Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Im Folientunnel bahnt sich ein Paprika / Chili Desaster an.

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

In diesem Jahr wachsen recht viele Paprika und Chilipflanzen in unserem Garten. Da sind zum einen unsere selbstgezogenen Pflanzen in Toepfen, im Freiland und auf dem Hochbeet, und zum anderen gekaufte Pflanzen verschiedener Sorten im Folientunnel. Waehrend im Freiland die meisten Pflanzen recht gut aussehen, viele Blueten und kleine Fruechte tragen und wir die ersten Paprika und Chili schon verzehrt haben, sehen die gekauften Pflanzen im Tunnel gar nicht gut aus. Wir haben uns die Sache einmal genauer angesehen. (wahrscheinlich zu spaet)

blattlaeuse-auf-paprika

Und dabei mussten wir feststellen, dass sich eine uns nicht bekannte Blattlausart auf mehr als der Haelfte der Pflanzen eingenistet hat. Und diese haben einen ziemlichen Schaden angerichtet. Das geht bei einigen so weit, das kaum noch ein Blatt an der Pflanze haengt. Es handelt sich bei den Blattlaeusen, jedenfalls denken wir es sind welche, um braune Tierchen, die gut mit dem blossen Auge zu erkennen sind. Nicht besonders viele. Nicht wie bei den Dicken Bohnen, wo sie dicht an dicht in Kolonien sitzen. Viel mehr sehr vereinzelt, aber ueberall. Nicht nur an den jungen Blaettern, auch an den aelteren. Das hat so weit gefuehrt, das die Pflanzen wie Krueppel aussehen. Dort wo eigentlich weitere Blaetter und weitere Verzweigungen sein muessten, ist nur noch eine blanke Stelle zu sehen.

blattlauese-schaedigen-paprika

Dieses Problem hat uns kalt erwischt. Ausser an Dicken Bohnen haben wir noch nie grossartig mit Blattlaeusen zu kaempfen gehabt. Weder an Paprika noch an anderen Pflanzen. Das jetzt ploetzlich so viele Pflanzen, und ausnahmslos im Folientunnel derart stark befallen sind, darauf waren wir nicht vorbereitet. Jetzt wollten wir das Problem auf nicht chemiche Art und Weise loesen und haben unseren bei den Dicken Bohnen schon bewaehrten Mix aus Wasser, Spuelmittel und Spiritus auch an den Paprikas angewendet. Gegen die Blattlaeuse hat es auch gewirkt. Uns ist allerdings aufgefallen, das am naechsten Tag viele der Blaetter, die vorher noch mehr schlecht als recht an den Pflanzen hingen, nach der Behandlung bruechig und fast vertrocknet abgeschuettelt werden konnten. Ob es sich noch gross lohnt, diese befallenen und verkrueppelten Pflanzen weiter zu kultivieren, wagen wir zu bezweifeln.

paprika-fast-blattlos-2

Es hat nicht alle Pflanzen gleich getroffen. Einige sind von den Blattlaesen vollkommen verschont worden, waehrend andere kaum mehr als Pflanze zu bezeichnen ist. Schade. Dabei hatten wir uns mit der Sortenwahl so viele Gedanken gemacht und Sorten gewaehlt, die einen guten Ueberblick ueber die verschiedenen Moeglichkeiten geboten haetten. Da waren zum einen grosse Blockpaprika, da waren lange und duenne, da waren scharfe und weniger scharfte. All das von kleinen braunen Tierchen zunichte gemacht.

paprika-fast-blattlos

Wenn es eine Erklaerung dafuer gibt, dann muss es wohl die recht hohen Temperaturen in unserem Folientunnel sein. Beim Kauf haben wir naemlich einige Euros sparen wollen und haben auf ein Dachfenster zur besseren Belueftung verzichtet. So ist es nur moeglich, durch die beiden seitlichen Tueren zu belueften. Aber anscheinend reicht es nicht aus. Wenn die Sonne so richtig scheint, dann herrschen da schon mehr als tropische Temperaturen.

Wir sind nicht negativ, nein, nein, nein.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Gemüseanbau, Gewächshaus, Schaedlinge Getagged mit: ,
4 comments on “Im Folientunnel bahnt sich ein Paprika / Chili Desaster an.
  1. Cathy sagt:

    Das ist nicht der Tunnel. Meine sehen bald genauso aus. Die ersten Blätter waren voll mit Blattläusen. Dann habe ich sie leicht mit Spruzit eingesprüht. Alle waren tot. Nur leider die Blätter genauso. Weiterhin haben auch einige Blätter Löcher. Gegen Ameisen habe ich auch schon gesprüht. Schnecken kommen nicht in Frage. Jetzt habe ich so weiße Fädchen gefunden. Keine Spinnenweben. Staunässe kann auch nicht vorkommen. Geschützt stehen sie auch unter einem Dach. Sonne von morgens bis ca 13 Uhr danach nur viel Licht aber an der frischen Luft… Ich dreh noch durch !

    • admin sagt:

      Hallo Cathy

      Wir haben es schon nicht leicht, gebe ich zu. Ohne Chemie, wie wir es machen, denke ich ist es noch schwerer. Trotzdem hat es bisher in jedem Jahr ausgereicht.

      Gruss RR

  2. jordemodern sagt:

    Hallo,
    das ist aber wirklich schade, wo Ihr Euch doch so viel Mühe mit den Paprikas gegeben hattet! Das sind aber nicht die kleinen haarigen roten Blutläuse, oder?
    Habt Ihr einen fertig gekauften Folientunnel? Ich suche auch nach sowas, aber die meisten bauen ihn sich ja selbst irgendwie zusammen. Habt Ihr mal die Temperaturen gemessen? Denke schon, dass es darinnen mächtig heiss werden kann und bei entsprechender Luftfeuchte dann auch noch das ideale Pilzklima. Gute Besserung ( Euch und den Paprikas ;-)

    • admin sagt:

      Hallo Jordemodern

      Ist kein selbstgebauter Tunnel. Wir haben ihn von Beckmann gekauft. Wir arbeiten noch an einem Bericht ueber diesen Tunnel, oder generell ueber Folientunnel. In den naechsten Tagen schreiben wir vielleicht etwas weniger. Wir brauchen auch mal Urlaub. Aber danach wollen wir mit einem oder zwei Posts einmal genauer auf unseren Folientunnel und unsere Erfahrungen damit eingehen. Ist schon in Arbeit.

      Ob die Blattlaeuse nun Haare haben, so genau haben wir sie uns nicht angesehen. Sind die etwas besonderes oder besonders gefaehrlich?

      Gruss

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern