Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Microgreens, der neue Trend in Sachen “Hobbygaertnern”, oder wie sie mitten im Winter und ohne Garten ernten koennen. (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Es gibt doch immer wieder neue Trends auf dem Nahrungsmittelmarkt. Nicht nur die aus der Industrie, die uns in den Supermarktregalen mit bunten Bildchen und tiefen Preisen locken. Nein, auch in Sachen Nahrung, die man selbst produzieren kann, lassen sich findige Leute immer wieder etwas Neues einfallen.

Ein Trend, der mir in der letzten Zeit bei meinen Streifzuegen durch die Internet – Gartenwelt immer wieder ueber den Weg gelaufen ist, sind Microgreens. Schon mal was von gehoert? Auf amerikanischen Seiten tauchen Microgreens immer wieder auf, mit steigender Tendenz. Es gibt dort sogar schon Landwirte, wenn man sie so nennen will, die mit Microgreens ihr Geld verdienen. Ganz ohne Traktor, ganz ohne Acker und ganz ohne Ausbildung. Ich habe Ihnen mal diesen YT Kanal herausgesucht, der sich intensiv mit der Tehmatik befasst. Ein Blick lohnst sich.

Sie fragen sich was das ist, dieses Microgreen. Ich will es Ihnen erklaeren und auch gleich einmal zeigen, wie sie diese Microdinger selbst anbauen koennen. Ganz ohne Vorkenntnisse, ganz ohne Garten und dazu noch mitten im Winter.

Keimsprossen 2.0

Grob gesagt sind Microgreens die Nachfolger der Keimsprossen, die es schon in meiner Jugend gab. Keimsprossen habe ich schon mit 15 Jahren selbst auf der Fensterbank produziert. Die duerften ein Begriff sein. So was wie Sojasprossen, die ja eigentlich nicht aus Sojabohnen, sondern aus Mungbohnen hergestellt werden. Das Saatgut wird dabei einfach in einem Behaeltnis gewaessert bis sie keimt und wenn die Keime gross genug sind, mischt man die Sprossen ins Essen.

Microgreens selbst anbauen

Am Beispiel Senf zeige ich Ihnen heute, wie sie selbst Microgreens anbauen koennen. Eine Dichte Aussaat ist dabei wichtig.

Auf die Inhaltsstoffe kommt es an

Der Witz an der Sache ist: so ein gekeimtes Saatgut soll wesentlich mehr nuetzliche Inhaltsstoffe besitzen, als die ausgewachsene Pflanze. Ist auch irgendwie logisch. So eine Mungbohne will ihren Nachkommen ja einen guten Start ins Leben goennen. Deswegen produziert der Samen nach der Keimung enorm viel Vitamine und was da sonst noch so alles ist, damit sie gut und schnell wachsen kann. Spaeter, wenn die Pflanze groesser und staerker geworden ist, verliert sich diese hohe Konzentration an Inhaltsstoffen und der “Wert” der Nahrung faellt auf das Niveau, das wir aus dem Supermarkt kennen.

Das alles klingt logisch und nachvollziehbar.

Was aber sind Microgreens?

Microgreens sind sehr junge Pflanzen, die schon die ersten Blaetter besitzen. Wenn die Sprossen die Saeuglinge sind, dann sind Microgreens die Kindergartenkinder. Sie werden auch nicht in einem Behaeltnis nur mit Wasser zum Keimen gebracht, sondern fuer deren Anbau braucht es schon ein Medium, auf dem sie wachsen. Aehnlich der Kresse, die Sie vielleicht aus dem Supermarkt kennen.

growing microgreens

Die Pflaenzchen stehen zuerst dunkel. Erst nach einigen Tagen setzt man sie dem Licht aus. Das fuehrt zu laengeren Stielen und mehr Masse.

Die Vorgehensweise ist denkbar einfach. Alles was man braucht ist eine flache Schale mit Erde auf der die Samen viel zu dicht ausgestreut werden. In der ersten Zeit nach der Keimung haelt man die winzigen Pflanzen dunkel, damit sie eher in die Hoehe wachsen. Beides, die enge Saat und die Dunkelheit fuehrt dazu, dass viele kleine lange Pflaenzchen heranwachsen, die in der Schale wie ein dichter Teppich aussehen.

Erst nach einigen Tagen, das richtet sich nach dem verwendeten Saatgut, werden die Microgreens dem Licht ausgesetzt. Sie werden gruen und koennen gegessen werden. Jedenfalls so grob gesagt.

Microgreens selbst anbauen im Winter

Senf gehoert zu den enorm schnell wachsenden Sorten. Schon nach 8 Tagen ist Erntezeit.

Das geht mit fast allem

Das geht mit erstaunlich vielen verschiedenen Saaten. Von der bekannten Kresse ueber Alfalfa bis hin zu Senf, Erbsen und Rotkohl. Aber noch viel mehr Saaten koennen verwendet werden. Eigentlich geht das mit so gut wie allen Gemuesekulturen, die wir so aus dem Garten kennen. Auf dieser englischsprachigen Seite koennen Sie sich einen Ueberblick verschaffen, aus was man alles Microgreens herstellen kann.

Brokkoli, der Koenig unter den microgreens

Eine ganz besondere Bedeutung kommt da dem Brokkoli zu. Ich habe verschiedene Analysen gefunden, die belegen sollen, dass gerade Brokkoli Microgreens quasi das Allheilmittel sind. Keine andere Saat soll so viel Antioxydantien und mehr enthalten, als Brokkoli. Moechten sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun, moechten sie laenger leben und gesuender bleiben, dann sollen Brokkoli Microgreens DAS Mittel der Wahl sein.

Microgreens Ernte

Einfach abschneiden, waschen und essen.

Ich zeige es Ihnen im Video

Gut, jetzt habe ich Ihnen in groben Zuegen erklaert, um was es sich bei Microgreens handelt. Kommen wir jetzt zu der Frage, wie Sie selbst diese “Wundernahrung”  selbst anbauen koennen. Sie brauchen dazu nicht einmal einen Garten, Sie brauchen nicht einmal den Sommer. Microgreens lassen sich auch prima mitten im Winter auf der heimischen Fensterbank anbauen. Wie Sie das machen, zeige ich Ihnen in meinem heutigen Video am Beispiel Senf.

Den habe ich mir fuer meine erste Zucht ausgesucht, weil er sehr schnell waechst und recht problemlos ist. Schon nach acht Tagen koennen Sie ernten. Dazu schauen Sie sich einfach mein heutiges Video an. Dann muss ich es hier nicht noch mal explizit erklaeren. :)

Gaertnern mitten im Winter

Nicht “die Menge”. Aber auf die Inhaltsstoffe kommt es an. Die sollen in Microgreens in erheblich hoeheren Dosen enthalten sein.

Saatgut in groesseren Mengen ist schwer zu bekommen

Ich experimentiere aber auch mit anderen Saaten. Die Ergebnisse werden spaeter folgen. Mir scheint, dieser Trend ist noch nicht ganz in Deutchland angekommen. Ich hatte enorme Probleme, Saatgut in greosseren Mengen zu bekommen. Die gaengigen Kandidaten schon. Kresse, Senf, Rotkohl. Wenn es aber um Saatgut wie Basilikum, Sellerie oder Endivien, Fenchel, Sonnenblumen oder Pak Choi geht, stoesst man hier im deutschsprachigen Raum schnell an Grenzen. Mit einem Tuetchen Pak Choi Samen aus dem Gartencenter macht man da nichts. Das muessen schon groessere Mengen sein, an die ich kaum herangekommen bin. Wenn Sie da einen Hinweis fuer mich haben, dann immer her damit.

Eine Frage bleibt

Ist ja alles gut und lustig, diese Sache mit den microgreens. Ich frage mich nur, wie meine Vorfahren ueberhaupt ueberleben konnten, ohne diese Dinger. :)

Viel Spass beim Video


facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Selbst gemacht, Versuche Getagged mit: , ,
4 comments on “Microgreens, der neue Trend in Sachen “Hobbygaertnern”, oder wie sie mitten im Winter und ohne Garten ernten koennen. (Video)
  1. Mario sagt:

    Wenn ich das richtig verstehe kann man aber normalen Samen nehmen: Erbse
    Fenchel, Kohl, Koriander, Kresse, Mangold, Rucola, Rettich, Radieschen, Rote Bete, Weizen, Mizuna, Senf, Kopfsalat, Lattich, Amaranth, Dill, Kerbel, Minze, Basilikum , Petersilie usw..

    Ich benötige nur eine grössere Menge oder ?

  2. Monika sagt:

    Hallo!
    Diese “microgreens” habe ich diesen Winter auch für mich entdeckt. Senf war mir zu scharf aber Brokkoli schmeckt sehr gut, vielleicht so in Richtung Chinakohl.
    Mein absoluter Favorit sind grüne Erbsen. Die schmecken gut, kleingeschmippselt aufs Butterbrot aber auch als Salat. Und wenn ich sie mal vergessen habe, so ab 20 cm höhe werden sie ein bisserl hart, kommen sie in Suppen und Eintöpfe, natürlich auch wieder kleingeschnitten.
    Schwarze Sonnenblumenkerne habe ich in bio nur im Vogelfutter aufgetrieben. Waren auch gut.
    Ich bin schon sehr gespannt auf deine weiteren Erfahrungen.
    Liebe Grüße
    Monika

  3. Carola sagt:

    Hi Thema guenstiges Saatgut:
    Leinsamen z.B. gibt es in grossen Packungen guenstig beim Tierfutter/Pferdefutter-Haendler.

  4. Mario sagt:

    Hallo,
    könntest Du die Bezugsquellen veröffentlichen. Es ist tatsächlich sehr spärlich was im Netz, zumindest aus Deutschland, zu finden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Wer hier schreibt

Ich

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi. Hier bestellen.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Garten bewaessern?

Nach Schlagworten sortiert

6 Jahre neulichimgarten: über 1600 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern