Mangold

Der grosse Mangoldtest, oder warum Mangold die ideale Anfaengerkultur ist. (Video)

Es gibt ja nun Kulturen, an denen beisse ich mir meine Zaehne aus. Linsen, Honigmelone, Karotten nicht zu vergessen. Petersilie, Sonnenblumen und noch einige andere mehr. Da kriege ich schon die Krise, wenn ich nur dran denke. Linsen, ach, schon X mal versucht und noch nie eine nennenswerte Ernte eingefahren. Sonnenblumen, alles an die Voegel gegangen. Karotten, herrjeh, bis die, wenn ueberhaupt einmal, keimen. An solchen Kulturen bekomme ich graue Haare. 🙂

Auf der anderen Seite gibt es aber auch Gemuesearten, die sind so narrensicher, da kann selbst der “duemmste” Hobbygaertner und Moechtegernselbstverorger nun wirklich nichts falsch machen. Jedenfalls ist mir da noch nichts zu Ohren gekommen. Rote Beete, Bohnen (wenn das Wetter mitspielt), Kuerbis, Zucchini und noch einige andere mehr.

Wenn Sie mich aber fragen, welches das am leichtesten anzubauende Gemuese ist, dann wuerde ich wohl Mangold sagen. Das Zeug ist so was von unproblematisch, ergibt Massen an Ertrag und waechst von alleine. Ja kaum einmal verirrt sich eine Schnecke auf eine Mangoldpflanze. Schon gar nicht, wenn die erst einmal gross ist. …

Facebooktwitterrssyoutube

Von Mangold vom Freiland und vom Folientunnel, oder warum ein Gewachshaus nicht immer der richtige Standort ist. (Video)

Eigentlich sollte man annehmen, so ziemlich jeder Pflanze ginge es im Gewaechshaus besser. Es ist immer mollig warm, es regnet nicht und sie werden nicht von oben nass, was diversen Pilzerkrankungen in die Haende spielen wuerde. Die Pflege im Gewaechshaus ist in der Regel intensiver und die Unkrautbekaempfung zuverlaessiger. Jedenfalls bei mir. Ist ja auch klar, so ein Gewaechshaus ist kleiner und es bleibt viel mehr Zeit, sich um jede Pflanze zu kuemmern. Das es aber auch ganz anders kommen kann, davon moechte ich heute berichten.

Fuer Mangold braucht man kein Studium

Wir sind uns doch einig, um Mangold erfolgreich anzubauen braucht man kein Studium. Mangold gehoert zu den eher leicht zu kultivierenden Gemuesesorten. Er laesst sich leicht vorziehen oder man kauft sich eine Pflanze im Handel. Ein wenig Kompost, ein wenig Hornspaene und rein in die Erde. Den Rest erledigt der Mangold schon von alleine. …

Facebooktwitterrssyoutube

Von Mangold, von Roter Bete und von Fressfeinden, die wir noch nie daran hatten.

Ich werde doch in jedem Jahr immer wieder ueberrascht. Jahrelang bauen wir nun schon Rote Bete und Mangold an. Nie auch nur das winzigste Problem mit Fressfeinden gehabt. Rote Bete waechst problemlos, die schaffe selbst ich mittlerweile in Direktsaat im Garten ans Wachsen zu bekommen. Zwar nicht hunderprozentig, aber doch in ausreichender Menge. Ich saee meist recht dicht aus, vereinzele nach einiger Zeit, lasse sie aber immer noch recht dicht stehen. Die kleineren werden dann im Laufe des Jahres immer wieder geerntet und lassen den stehengebliebenen mehr Raum. Klein und fein sollen sie ja auch am besten schmecken. Habe ich mal in einem Gartenbuch so gelesen.

Auch Mangold waechst ohne Probleme. Auch die schaffe ich, selbst vorzuziehen. Die Schnecken gehen kaum ran, die Ernte ist ueppig, und die Kinder essen es gerne. In diesem Jahr ist es anders. …

Facebooktwitterrssyoutube

Rote Bete und Mangold, eine sichere Ernte in unserem Garten.

Ein Beet mit seinen verschiedenen Pflanzen ist bei unserer Berichterstattung in den vergangenen Monaten eigentlich zu kurz gekommen. Und dabei ist es eines der ertragreichsten und sichersten Gemuesebeete die wir haben. Da geht nichts schief. In jedem Jahr haben wir eine sichere und reichhaltige Ernte eingefahren. Das sind Mangold und Rote Bete. …

Facebooktwitterrssyoutube

Wir waren mal wieder auf Erntetour. Hier das Ergebnis.

Wir kommen gerade aus dem Garten. Die langen Tage muessen wir nutzen und ordentlich frische Luft tanken, erholen und dabei auch noch ein wenig Unkraut zupfen, hier und da hacken, mit den Pflanzen reden 🙂 und, ganz wichtig, ab und an auch einmal etwas ernten. So wollen wir heute einige Erntephotos der letzten Tage zeigen. Ist nicht viel, aber es laeppert sich zusammen. …

Facebooktwitterrssyoutube