Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Nie mehr Wachsmotten, oder warum ich mir einen Dampfwachsschmelzer zugelegt habe. (Video)

Wachs schmelzen Beitragsbild

Wenn ich daran denke, kribbelt es mich immer noch am ganzen Koerper. All die Wuermchen, die Motten und der Dreck, das Gespinst und was da so alles in meinen Beuten zu finden war, als ich sie im letzten Jahr dann endlich, nachdem die Saison gelaufen war und endlich einmal wieder freie Zeit zur Verfuegung stand, ausschmelzen wollte. Monatelang haben die Dinger im Schuppen gestanden ohne dass ich mich drum gekuemmert habe. Wird wohl nicht so schlimm werden mit den Wachsmotten, habe ich mir immer und immer wieder gesagt. Ich lag voll daneben. Wirklich voll daneben. Als ich die Zargentuerme dann unter die Lupe genommen habe, hat mich fast der Schlag getroffen. Alles nachzulesen und in einem Video mitzuerleben in diesem Artikel. Das sollte mir nicht noch einmal passieren. Ich musste eine Loesung finden, den Wachs zu schmelzen, ohne grossen Aufwand, ohne auf bestimmte Zeiten oder Temperaturen Ruecksicht nehmen zu muessen. Dieses Spiel wollte ich nicht noch einmal erleben. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Bienen, Im Internet gefunden, Tierhaltung, Versuche Getagged mit: , , ,

Das sagt der Bio – Profi ueber meinen Garten, oder warum ein wenig “Bauchpinselei” auch mal gut tuen kann. (Video)

Gerd Beitragsbild

Ich muss ja zugeben, ein wenig hat mich der Besuch von Gerd bei mir im Garten doch aufgebaut. Nach all der Kritik die so auf mich in Form von Kommentaren und Mails einprasselt, kann ein wenig “Bauchpinselei” nicht schaden. Denn, es gibt mittlerweile kein Video mehr von mir, bei dem nicht irgendwer meint, es “zerreissen” zu muessen. Frueher waren es nur die Videos mit Tieren, mittlerweile auch die ueber Pflanzen. Und selbst wenn ich ein Video herausbringen wuerde, auf dem minutenlang nur ein Testbild zu sehen waere, ich bin sicher, auch dieses wuerde in der Luft zerrissen. Farben falsch, unscharf oder von mir aus auch ein pfeifender Ton im Hintergrund. :)

Genau deshalb, hat es mich wirklich gefreut, dass Gerd meinen Garten durchaus positiv bewertet hat. Einzige Verbesserungsvorschlaege waren, mehr mulchen und eventuell mehr Gruenduengungen in die Fruchtfolge bringen. Denn, Gerd muss es wissen. Der ist seit 20 Jahren im Biogemuesegeschaeft. War lange Jahre mit einem eigenen Gemuesebaubetrieb selbststaendig, hat seine Ware auf Maerkten verkauft, der kennt sich aus.  Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Gartenansichten, Gemüseanbau, Im Internet gefunden Getagged mit: ,

Selbstversorgung in Euro auf den Groschen genau, oder so viel Geld habe ich mit meinem Garten verdient. (Video)

Ernte in Euro Beitragsbild

Ja, ich weiss was Sie sagen werden. Man betreibt einen Gaerten nicht, um damit Geld zu verdienen. Ich kenne die einschlaegigen Argumente, worum es beim Gartnern geht. Bessere Qualitaet, Pestizid und Fungizid frei, die Moeglichkeit, Sorten anzubauen, die es im Handel nicht gibt. Ich kenne auch das Argument des besseren Geschmacks und mir ist auch bewusst, dass ein Garten auch, fuer viele sogar ausschliesslich, der Erholung und Entspannung dient. Denen kommt es nicht auf den Ertrag oder den Nutzen an, sondern sie betreiben einen Garten eher aus ideologischer Sicht.

Argumente hin oder her, es ist, fuer mich jedenfalls, einmal gut zu wissen, was ich denn da in meinem Garten so produziere und was das alles denn kosten wuerde, wenn ich es im Bioladen kaufen muesste. Bioladen deswegen, weil ich denke, dass mein Garten zwar keine Biozertifizierung hat, ich mich aber trotzdem ruehmen kann, Bioprodukte zu erzeugen. In diesem Artikel und dem dazugehoerenden Video werde ich es ihnen einmal vorrechnen, auf den Euro genau. Aus diesem Grunde habe ich naemlich ein Jahr lang, alles was ich im Garten und mit den Tieren erwirtschaftet habe, mengenmaessig erfasst. Die Daten sind zwar nicht aus dem letzten Jahr, so weit ich mich erinnere aus dem Jahr 2015. Das tut den Tatsachen allerdings keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil. Ich gehe davon aus, dass ich im letzten Jahr sogar noch mehr erwirtschaftet habe. Alleine schon durch eine viel hoehere Menge Honig. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Ungeklaerte Fragen Getagged mit: ,

Die perfekte Kartoffelsorte fuer den Selbstversorger? Sarpo Mira, oder warum es im Garten manchmal mehr scheint als seint. (Video)

Sarpo mira Beitragsbild

Sie koennte die perfekte Kartoffel fuer den Hobby Selbstversorger sein, die “Sarpo Mira”. Eine tolle Sorte. Ich weiss wovon ich rede. Ich habe schon so viele ausprobiert und habe immer wieder feststellen muessen: Waehrend alle anderen, die ich bisher getestet habe, irgendwann, meist frueher als spaeter, der Krautfaeule zum Opfer fallen und in schlechten regenreichen Jahren nur sehr kleine Kartoffeln produzieren, lebt die Sarpo Mira immer noch. Und sie lebt und lebt und lebt. Bis in den Oktober hinein sind die Blaetter gruen und die Kartoffeln wachsen weiter. Sarpo Mira ist wohl DIE Krautfaeule resistenteste Sorte die ich je gesehen habe.

Sicher, auch die Sarpo Mira wird irgendwann krank. Aber das ist so spaet, da haben sich schon laengst riesige Kartoffeln gebildet. Eine Ernte, an die in meinem Garten bisher keine andere Sorte heran kommt. Nicht einmal die Rosara, eine Fruehkartoffel, die ich fest im Anbauprogramm habe. Viele und vor allem dicke Kartoffeln sind bei der Sarpo Mira fast garantiert. Und ich spreche wirklich von dicken Kartoffeln. Jedenfalls fuer den Hobbygaertner. Aber genau da liegt auch das Problem. Bei den dicken und dicksten Kartoffeln. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Ernte, Gemüseanbau, Schaedlinge, Ungeklaerte Fragen Getagged mit: , ,

Pop Amarant im Garten selbst anbauen. Die Ernte, oder wie viel Schimmel geht noch durch? (Video)

Pop amarantteil 2 Beitragsbild

Was waren das fuer huebsche Pflanzen. Was haben die sich gut gemacht. Problemlos gekeimt, problemlos gewachsen und dann solch grosse Bluetenstanede. Das sah alles nach einer tollen Ernte aus. Macht auch keinen Unterschied, dass einige unter ihrem eigenen Gewicht umgeknickt sind. Solch Problemchen lassen sich mit ein paar Dachlatten loesen. Ich war wirklich guter Dinge, bei meinen regelmaessigen Besuchen im Garten. Immer wieder mal vorbei schauen, immer mal wieder einen Blick drauf werfen. Was tut sich? Was kann ich noch tun? Ich habe vor meinem geistigen Auge schon Schuesseln voller gepoppter Amarantkoernchen gesehen, die ich den Kindern ins Muesli gebe. Und dann das! Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Ernte, Getreideanbau, Versuche Getagged mit: , , , ,

Der Selbstversorger spioniert bei der Konkurrenz, oder alles Fake bei Kollege Rigotti? (Video)

Rigotti Beitragsbild

Sie sind mit mir sicher einer Meinung. Es gibt kaum einen anderen Ort auf der Welt, an dem so viel gelogen, betrogen, aufgebauscht, geschoent, verniedlicht, verharmlost und gefaket wird wie im Internet. Diese Liste liesse sich noch lange fortsetzen. Im Internet werden aus Muecken Elefanten gemacht und umgekehrt. Im Internet mutieren Hausgaerten zu Ranches, stinknormale Kartoffeln zu Kartoffelwundern und aus simplen Zufaellen werden Naturgesetze gebastelt. Aus Wolken werden Angriffe von Ausserirdischen und aus einem Augenzwinkern werden Reptiloide. Sie wissen was ich meine. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gemüseanbau, Im Internet gefunden Getagged mit: , ,

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Wer hier schreibt

Ich

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi. Hier bestellen.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Garten bewaessern?

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern