Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Ankündigung des 1 Livestreams auf meinem Youtube Kanal. (Video)

1 Livestream Beitragsbild

Man muss mit der Zeit gehen. Der Neueste Schrei auf Youtube sind “Livestreams”. Livesendungen, wie Sie sie aus dem Fernsehen her kennen. Da will auch ich nicht hinten an stehen. Darum kuendige ich meinen 1 Livestream am 01.10.2016 um 19 Uhr an. Zu sehen auf meinem Youtubekanal. Das ganze zwar noch nicht aus meine Garetn (die Internetanbindung ist noch zu schlecht), dafuer aber mit interessanten Gaesten.

Das Beste daran: Sie koennen Fragen stellen. Entweder im Vorfeld unter folgender email Adresse Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das Getagged mit: ,

Was gibt es denn noch so zu ernten, oder warum mein Garten alles andere als leer ist. (Video)

Was gibt es noch alles zu ernten Beitragsbild

Nein, mein Garten ist alles andere als leer. Auch wenn das manchem so vorkommen mag. Hat mich doch vor kurzem ein Kommentar erreicht, in dem genau diese Frage auftauchte. Bei mir wuerde ja gar nichts mehr wachsen.

Sicher, es koennte mehr wachsen, wenn ich denn gewollt haette. Habe ich aber nicht. Die Kapazitaeten in den Tiefkuehltruhen sind ausgeschoepft, da passt nichts mehr rein, keine einzige Moehre. Was jetzt noch zu ernten ist, muss entweder ohne Kuehlung haltbar sein, oder aber sofort verbraucht werden. Weil, mehr als essen koennen auch wir nicht. Wir haben bis jetzt schon mehr als wir jemals in einem Jahr verbrauchen koennen. Ich gebe meine Ernten schon seit langem an Freunde und Bekannte weiter. Mehr muss wirklich nicht sein. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Ernte, Gartenansichten, Gemüseanbau, Gewächshaus Getagged mit: ,

Spinat im Sommer anbauen, oder warum Sie nicht alles wissen muessen. (Video)

Sommerspinat Beitragsbild

Was Sie in meinen Videos sehen, ist ja nur ein kleiner Teil dessen, was ich so alles in meinem Garten treibe. All die Versuche, all die Aussaaten und Pflanzungen, die gar nicht, oder nur am Rande in meinen Videos auftauchen, von denen ahnen Sie kaum etwas. Als gebranntes Kind bin ich da nicht mehr ganz so locker, wie in den Anfangsjahren. Nach all der Kritik und all den Anfeindungen, die ich so im Laufe der Zeit ueber mich habe ergehen lassen (nicht nur bei meiner Tierhaltung), bin ich vorsichtiger geworden. Vieles probiere ich erst einmal aus und wenn ich den Dreh raus habe, mache ich ein Video darueber.

Es gibt aber auch Versuche, bei denen weiss ich von vorne herein, dass ich sie nicht wiederholen werde. Spinat im Sommer anzubauen ist z.B. einer davon. Das habe ich naemlich in diesem Jahr versucht. Hatte noch ein Stueck im Garten frei, wusste nicht was ich da kultivieren sollte und bin kurzerhand in den naechsten Laden gefahren (mit dem Fahrrad) und habe gesucht. Haengengeblieben bin ich an einer Packung Spinat. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gemüseanbau, Im Internet gefunden, Ungeklaerte Fragen, Versuche Getagged mit: , ,

Telegramm. Frage an die Gurkenexperten, oder was will mir dieses Exemplar nun sagen? (Video)

Gurkenanbau im Garten Beitragsbild

Ist mir schon klar. So perfekt wie Gemuese aus dem Supermarkt wird meines nur in den seltesten Faellen aussehen. Dafuer schmeckt es aber vielleicht besser. Das ist aber nicht meine heutige Frage.

Bei Gurken ist mir schon oft aufgefallen, dass sie unregelmaessig wachsen. Schlangengurken sind da ein Paradebeispiel. Mal laufen sie am unteren Ende einfach spitz zu und werden auch nicht dicker. Da kann ich warten so lange ich will. Andere wiederum entwickeln ganz seltsame Formen. Eine der letzten Gurken, die ich geerntet habe, hatte aber eine ganz besondere Form, die ich mir nicht erklaeren kann. Die war gewellt. Sah so aus, als haette sie Ihre Entwicklung zur fertigen Gurke in “Schueben” durchgemacht. Vielleicht lag es an der Wasserzufuhr, vielleicht an der Duengung. Wie auch immer, dieses drollige Exemplar moechte ich Ihnen nicht vorenthalten. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gemüseanbau, Ungeklaerte Fragen Getagged mit: , , ,

Kaese selbst herstellen, oder warum macht das nicht jeder? (Video)

Kaese selbst herstellen Beitragsbild

Schade dass so ein Selbstversorgertag so kurz ist. Viel zu viele Projekte, mit denen man sich noch befassen keonnte, so viele interessante Dinge die man noch ausprobieren koennte. Ob das nun andere oder weitere Tierarten wie z.B. Schweine sind, ob das die Herstellung von Met ist, ob es die vielen Methoden der Haltbarmachung der eigenen Ernte betrifft. Mir fallen da auf die Schnelle eine ganze Reihe Vorhaben ein, die ich doch gerne noch mal ausprobieren wollte. Aber wie gesagt, mein Tag hat nie genuegend Stunden, um mich mit all diesen Dingen zu befassen.

Dann eben bei anderen

Da kommt es doch ganz gelegen, dass ich wenigstens die Moeglichkeit habe, mir solche Projekte wenigstens einmal anzusehen, wenn ich sie schon nicht selbst ausprobiere. Selbst Kaese herzustellen ist eines davon. Habe ich vor vielen Jahren schon mal versucht. Hat auch ganz gut funktioniert. Nur das mit der Lagerung, das habe ich nicht hinbekommen. Nach einigen Tagen hatte ich nur noch einen schimmeligen Klumpen in der Hand, der einmal ein Kaese war. Die Bedingungen in einer zwei Zimmer Wohnung mit Kindern sind wohl nicht ideal, um seinen eigenen gereiften Kaese herzustellen. :)

Habe ich doch auf meiner Gartenrundreise im letzten Jahr den Angelo besucht. Erinnern Sie sich noch? Das war der junge Mann mit den vielen Tieren, mit den Lamas und Alpakas, den Ziegen und Schafen und mit Kurt dem Schwein, der seinen eigenen Guano produziert und ueberhaupt ein interessanter Mensch ist. Bei Angelo haette ich noch viele Videos drehen koennen. Leider fehlte die Zeit. Eines haben wir beide aber doch noch gemacht. Der Angelo hat mit gezeigt, wie man ganz einfach Kaese herstellen kann. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Im Internet gefunden, Selbst gemacht, Verarbeitung und Zubereitung, Versuche Getagged mit: , ,

Neues Videoformat erfunden: “Das Selbstversorger Telegramm”, oder warum ein kurzes Video besser ist als gar keines. (Video)

Gemuesezwiebeln Beitragsbild

Es tauchen doch immer mal wieder im Laufe einer Gartensaison Kleinigkeiten auf, ueber die es zu berichten lohnen wuerde. Oder aber, es sind Ereignisse, ueber die mir die Zeit fehlt, ein laengeres Video zu machen. Was aber nicht passiert. Und genau um diese Luecke zu fuellen, habe ich mir ein neues Videoformat ueberlegt. Traegt den Namen “Der Selbstversorger Telegramm”. Das werden in Zukunft in unregelmaessigen Abstaenden kurze Videos sein, nicht laenger als vielleicht 2 bis 3 Minuten, in denen ich ueber genau diese Dinge berichte. Ohne grosse Erklaerungen, ohne grosse Hintergrundinformationen. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gemüseanbau Getagged mit: , ,

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Wer hier schreibt

Ich

Nach Schlagworten sortiert

6 Jahre neulichimgarten: über 1600 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern