Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Paprika vorziehen ohne Kunstlicht, oder warum man auch mal hinter die Kulissen sehen sollte. (Video)

Paprika vorziehen Beitragsbild

Paprika vorziehen ist keine grosse Sache. Samen in die Erde, spaeter in naehrstoffreichere Erde pikieren und wachsen lassen. Viel Licht, keine frostigen Temperaturen und Zeit. Mehr braucht es dazu nicht. Das sehen Sie alles in meinem heutigen Video. Von der Aussaat bis zur Pflanzung. Mit meiner Methode habe ich schon viele Jahre Erfolg.

Heisst aber nicht, dass man da nicht auch noch was verbessern koennte. Denn, bei der Anzucht von Pflanzen im eigenen Haushalt mangelt es in der Regel an Licht. Die noetige Waerme laesst sich ja noch relativ einfach bereitstellen. Das heimische Wohnzimmer, oder wenn es erheblich mehr Pflanzen sind, die vorgezogen werden sollen, ein eigener Raum, da dreht man die Heizung auf und schon ist das Problem geloest. Was man aber nicht so einfach bereitstellen kann, ist das noetige Licht. Zu wenig Licht laesst die winzigen Pflanzen schnell in die Hoehe schiessen. Lange duenne Staengel mit ein paar Blaettchen oben dran, sind die Folge. Klar, die Pflanze will Licht und wenn sie nicht genuegend bekommt, denkt sie, sie stuende im Schatten ihrer Nachbarn und muesse nur schnell nach oben wachsen, um auch ihren Anteil zu ergattern. Wenn zu Beginn des Jahres draussen die Tage noch kurz und die Sonne noch schwach ist, was soll man machen? Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gemüseanbau, Versuche Getagged mit: , , , ,

Die EU kennt keine Selbstversorger, oder was Sie schon immer ueber das Gaertnern, die Selbstversorgung und die Rechtslage wissen wollten. (Video)

WBS Beitragsbild

Ja, in meinem heutigen Video geht es ans “Eingemachte”. All die Fragen, die Sie sich schon immer gestellt haben, aber nie eine Antwort darauf finden konnten, werden heute beantwortet. Wie sieht es mit der Produktion von eigenem Saatgut aus? Will die EU dies komplett unterbinden. Darf man seine Ueberschuesse aus dem Garten verkaufen und was gibt es dabei zu beachten? Wer haftet, wenn sich jemand an einem von Ihnen gekauften Ei eine Salmonellenvergiftung holt und was muessen Sie auf Ihre Marmelade schreiben, wenn Sie sie auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen wollen? Duerfen Sie selbst schlachten und einen Teich im Garten anlegen?

Diese und viele andere Fragen beantworte ich in diesem Video. Da ich nun aber wirklich keine Ahnung von der Materie habe, habe ich mir professionelle Hilfe geholt. Den Christian vom Youtubekanal “WBS Law” kennt sich damit aus. Mit Christian zusammen haben wir zwei Videos produziert, die ich Ihnen heute waermstens ans Herz legen moechte. Eines hier auf meinem Kanal und eines zeitglich auf Christans Kanal. Haben Sie beide gesehen, duerften keine offenen Fragen mehr uebrig bleiben und Sie koennen endlich wieder “ruhig schlafen”. “WBS Law”, einer der wenigen Kanaele, die ich regelmaessig verfolge.

Aber das ist nur ein Teil dessen, was ich heute loswerden moechte.  Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Im Internet gefunden Getagged mit: ,

Frischen Wildsalat mitten im Winter, oder warum man als Gartenyoutuber auf die drolligsten Ideen kommt. (Video)

Loewenzahsalat Beitragsbild

Ich verbringe ja nun recht viel Zeit im Netz auf der Suche nach interessanten Gartenprojekten und allem was damit zu tun hat. Vielleicht schon zu viel. :) Und immer wieder stosse ich auf Dinge, von denen ich noch nie etwas gehoert habe, geschweige denn, sie jemals ausprobiert zu haben. Das gehoert einfach dazu. Die Zuschauergemeinde kann man ja nicht mit den immer gleichen Huehner- oder Kartoffelvideos abspeisen.

Vieles, was ich da sehe, ist haarstraeubend. Einiges witzig und anderes wiederum ist es wert, ausprobiert zu werden. So habe ich heute ein Video fuer Sie, in dem ich mir eine ungewoehnliche, aber nicht zu unterschaetzdende Methode der Selbstversorgung vorgenommen habe. Es geht darum, mitten im Winter an frisches Gruen zu kommen. Und das auch noch ohne Aussaat, ohne Unkrautjaeten und Waessern. Ich nutze das, was die Natur mir auch so im Ueberfluss goennt. Unkraut naemlich. Denn, auch daraus kann man einiges machen. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Gemüseanbau, Verarbeitung und Zubereitung, Versuche Getagged mit: , , , ,

Der Selbstversorger besucht den Haiko mit dem schwarzen Daumen, oder vom sympahtischsten Gartenyoutuber Deutschlands. (Video)

heiko Beitragsbild

Heute gibt es den Beweis fuer die Vermutung, die Sie sicher schon lange gehegt haben. Geben Sie es doch zu, jedes Mal wenn Sie mich auf der Mattscheibe erscheinen sehen, denken Sie: “Ach Gott, wieder dieser unsympathische Mensch, der immer alles besser weiss und in jedem Video die Schau abzieht”. Hab ich Recht?

Klar habe ich recht. Ich weiss doch immer alles besser. :) Bisher habe ich zwar immer gedacht, ich waere wenigstens ein klein wenig nett, aber seit meiner letzten Gartenrundreise durch Deutschland muss selbst ich mir eingestehen, dass ich im Unrecht bin. Es gibt Gartenyoutuber die einfach in einer anderen “Sympathischkeitsliga” spielen. Ich habe naemlich einen kennengelernt. Den kennen Sie sicher. Den Haiko, den mit dem “Schwarzen Daumen”. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gemüseanbau, Im Internet gefunden Getagged mit: , ,

Topinambur ganz einfach selbst anbauen, oder warum er bei mir trotzdem ein Nischendasein fristet.

Topinambur selbst anbauen Beitragsbild

Topinambur selbst anbauen ist nun wirklich keine grosse Kunst. Dazu braucht es kein Studium, kein Geheimwissen, keine Esoterik oder was es sonst noch alles gibt. Topinambur ist wohl mit einer der am leichtesten anzubauenden Kulturen, die man sich denken kann. Vielleicht sogar die leichteste. Man muss nicht mit winzigen Samen hantieren, man muss nicht gross Unkraut jaeten, man muss nicht gross waessern und um Schaedlinge braucht man sich auch keine Gedanken zu machen. Jedenfalls bei mir.

Die Knollen, aus denen sich die Topinamburpflanzen entwickeln, entnimmt man einfach der Ernte aus dem Vorjahr, steckt sie in die Erde, bevorzugterweise richtig herum :) und wartet. Das war es eigentlich. Warum also darueber einen Bericht schreiben und ein Video drehen? Ganz einfach. Weil es Spass macht, eine komplette Saison mitzuerleben. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Gemüseanbau, Versuche Getagged mit: , , ,

Auf Safari in Deutschland, oder warum die Welt viel interessanter ist, als gemeinhin angenommen. (Video)

Hirsche Beitragsbild

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Der Garten ruht vor sich hin. Gehe nur noch alle paar Tage mal nachsehen, die ein oder andere Lauchstange holen, mal einen Rettich oder einen Wirsing, sonst aber habe ich alle Aktivitaeten dort erst einmal auf Eis gelegt. Was soll ich auch dort. Was bis jetzt nicht erledigt ist, kann auch noch bis Anfang April warten.

Aber mein Gartenjahr besteht ja nicht nur aus meinem eigenen Garten. Ich mache ja auch noch meine Gartenreisen. Immer wieder ein tolles Erlebnis mit vielen aeusserst interessanten Menschen und Projekten. Manche so interessant und (manchmal auch ein wenig bizarr), Sie wuerden es kaum glauben. Als kroenenden Abschluss meines Gartenjahres mit wieder einmal mehr als 50 Videos auf meinem Youtubekanal, moechte ich Ihnen heute mein vielleicht beeindruckendstes Erlebnis aus dem Jahre 2018 in einem Video zeigen. Weiterlesen ›

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Im Internet gefunden, Tiere, Tierhaltung Getagged mit: , , ,

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern