Gartenreportage

Ein Tag mit Biobauer Theo. Teil 2 (Video)

Ich bin wieder bei Biobauer Theo. Wenn Sie nach meinem letzten Video mit Theo geglaubt haben, das waere schon alles gewesen, womit sich ein Biolandwirt so den lieben langen Tag beschaeftigt, dann irren Sie gewaltig. Auf den Tag hochgerechnet, haben wir nach meinem letzten Video gerade erst einmal frueher Vormittag. Da gibt es noch viel zu erledigen. Die Schafe wollen versorgt werden, die Rinder wollen ihr Futter und auch um die Flaechen, auf denen die Tiere spaeter einmal weiden sollen, muss sich gekuemmert werden. Erleben Sie also den zweiten Teil meiner Serie “Ein Tag mit Biobauer Theo”. Viel Spass dabei. Ach so, nach dem Video ist der Tag natuerlich noch lange nicht rum. 🙂

Facebooktwitterrssyoutube

Ein Tag mit Biobauer Theo. Teil 1 (Video)

Ich habe ja schon viele Reportagen aus ganz Deutschland in meinen Videos gezeigt. Vom Forellenzüchter bis zum Topinamburanbauer, von der Kleingartenparzelle bis hin zum Schweinezüchter. Mittlerweile sind es über 90 Reportagen, die in den letzten Jahren auf meinem Kanal zu sehen waren. Alle auf meinem YT Kanal in der Playlist “Gartenreportagen” zu sehen. Wenn Sie jetzt aber glauben, ich hätte schon alle Themen abgehandelt, dann irren Sie gewaltig. Vor einigen Monaten hat mich das Angebot von Theo erreicht, ihn auf seinem Biohof zu besuchen. Da konnte ich natürlich nicht nein sagen. Theo betreibt einen 200 Hektar grossen landwirtschaftlichen Betrieb in Norddeutschland. Er hält Rinder, Schafe und Hühner in grosser Zahl. Das habe ich mir einmal genauer angesehen. …

Facebooktwitterrssyoutube

Damwild zuechten? Das muessen Sie wissen. (Video)

Ich muss ja ehrlich sagen, mein Besuch bei Stefan und seinen Tieren war eines der ganz grossen Highlights meiner vielen Gartenreisen, die ich in den vergangenen Jahren unternommen habe. Das war ein Erlebnis, dass sich kaum in Worte fassen laesst. Eine Herde Hirsche und eine Herde Damwild auf eine schier riesigen Flaeche. Ich habe mich gefuehlt, als wuerde ich Gnu oder Zebraherden in der Serengeti besuchen. Kein Scherz. Zu diesem Thema habe ich Ihnen schon mal ein Video gezeigt. In meinem heutigen Video erklaert mir Stefan, was man denn alles so beachten muss, wenn man sich selbst an die Zucht dieser Tiere geben will. Denn, wir leben in Deutschland. So einfach ist das gar nicht. Nichts mit Tiere kaufen und dann einfach frei laufen lassen. Da gibt es so einiges zu beachten.

Spielen Sie also mit dem Gedanken, sich in dieses Wagnis zu stuerzen, dann hoeren sie erst einmal zu, welche Voraussetzungen Sie erfuellen muessen. Und wenn Sie dann Ihr Vorhaben an den Nagel gehaengt haben, dann wuensche ich Ihnen viel Erfolg. Wenn Sie es dann geschafft haben, laden Sie mich doch bitte auf einen Besuch ein. Ich sehe mir immer gerne andere Projekte an, die in Bezug zu Lebensmitteln, Garten oder Landwirtschaft stehen. 🙂

Viel Spass beim Video

Facebooktwitterrssyoutube

Der IP Garten. So funktioniert Gaertnern vom Sofa aus. (Video)

Also die Sache mit dem IP Garten war ja schon eine witzige Sache. Ich habe Ihnen ja schon ein Video zum Thema gezeigt, in dem mir Martin, einer der Erfinder des IP Gartens das Konzept in der Praxis gezeigt hat. Er hat mir erlaeutert, was es mit dem IP Garten auf sich hat und warum man heutzutage auch vom Sofa aus mit dem Handy in der Hand gaertnern koennen sollte. Was in meinem ersten Video zum IP Garten aber nicht zur Sprache kam war, wie das gärtnern aber nun wirklich vom Sofa aus funktioniert. In zweiten Teil der Serie, den ich Ihnen heute zeige, erklaert mir Boris wie das nun eigentlich in der Praxis gemacht wird. Wie starten Sie die Bewaesserung auf Ihrem kleinen Acker, wie pflanzen Sie, wie jaeten sie Unkraut und wie bekommen Sie ihr Gemüse auf den Tisch. Ich kann Ihnen sagen, es steckt viel mehr dahinter, als man auf Anhieb vermuten mag.  …

Facebooktwitterrssyoutube

Wahrhaft gaertnern vom Handy. Das geht nicht, denken Sie? Weit gefehlt. (Video)

Das Projekt, welches ich Ihnen heute vorstellen moechte, haetten Sie sich nicht in Ihren kühnsten Traeumen ausdenken koennen. Da bin ich mir sicher. So viel Mohn koennen Sie gar nicht anbauen, um auf solch eine Idee zu kommen. 🙂 Und doch, es gibt kreative Koepfe, die auch ohne Mohn neue interessante Ideen haben. Ich gebe ja zu, als ich zum ersten Mal von diesem Projekt gehoert habe, war ich auch skeptisch. Muss das jetzt wirklich sein, muss jetzt auch noch die letzte Bastion der Ruhe und der Entspannung, der Garten, von diesen Flimmerkisten erobert werden? Gaertnern vom Handy oder vom Computer aus. Aber nicht etwa virtuell mit dem Gartensimulator. Nein, real. Mit echten Pflanzen, mit echter Bewaesserung und natuerlich mit eigener Ernte, ohne dass man auch nur einen einzigen Finger dreckig macht. Ja man muss nicht einmal vom Sofa aufstehen. Alles per “drag and drop” an der Flimmerkiste, und doch wirklich etwas auf dem Teller haben. Sie glauben mir nicht? Doch, koennen Sie. Lesen Sie einfach weiter. …

Facebooktwitterrssyoutube

Grosse Bauerndemo in Berlin. Ich war mit dabei. (Video)

Das war beeindruckend, zweifellos. So viele Landmaschinen an einem Ort zusammen, hat es das schon einmal gegeben? Ich denke nicht. Schade nur, dass der Anlass der war, aus dem sich die Landwirte aus ganz Deutschland in Berlin zusammengefunden haben. Denn, um Traktoren und sonstige Maschinen ging es dort nicht. Die Landwirte haben ernste Sorgen und deren Sorgen Gehoer zu verschaffen, das war der Anlass. Ihnen blaest der Wind ins Gesicht. Kraeftig. Von allen Seiten wird auf die Landwirte eingeschlagen. Die Politik hat, so meinen die Bauern, das Verstaendnis fuer die Landwirtschaft verloren, der Verbraucher hat sowieso schon lange keinen Bezug mehr zur Landwirtschaft. Was dort gemacht wird, und wie es gemacht wird, ist dem normalen Supermarktbesucher doch heutzutage nicht mehr klar. Er will es wohl auch gar nicht wissen. Hauptsache die Rechnung an der Kasse ist so niedirg wie moeglich. Oder aber, er schaut sich ein paar YT Videos an und mutiert schlagartig zum Experten fuer Pflanzenbau und Tierhaltung. Und dann gibt es ja noch die diversen Verbaende, die alle ihre eigene Meinung zum Thema haben. …

Facebooktwitterrssyoutube