Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Der ganz normale Selbstversorgerwahnsinn Teil 25

Das waren noch Zeiten, als die Aufnahmen fuer mein heutiges Video entstanden sind. Die Welt war noch im Lot, Corona war noch weit weg und alles ging seinen gewohnten Gang. So schnell kann sich die Welt aendern. :) Erleben Sie also mit mir eine halbe Stunde Gartenarbeit ohne Corona, ohne Ausgangssperren und ohne Toilettenpapier. Viel Spass beim Video.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gartenansichten, Gemüseanbau Getagged mit: , ,

Ich habe es geahnt! (Video)

Das muss ich nicht kommentieren!

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das

Der IP Garten. So funktioniert Gaertnern vom Sofa aus. (Video)

IP Garten Software Beitragsbild

Also die Sache mit dem IP Garten war ja schon eine witzige Sache. Ich habe Ihnen ja schon ein Video zum Thema gezeigt, in dem mir Martin, einer der Erfinder des IP Gartens das Konzept in der Praxis gezeigt hat. Er hat mir erlaeutert, was es mit dem IP Garten auf sich hat und warum man heutzutage auch vom Sofa aus mit dem Handy in der Hand gaertnern koennen sollte. Was in meinem ersten Video zum IP Garten aber nicht zur Sprache kam war, wie das gärtnern aber nun wirklich vom Sofa aus funktioniert. In zweiten Teil der Serie, den ich Ihnen heute zeige, erklaert mir Boris wie das nun eigentlich in der Praxis gemacht wird. Wie starten Sie die Bewaesserung auf Ihrem kleinen Acker, wie pflanzen Sie, wie jaeten sie Unkraut und wie bekommen Sie ihr Gemüse auf den Tisch. Ich kann Ihnen sagen, es steckt viel mehr dahinter, als man auf Anhieb vermuten mag.  Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Gemüseanbau, Im Internet gefunden Getagged mit: , ,

Alte Bienenwaben einschmelzen mit dem Logar Wachsschmelzer (Video)

Logar Wachsschmelzer Beitragsbild

Wie viel Geld mag ich schon verbrannt haben? Es müssen hunderte von Euros gewesen sein. Nicht in Scheinen natuerlich :), nein, in Form von alten Bienenwaben und Raehmchen, die von Wachsmotten zerfressen waren. Viele, sehr viele Euros, das kann ich Ihnen versichern. Denn, mein Problem liegt darin, dass ich die Imkerei eben nur neben der Selbstversorgung mit Gemuese betreibe. Mir fehlt einfach die Zeit, mich um die Imkerei so kuemmern zu koennen, wie es jemand kann, der sich ausschliesslich der Imkerei verschrieben hat. Ganz besonders auffällig ist das im Sommer und Herbst, wenn im Garten die meiste Arbeit anfaellt, gleichzeitig aber auch bei den Bienen. Und das ist eine ganze Menge. Ich muss dafuer sorgen, dass ich die Drohnenrahmen wechsele, ich muss Bienenschwaerme einfangen, ich muss Honig ernten und schleudern. Das geht alles nur, wenn ich Arbeiten, die nicht unbedingt zeitnah gemacht werden muessen, auf spaeter verschiebe. Nur, einige Arbeiten lassen sich nur schwer auf spaeter verschieben. Alte Waben ausschmelzen und dadurch Wachs gewinnen, aus dem wieder neue Mittelwaende gegossen werden koennen, ist eine davon. Lange habe ich mich nach einer brauchbaren Methode umgesehen, wie ich das quasi nebenher erledigen kann. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Bienen, Im Internet gefunden, Versuche Getagged mit: , , ,

“Der ganz normale Selbstversorgerwahnsinn” Teil 24 (Video)

Komme gerade aus dem Garten zurueck ins Haus. Den ganzen Tag gearbeitet. Zum ersten mal seit Wochen ueberhaupt an arbeiten zu denken. Und das Mitte März. Ich bin spät dran. In meinem heutigen Video aber geht es um das, was sich so zu Beginn des Jahres getan hat. “Der ganz normale Selbstversorgerwahnsinn” Teil 24. Und waehrend ich mir jetzt den Schmutz aus den Haaren wasche, geniessen Sie mein Video.

Viel Spass dabei.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Gartenansichten, Gemüseanbau, Versuche Getagged mit: , , , ,

Chili / Habanero erfolgreich anbauen. So einfach geht das. Teil 2. Pflanzung bis zur Ernte. (Video)

Chili selbst anbauen Beitragsbild

Also ich esse gerne scharf. Ist sicher ein Überbleibsel all meiner vielen Reisen auf dem gesamten Globus. Denn, in vielen Laendern der Erde wird scharf gegessen. Soll bei der Verdauung helfen. Es liegt also nahe, dass ich auch in meinem Garten die ein oder andere Chilipflanze anbaue. Und das ist gar nicht mal so schwer. Ganz im Gegenteil sogar. Die Sorte Chili, eine Habanero, also eine der ganz Scharfen, die ich in meinem Anbauversuch fuer meine Videoreihe “Chili selbst anbauen” gewaehlt habe, war sogar eine der leichtesten Kulturen, die ich je in meinem Garten ausprobiert habe. Keine Krankheiten, keine Schaedlinge und ein enormer Ertrag. Was will ich mehr. Im ersten Teil der Serie habe ich Ihnen gezeigt, wie ich meine Pflanzen selbst vorgezogen habe. Im zweiten Teil heute geht es darum, wie sich die Kultur im Folientunnel geschlagen hat, was ich alles daran getan habe und natuerlich erleben Sie, wie viel ich denn ernten konnte. Denn, das ist ja der Gradmesser eines jeden Anbauvbersuches. :) Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Ernte, Gemüseanbau, Versuche Getagged mit: , , ,

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern