einachser und viele mehr, denn einige habe ich noch und erspare ich Ihnen nicht. 🙂

Und wonach fragen meine Zuschauer? Sie wollen aktuelle Filme sehen. 🙂 Liebe Leute, aktuelle Filme aus dem Garten, und das mitten im Winter. Ich kann ja schon vieles, aber auch ich schaffe es nicht, im Januar einen bluehenden Garten zu betreiben. Dazu muesste die Menschheit noch eine ganze Menge CO2 in die Athmosphaere blasen. So sind all meine Versuche, Tomaten und Paprika im Winter anzubauen, bisher auch vergebens gewesen. Aber ich bleibe am Ball, keine Sorge. 🙂 …

Facebooktwitterrssyoutube