Wirsing

Gärtnern mit Holzhackschnitzeln. Was waechst und was waechst nicht! (Video)

Gärtnern mit Holzhackschnitzeln Was waechst und was waechst nicht Beitragsbild

“Angezapft is”, tschuldigung, “angepflanzt is” wollte ich sagen. Es geht heute um meinen Versuch, ein Beet mit einer Mulchdecke aus Holzhackschnitzeln zu bewirtschaften. Wie ich dieses Stueck angelegt habe, hatte ich vor einigen Wochen ja schon mal in einem Film gezeigt. Heute geht es darum, wie ich dieses Beet bestellt habe und was davon waechst und was nicht. Ich habe mir zur Bepflanzung einen bunten Gemuesemix aus Zucchini, Kohl, Zwiebeln und Bohnen ausgesucht. Dazu noch ein paar Maispflanzen und einige Hirsepflanzen, die ich noch aus meinem Hirseversuch uebrig hatte. Ich denke, damit habe ich einen guten Mix gefunden. Zucchini werden gepflanzt, Bohnen gesaeht, Kohl gepflanzt und die Zwiebeln wachsen aus Steckzwiebeln heran. Auf diese Weise laesst sich feststellen, was gut geht und was nicht.  …

Facebooktwitterrssyoutube

Von Kohl und Co.

Es gibt so leckere Kohlsorten, da kann ein Garten nie gross genug sein. Gibt es z.B. etwas leckereres als einen gratinierten Blumenkohl, schoen weiss und frisch oder einen Brokkoliauflauf mit Nudeln? Ganz zu schweigen von einer grossen Kohlroulade oder einem frischen Rotkohlsalat. Kaum.

Jetzt ist das aber mit dem Kohl so eine Sache. Man kann Erfolg haben, oder eben aber auch nicht. In einem Jahr laeuft alles prima, im anderen muss man alleine schon dreimal pflanzen, damit ueberhaupt einer ans Wachsen kommt. Und wenn dann doch ein Kohlpflaenzchen den Ansturm der Voegel, der Schnecken und was weiss ich noch alles ueberlebt hat und langsam beginnt zu wachsen, dann tauchen wie aus dem Nichts wieder neue Fressfeinde auf, die meinen, gerade diesen Blumenkohl oder diesen Wirsing verzehren oder mit Pilzen ueberziehen zu muessen. Da kann man schon graue Haare kriegen. …

Facebooktwitterrssyoutube

Das Netz ueber unser Kohlbeet war ein voller Erfolg

Das Netz ueber unser Kohlbeet war ein voller Erfolg. So schoenen Wirsing hatten wir noch nie. Und auch der Weisskohl kann sich sehen lassen. Rotkohl wird noch eine Weile dauern. Und fuer unser Filderkraut war der Tunnel wohl doch etwas zu niedrig. Diese sehen nicht gut aus mit ihren verkruemmten abgeknichten Blaettern.

wirsing

Facebooktwitterrssyoutube