Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Wie Elefantenschei… Stadtmenschen gluecklich macht, oder warum diese Ueberschrift nicht ganz ernst gemeint ist. (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Ich habe mir ja jetzt lange ueberlegt, wie ich diesen Blogpost beginnen soll. Zuerst sollten meine einfuehrenden Worte in etwa so lauten:

“Ich habe ja schon viel Unkraut in meinem Garten, aber was ich da gesehen habe, das uebertrifft meinen Garten noch um ein Vielfaches.”

Oder auch so:

“Ich verstehe ja, nicht jeder Natrufreund und Gartenbesitzer kann oder will so viel Zeit in seinen Garten investieren wie ich es tue, aber sooo wenig?”

Dann wieder wollte ich so beginnen:

“Ich bin ja, das gebe ich zu, ein wenig verwoehnt. Ziemlich viel, von dem, was ich dort gesehen habe, waere bei mir allenfalls als Huehnerfutter durchgegangen.” (Ja, ich weiss was ich bin. So ist nun mal der rheinische Humor!) :)

Auch diese Worte hatte nich mir ueberlegt:

“In Gottes Namen, Ich wuerde mich schaemen.”

Aber wissen Sie was? Ich tue es nicht und das aus tiefer Ueberzeugung heraus. Ich beginne naemlich mit den Worten

Ich bin voll begeistert von dem, was ich dort im hohen Norden gesehen habe. Selten so glueckliche Hobbygaertner erlebt, selten ein solches Strahlen in den Augen bei der Gartenarbeit gesehen wie dort und selten von einem Projekt so ueberzeugt gewesen wie auf der Saisongartenanlage von Christoph Ramcke in Hamburg in der Eidelstedter Feldmark.

Sie suchen einen Garten und wohnen in Hamburg? Hier muessen Sie hin.

Sie suchen einen Garten und wohnen in Hamburg? Hier muessen Sie hin.

Diese Anlage habe ich mir naemlich bei meiner letzten Deutschland – Gartenreise angesehen. Fuer die Einladung moechte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.

Was ist jetzt nun ein Saisongarten? Ist doch klar. Ein Garten, den man in der (Garten) Saison betreibt, auf dem man sich austoben kann und den man am Ende der Saison quasi wieder zurueckgibt. Also nicht so ein Moloch wie den meinen, der auch im Winter Arbeit macht, der im Fruehjahr gepfluegt werden will, bei dem ich mich um die richtige Duengung bemuehen muss, bei dem eigentlich nie Ruhe ist.

Christoph, der Herr ueber 180 Gartenfreunde

Genau solch eine Anlage betreibt Christoph, mein Gespraechspartner in meinem heutigen Video. Christoph hat zwar mit der Landwirtschaft nicht viel am Hut, stammt aber aus einem alt eingesessenen landwirtschaftlichen Betrieb, zu dem auch noch landwirtschaftliche Flaechen gehoeren. Auf denen wachsen zum einen die Futterrueben, die die Elefanten im Hamburger Zoo Mittags kredenzt bekommen, aber eben auch eine ausbaufaehige Flaeche die er interessierten Menschen zur Miete anbietet.

Nur glueckliche Gaertner hier!

Nur glueckliche Gaertner hier!

40 m2, oder darf es auch etwas mehr sein?

Rund einen Hektar bereitet er im Fruehjahr vor. Diese wird von ihm dann in Parzellen von 40 m2 aufgeteilt und an gartenbegeisterte Menschen vermietet, die nicht das Glueck haben, einen eigenen Garten zu besitzen. Genuegend Informationen, wie man das mit dem Gemueseanbau anstellt, gibt es uebrigens auch. Jeder Parzellenbesitzer bekommt einen Gemueseleitfaden mit auf den Weg. Sie brauchen auch einen Leitfaden? Hier der Downloadlink.

Handbuch der Gemüsekunde

Als Duengung dient, Sie werden es ahnen, der  von den Elefanten produzierte Mist. Damit duerfte die Anlage die einzige in Deutschland sein, die mit solch exotischem Duenger versorgt wird. Es wirkt, davon konnte ich mich ueberzeugen.

Was dem einen sein Gemuese, ist dem anderen..

Was dem einen sein Gemuese, ist dem anderen..

Wenn auch aus all dem Elefantenmist nicht unbedingt Gemuese wird. Jedenfalls nicht in diesem Jahr. Vielen Parzellen konnte man kaum noch den Parzellencharakter ansehen. Ueberwuchert mit Gras und allem was dazu gehoert.

Ja und, ich sollte mich schaemen

Wenn Sie jetzt aber glauben, die Leute dort wuerde das stoeren, dann irren Sie sich. Wenn auch keiner von ihnen vor die Kamera wollte, die, mit denen ich mich unterhalten habe, waren voll begeistert. Und wenn ich sage “voll begeistert”, dann meine ich das auch so. Da wurde gehackt, Unkraut gezupft, da wurde gesaet und ab und zu auch mal geerntet und alle haben mir unisono erzaehlt, wie toll doch das Gaertnern ist und wie beruhigend und entspannend, wie faszinierend und wie erbaulich doch die Arbeit dort auf einer Parzelle ist.

...sein Rasen. Jedem das Seine. So soll es sein.

…sein Rasen. Jedem das Seine. So soll es sein.

Mit welcher Hingabe dort ans Werk gegangen wurde, da kann ich mir gut mal eine Scheibe von abschneiden. Und das ist genau der Punkt. Es kommt naemlich gar nicht darauf an, wie viel man erntet. Es kommt nicht darauf an, ob alles gelingt, es kommt nicht darauf an, ob der Garten vorzeigbar ist. Da treten ganz andere Aspekte in den Vordergrund. Ob es nun jemand ist, der mit viel Muehe versucht im Freiland Paprikas anzubauen oder aber einen Quadratmeter Rollrasen auslegt und eine Bank daneben stellt um sich auf seinem eigenen kleinen Acker zu entspannen. Es kommt darauf an, dass man etwas tut, dass man an der frischen Luft ist und das man, und wenn es nur ein paar Blaettchen sind, sie selbst produziert hat.

Ich denke, in Wirklichkeit sehe ich die Sache naemlich viel zu verbissen. Ich bin da leider schon verdorben.

Und wer weder mit Gemuese noch mit Rasen etwas anfangen kann, dem bieten sich Blumen an.

Und wer weder mit Gemuese noch mit Rasen etwas anfangen kann, dem bieten sich Blumen an.

Wenn ich keinen Garten haette, ich waere dabei

Ein grosses Lob an Christoph und sein Saisongartenprojekt. Damit wird das Gaertnern und die Natur wieder vielen Menschen nahe gebracht. Ich habe es ja schon oft gesagt: Jede Moehre aus dem eigenen Garten ist eine weniger, die mit dem LKW durch halb Europa reisen muss.

Es muessen ja nicht unbedingt diese Blumen sein. Die fuehren nur zu Aerger mit den Nachbarn. :)

Es muessen ja nicht unbedingt diese Blumen sein. Die fuehren nur zu Aerger mit den Nachbarn. :)

Alles Weitere in meinem heutigen Video bei dem ich Ihnen viel Spass wuensche.

PS: Sie wohnen in Hamburg und haben Interesse an einem eigenen Garten? Dann melden Sie sich bei Christoph. Ich bin sicher, Sie werden diesen Schritt nicht bereuen. Entweder unter folgender Telefonnummer

040 43261978

oder aber ueber folgende Internetseite

http://www.hofcafe-ramcke.de/kontakt.html

 

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gemüseanbau, Im Internet gefunden Getagged mit: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi. Hier bestellen.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Garten bewaessern?

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern