Direktsaat nicht bewaehrt

Da sich die Direktsaat nicht bewaehrt hat, wie schon geschrieben, haben wir noch eine ganze Reihe Buschbohnen in Joghurtbechern vorgezogen, um die Luecken in den Reihen aufzufuellen. Hier eine ganze Platte, die bereit ist zur Pflanzung.

Gaertnern wie die Indianer

Zwischen unsere Maispflanzen haben wir Buschbohnen gesaet. Man kann deutlich erkennen, wie wenige der Bohnen gekeimt sind. Vielleicht jede fuenfte. Wenn uns jemand sagen kann, wie man dieses Ergebnis verbessern kann, (Gilt uebrigens auch fuer die Pflanzen in Toepfchen), wir sind fuer jeden Hinweis dankbar.

Wieder ein Versuch mit Bohnen

Wir haben an anderer Stelle versucht, Buschbohnen zu legen. Entweder sie keimen sehr unregelmaessig, oder sie sind schon halb zerfressen wenn sie aus der Erde kommen. Hier versuchen wir mit einem uebergelegten Netz, mehr Erfolg zu haben.

Saeen ist unzuverlaessig

Wie schon gesagt, alles was mit saeen zu tun hat ist unzuverlaessig. Hier haben wir Buschbohnen in Joghurtbechern vorziehen wollen. Einige haben es geschafft, die meisten allerdings nicht. Warum nicht, weiss kein Mensch.