Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Dicke Bohnen / Saubohnen erfolgreich anbauen, oder wohnen Sie etwa auf der falschen Rheinseite? (Video)

dicke bohnen beitragsbild

Es soll ja Menschen geben, die mit “dicken Bohnen”, oder auch Saubohnen genannt, nichts anfangen koennen. Kann ich zwar nicht nachvollziehen, soll aber so sein. Dafuer faellt mir eigentlich nur eine Erklaerung ein: Die muessen von der falschen Rheinseite kommen. Ich fuer meinen Teil, gebuertig und aufgewachsen auf der linken Rheinseite, also der richtigen von beiden, :) liebe “Dicke Bohnen”. Hat es in meiner Kindheit schon oft gegeben und ich liebe sie noch heute. Obwohl, wenn ich meine Mutter frage bekomme ich immer die Antwort, dass ich damals wohl kein grosser Freund von diesen Bohnen gewesen bin. Sinngemaess ausgedrueckt, muss ich die wohl frueher auf den Teller gespuckt haben.

So ist das mit Muettern, die basteln sich ihre Wahrheit auch so zurecht, wie sie es gerade brauchen. Da muss was mit der Erinnerung nicht stimmen. :)

Dicke Bohnen Aussaat

Die Saatbohnen vorher in Wasser einzuweichen hilft bei der Keimung. Es geht aber auch ohne.

Wie auch immer, Dicke Bohnen sind eine Koestlichkeit. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Ernte, Gemüseanbau Getagged mit: , ,

Die Gewinner meines Adventskalender Tuerchens. (Video)

Beitragsbild

Zu allererst einmal ein grosses Dankeschoen an alle, die sich mit einem Kommentar an meinem Garten-Youtuber-Adventskalendertuerchen beteiligt haben. Mehr als 440 Kommentare sind bei mir eingegangen mit wirklich guten und hilfreichen Anregungen, was ich auf meinem Kanal aendern oder besser machen sollte. Ebenso haben mich die vielen Anregungen gefreut, ueber die ich mal ein Video machen soll. Es gibt doch keine bessere Methode herauszufinden, was die Zuschauerschaft sehen will, als sie selbst zu fragen.

Auch wenn ich sicher nicht alles davon umsetzen kann oder will, der ein oder andere Vorschlag wird sicher irgendwann einmal behandelt. Nochmals vielen Dank.

Kommen wir nun zu den Gewinnern. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das Getagged mit:

Wie Elefantenschei… Stadtmenschen gluecklich macht, oder warum diese Ueberschrift nicht ganz ernst gemeint ist. (Video)

Saisongarten Beitragsbild

Ich habe mir ja jetzt lange ueberlegt, wie ich diesen Blogpost beginnen soll. Zuerst sollten meine einfuehrenden Worte in etwa so lauten:

“Ich habe ja schon viel Unkraut in meinem Garten, aber was ich da gesehen habe, das uebertrifft meinen Garten noch um ein Vielfaches.”

Oder auch so:

“Ich verstehe ja, nicht jeder Natrufreund und Gartenbesitzer kann oder will so viel Zeit in seinen Garten investieren wie ich es tue, aber sooo wenig?”

Dann wieder wollte ich so beginnen:

“Ich bin ja, das gebe ich zu, ein wenig verwoehnt. Ziemlich viel, von dem, was ich dort gesehen habe, waere bei mir allenfalls als Huehnerfutter durchgegangen.” (Ja, ich weiss was ich bin. So ist nun mal der rheinische Humor!) :)

Auch diese Worte hatte nich mir ueberlegt:

“In Gottes Namen, Ich wuerde mich schaemen.”

Aber wissen Sie was? Ich tue es nicht und das aus tiefer Ueberzeugung heraus. Ich beginne naemlich mit den Worten

Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gemüseanbau, Im Internet gefunden Getagged mit: , ,

Macht Konsum gluecklich? Ganz sicher nicht alle. Es geht auch anders. (Video)

dbate beitragsbild

Macht Konsum gluecklich? Mich jedenfalls nicht. Laufe ich durch die einschlaegigen Einkaufsstrassen oder Centren, dann ueberkommt mich regelmaessig das “kalte Grausen” was da so alles an den Mann gebracht werden will. Und noch mehr uebrfaellt mich das Grausen, wenn ich all die Menschen sehe, die wirklich glauben, Konsum wuerde gluecklich machen. Noch mehr von allem, noch mehr Tinnef und Technik, noch mehr Unterhaltung und noch mehr Koestlichkeiten aus aller Welt. Da noch ein paar Rentiergeweihe zum ins Haar stecken, da noch eine neue App. Hier noch ein paar Alufelgen fuer die Blechkiste und da noch schnell einen Kuechenhelfer a la Thermomix. Hier noch eine neue Sitzgarnitur fuer’s Wohnzimmer und da noch ein Figuerchen um es ins Regal zu stellen. Sie wissen was ich meine.  Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Im Internet gefunden Getagged mit: ,

Selbstversorger Telegramm. Blauschotenstrauch, oder von einer Frucht, die Sie noch nie gegessen haben. (Video)

Blauschotenstrauch Beitragsbild

Ich bin sicher, die Frucht, die ich Ihnen heute zeige, haben Sie in Ihrem Leben noch nicht gegessen. Die soll zwar in einigen Parkanlagen auch in unseren Breiten wachsen, gesehen habe ich sie allerdings noch nie. Urspruenglich kommt sie wohl aus dem fernen China, wo sie von den Chinesen im Wald gesammelt wird. Dass sie in groesserem Stil gezielt angebaut wird, habe ich aber noch nicht gelesen.

Kann sich also folglich nicht unbedingt um ein kulinarisches Highlight handeln. Sonst waere laengst schon jemand auf die Idee gekommen, dies zu tun.

Muss ja nichts heissen. Nur weil eine Frucht nicht in den geschmacklichen Mainstream passt, muss ja nicht bedeuten, dass sie nicht schmeckt. Ich habe auch noch nie von einer Mispelplantage gehoert und der Loewenzahn, obwohl die Blaettchen ganz lecker sind, weigert sich auch hartnaeckig, in Reihenkultur zu wachsen. Habe ich jedenfalls mal irgendwo gelesen.

Ich spreche vom Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Ernte, Obstanbau, Versuche Getagged mit: , ,

Jahresrückblick Teil 4, oder warum ein Garten nicht nur einfach ein Garten ist. (Video)

Jahresrueckblick 2016

Puh, geschafft. Das Gartenjahr ist rum, ich tue hier gar nichts mehr bis sich die Geister in mir nach dem Winter mit den ersten Sonnenstrahlen wieder melden und sagen: “Hey Junge, jetzt komm endlich hoch von deinen vier Buchstaben und tue wieder was. Du hast lange genug am Holzofen gesessen und im Internet gesurft. So wird das nichts. Also, geh raus und gib dich ans Werk”.

Welch ein Glueck dass ich noch ein paar Wochen Zeit habe, bis sich diese Geister bei mir melden. :) So eine ganze Saison ist naemlich ein hartes Stueck Arbeit und da kommt man schon mal an den Punkt, an dem man einfach keine Lust mehr hat, an dem man einfach nur noch seine Ruhe haben will und sich keine Gedanken machen will. Und das ist auch gut so. Der Mensch braucht Erholungsphasen um wieder Mut zu fassen.

Das heisst nicht, dass ich hier in den Wintermonaten nichts zu tun haette. Ueberhaupt nicht. Ich habe noch eine grosse Anzahl Videos vorbereitet, die alle noch geschnitten werden wollen. Dann, im Fruehjahr geht es hier naemlich wieder so richtig los. Da sind Videos dabei, “da legen Sie die Ohren an”, wie ich immer so schoen sage. Das kann ich Ihnen versprechen.

Aber bis dahin muessen Sie sich mit meinem vierten Teil meiner Gartendoku zufrieden geben. Da geht es naemlich noch mal so richtig rund. Vom Herbst bis zu den ersten Froesten. Noch ein mal eine halbe Stunde Gartedoku die sich gut Vom heimischen Sofa aus ansehen laesst, waehrend draussen der eisige Wind pfeift oder vielleicht Schneeflocken fallen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wuensche ich Ihnen und verabschiede mich mit meinem heutigen Video.

Viel Spass. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gartenansichten, Gemüseanbau, Versuche Getagged mit: , ,

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Wer hier schreibt

Ich

Garten bewaessern?

Nach Schlagworten sortiert

6 Jahre neulichimgarten: über 1600 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern