Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Eigene Linsen im Garten, oder von einem, der fuer sein Leben gerne Linsensuppe isst.

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Linsen, ich bin ein Freund von Linsen. Geht doch kaum etwas ueber eine deftige Linsensuppe mit einem Stueck Speck drin. Schoen fettig. Da kann mir jeder Salat gestohlen bleiben. Da liegt es natuerlich nahe, auch im Garten eigene Linsen anzubauen. Versucht habe ich es ja schon mal im letzten Jahr. Die Wahl der Sorte war aber weniger gut. Ich hatte mich naemlich fuer eine sehr kleine Linsensorte entschieden, bezogen ueber Dreschflegel. Das war ein Leid, die Linsen aus dem Gestruepp herauszuholen. Zum einen habe ich sie ohne Rankhilfe angebaut, was dazu gefuehrt hat, dass die Linsen, nachdem sie weitestgehend getrocknet waren, auf der Erde lagen. Manche waren sogar schon aus den Schoten herausgesprungen. So hatte ich nicht nur das Problem, die winzig kleinen Linsen von all dem Gestruepp zu befreien, ich musste mich auch noch damit herumplagen, die kleinen Erdkluempchen, die unweigerlich mit in die Ernte gelangten, herauszufischen. Keine Arbeit fuer Vaters Sohn.

hafer-stuetzfrucht-fuer-linsenIch gebe nicht auf. In diesem Jahr versuche ich es mit der Kombination Hafer – Linse. Die Sorte heisst “Pisarecka Perla”

Der Gedanke an eigene Linsen hat mich aber nicht losgelassen. Ich habe einige Hinweise von Lesern bekommen, wie man es besser macht. Unter anderem auch den Hinweis auf einen zweiteiligen Youtubefilm, der zeigt, wie Linsen traditionell in Deutschland angebaut wurden, ja in letzter Zeit sogar wieder vermehrt angebaut werden. Ganz so einfach wie es scheint, ist das naemlich nicht. Linsen sind weitestgehend zuechterisch nicht bearbeitete Pflanzen. Das hat zur Folge, dass sie nicht unbedingt immer das tun, was der Hobbygaertner gerne haette (komisch, bei mir gibt es noch viele andere, die nicht das tun was ich will :) ). Sie reifen z.B. sehr unterschiedlich. Waehrend Linsen im unteren Bereich der Pflanze schon reif sind und aus den Schoten fallen koennen, blueht die Linsenpflanze im oberen Bereich noch (Das konnte ich im letzten Jahr auch beobachten).

Wie auch immer, ich lasse mich doch von solchen Kleinigkeiten nicht abhalten, meine eigenen Linsen anzubauen. Was die auf der Schwäbische Alb schaffen, das schaffe ich hier im Rheinland doch schon lange. :) In diesem Jahr sogar noch etwas mehr als im vorigen. Jeweils drei Tuetchen Linsen und Hafer habe ich mir bei Dreschflegel bestellt. Was aber hat der Hafer nun mit den Linsen zu tun?

linsen-mit-hafer-anbauenIch hoffe, die groessere Linsensorte laesst sich einfacher ernten. Die kleinen aus dem letzten Jahr waren zwar lecker, aber bei der Ernte ein Witz.

Ganz einfach. Ich denke mir, der Hafer soll den Linsen eine Rankhilfe bieten. Linsen sind von Natur aus Rankpflanzen. Sie gehoeren zu den Leguminosen und hinterlassen Stickstoff im Boden, der vielleicht dem Hafer zusaetzlich hilft. Deswegen versuche ich es einmal mit dieser Kombination. Jeweils eine Reihe Hafer mit einer Reihe Linsen in Kombination. Denn auch am Haferanbau habe ich mich im letzten Jahr versucht. Hat auch so leidlich hingehauen. Wobei ich allerdings sagen muss, der Aufwand Hafer selbst im Garten zu ernten steht in keinem Verhaeltnis zum Ertrag. Ist mehr eine Spielerei. (Ok. das trifft auch auf Linsen zu. Die kann man bestimmt fuer ein paar Cents im Laden kaufen. Sollen sich doch irgendwelche Inder mit den Linsen herumplagen ;) )

Jetzt hoffe ich mal, dass ich eine gute Entscheidung getroffen habe. Duerften rund 6 bis 8 Quadratmeter sein. Wenn ich mir allerdings den Film ansehe, wie die Leute die Linsen vom Hafer mit der Hand trennen, dann frage ich mich jetzt schon, wer das denn machen soll. Oder aber, ich baue mir eine passende Maschine. ;)

Amazonlinks zum Thema

Linsenlust: 45 Rezepte aus aller Welt
Hülsenfrüchte: Erbsen, Bohnen und Linsen
Linsen: Das Kochbuch Mit Fotos von Barbara Lutterbeck

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Gemüseanbau, Getreideanbau, Im Internet gefunden, Ungeklaerte Fragen, Versuche Getagged mit: , ,
10 comments on “Eigene Linsen im Garten, oder von einem, der fuer sein Leben gerne Linsensuppe isst.
  1. Daggi sagt:

    Hallo,

    ich bin sehr experimentierfreudig und habe daher vor Jahren damit angefangen, im Garten überall da, wo sonst nichts wächst, Linsen aus dem Supermarkt zu säen, aber nicht. um diese zu ernten, sondern einfach nur als Bodendecker. Traumhaft, das Ergebnis war überwältigend. Es sieht immer wieder superschön aus, und macht keine Arbeit.

    Letztes Jahr habe ich in einer Gartenecke zum Feld hin auf ca. 1 qm Wellensichtichfutter eingebracht. Davor habe ich zwei gro0e Untersetzer gestellt, immer mit Wasser gefüllt. Die Vogelwelt hat es mir gedankt, in dem sie sich an den Gräsern reichlich bedient hat und tagtäglich zum Baden kam. Und abends kam immer ein kleiner Igel, der ebenfalls das Wasser nutzte.

    Daneben habe ich noch Sonnenblumen gesät, die 2 bis 3 m hoch wurden.

    So macht Gartenarbeit Spaß.

  2. Sarah =) sagt:

    Ich hab aus Langeweile ein paar Sonnenblumen vorgezogen, die könnten momentan grad gleich groß sein, wie die Linsen aktuell.
    Es wäre ein Versuch wert ;)

  3. Sarah =) sagt:

    Ojeoje, na, da bin ich ja schonmal gespannt. In der Beschreibung stand, dass es eine aufrechte Sorte wäre. Meinst Du, die fallen trotzdem um? Ich überlege grad was ich dazwischen säen könnte, als Stütze.
    Das Einzige für mich momentan mögliche, was mir einfällt, wären Sonnenblumen. Könnte das funktionieren?

    Grüße

    • admin sagt:

      Hallo Sarah

      Also wenn das die Sorte ist, die ich im letzten Jahr hatte, dann steht da nichts aufrecht. Hoechstens zwei Haende hoch. Aber das ist bei den vielen Pflanzen auch kein Wunder. Mit den Sonnenblumen koennte klappen. So sie denn schnell genug wachsen. Die Linsen waren recht frueh reif, wenn dann die Sonnenblumen noch in den Kinderschuhen stecken….

      Gruss RR

  4. Nino sagt:

    Hey Ralf,
    du redest so oft von deiner tollen Linsensuppe, wie wärs, wenn du uns mal das leckere Rezept offenbarst, vielleicht unter der Rubrik “wie der Möchtegern-Selbstversorger sich mit seinem Produkten selbst versorgt”.
    Wär klasse!
    Gruß Nino

    • admin sagt:

      Hallo Nino

      Also ich muss zugeben, ich bin ja kein grosser Koch. Bei so schweren Dingen wie Linsensuppe lasse ich die immer von meiner Mutter kochen. Die kennt sich damit aus. Habe ihr schon mehrfach vorgeschlagen, ihre Rezepte auf meiner Seite zu bringen, die ist aber nicht begeisert davon. Ist aber noch nicht vom Tisch.

      Gruss RR

  5. Sarah =) sagt:

    Hach, Linsen sind toll! =)
    Ich bau dieses Jahr das erste Mal welche an und hab sie vor 2 Wochen gesät.
    Ich hab meine übrigens auch von Dreschflegen, allerdings die Mährische Linse, wenn ich mich recht erinnere. Wie hoch sie wird, hab ich überhaupt keine Ahnung ;) Stand glaube ich, auch nichts auf der Packung.
    Eine Stütze oder Rankhilfe haben sie (bisher) auch noch nicht. Ojeoje, was kommt da wohl auf mich zu ^^
    Aber ja, wenn ich etwas das erste Mal anbaue, probier ich erst mal rum und dann weiß man’s schließlich besser, gell?

    • admin sagt:

      Hallo Sarah

      Das hoert sich an wie die Sorte die ich im letzten Jahr hatte. Sehr klein und fein. Dann mal viel Spass bei der Ernte.

      Gruss RR

  6. Anja sagt:

    Linsen standen auch auf meiner Wunschliste. Habe mir sogar von einer schwäbischen Freundin die echte Albleisa besorgen lassen. Nach gründlichem Literaturstudium war mir der Platz für einen Teller Linsensuppe dann aber zu schade. Ich bin gespannt für wie viele Teller deine 8 Quadratmeter reichen.

    Grüße aus dem Horrorgarten
    von Anja

1 Pings/Trackbacks für "Eigene Linsen im Garten, oder von einem, der fuer sein Leben gerne Linsensuppe isst."
  1. [...] Geplant war das anders. Wie in den “alten Zeiten” habe ich auf rund 10 bis 15 m2 Hafer und Linsen im Mischkultur angebaut. Das soll frueher auch so gemacht worden sein. Jeweils im Wechel, eine Reihe Linsen und eine Reihe [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern