Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Eintopf mit Melde und Stielmus. Hoert sich doch lecker an.

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Unsere Vorraete in der Tiefkuehltruhe neigen sich dem Ende entgegen. So muessen wir uns immer mal wieder im Garten umsehen, was denn so zu ernten ist. Heute haben wir uns die gruene Gartenmelde vorgenommen.

gartenmelde-beet

Gesaet hatten wir sie am 07.03, und mittlerweile ist sie so gross, dass wir uns die erste Portion goennen konnten. Es war uebrigens die erste Saat ins Freiland in diesem Jahr. Es hat also nur etwas mehr als zwei Monate gebraucht bis wir ernten konnten.

Der Biogaertner schreibt, man kann Gartenmelde auf zwei verschiedene Weisen ernten. Zum einen kann man die Pflanzen, wenn sie ca. 20 Zentimeter gross sind komplett schneiden und mit den Stielen verarbeiten. Sie wachsen dann nach. So soll ein mehrfacher Schnitt im Jahr moeglich sein. Zum anderen kann man auch einzelne Blaetter abpfluecken und weiter wachsen lassen. Wir haben die zweite Methode gewaehlt. Eine grosse Schuessel Blaetter, ca. 400 Gramm haben wir von den Pflanzen gerupft, die jetzt ein wenig mitgenommen aussehen.

gartenmelde-nahaufnahme

gartenmelde-ernte

Probiert haben wir dieses Gemuese noch nie. Was also damit machen? Und wie so oft, ein kurzer Blick ins Internet und schon hatten wir ein Rezept parat. Gefunden auf der Seite Wildkraeuterrezepte.blogspot.com. Uebrigens eine Seite, die wir uns merken werden. Es gibt eine ganze Menge Rezepte und Tipps in Bezug auf Wildkraeuter und seltene Gemuese. Entschieden haben wir uns fuer “Stielmus Melde Eintopf“. Haben es ein wenig abgewandelt, da uns das Rindfleisch fehlte. Einige geraeucherte Mettwuerstchen sollten es auch tun. Stielmus lag noch eingefroren aus dem letzten Jahr in der Tiefkuehltruhe, also ran ans Werk.

Kartoffeln schaelen, Stielmus auftauen, Melde gut waschen und kleinschneiden. Mettwurst kurz anbraten, abloeschen mit Gemuesebruehe, gekochte Kartoffeln, Stielmus und Melde hinzufuegen, eventuell noch etwas Wasser hinzugeben und das ganze dann ungefaehr 15 Minuten einkochen. Ueberschuessige Fluessigkeit danach abgiessen, damit es keine Suppe wird.

Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen und mit einem halben Becher Sahne verfeinern. War nicht mal schlecht. Wir muessen uns eben an alles neue erst einmal gewoehnen. Jedenfalls besser als unsere ueberbackene Rhabarberbluete.

gartenmelde-eintopf

So im Nachhinein kamen uns noch einige Verbesserungsvorschlaege. Ein wenig Speck mit angebraten haette dem Ganzen noch etwas mehr Pfiff gegeben (Speck gehoert eigentlich in jeden Eintopf. Kaum ein Gericht in dem bei uns nicht Speck mit dabei ist). Eine Zwiebel waere vielleicht nett, und die einhellige Meinung der Testesser: wir haetten noch Senf untermischen sollen. So machen wir oft unseren Gruenkohl. Haette hier bestimmt auch gut gepasst.

Alles in allem, ein Gemuese und auch ein Rezept, das nicht in der Versenkung verschwindet. Melde ist recht lecker und als Alternative zu Spinat fuer die Gaertner denen, wie auch uns, der Spinat entweder ueberhaupt nicht waechst oder aber viel zu frueh in Bluete geht, durchaus zu empfehlen. Wird bei uns auf jeden Fall auch in den naechsten Jahren auf dem Anbauplan stehen.

Viel Spass beim Nachkochen und guten Appetit.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Verarbeitung und Zubereitung Getagged mit: ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern