Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Ein komplettes Selbstversorger – Gartenjahr in Spielfilmlänge. Teil 4, oder was halten Sie von ein wenig Unterstuetzung? (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

So ist das mit dem Youtube Gedoense. Faengt man einmal an, kommt man nicht mehr davon los. Ich wuesste jetzt naemlich nicht, ob ich nun mehr “Selbstversorger” oder mehr Youtuber bin. Wie auch immer, Youtube ist mittlerweile so zeitaufwendig und kostspielig geworden, dass ich es sicher nicht mehr als Hobby bezeichnen kann. Mit einem Hobby hat es mal angefangen, vor Jahren, aber mittlerweile stecke ich mit Sicherheit mehr Zeit in meine Filme (und allem was mit Youtube zusammenhaengt) als in meinen Garten. Da haben es die Let’s player bei Youtube leichter. Spielen, Bildschirm aufzeichnen und raus damit in die Welt. Nix mit Gedanken machen, was ich denn wieder anbauen koennte, immer unter dem Gesichtspunkt, ein interessantes Video daraus zu basteln. Nix mit ewigen Stunden durch den Garten laufen und Aufnahmen machen und schon gar nix mit jeden Abend bis halb 2 vor dem Rechner sitzen und Filme zusammenschneiden.

Viel Technik und viel Zeit

Und erst die Technik. Eine Batterie von Festplatten, die mittlerweile auch schon nicht mehr reichen, steht hier auf dem Schreibtisch. Das Rohmaterial will gespeichert werden, und das nicht nur einmal, am besten gleich drei mal. Nichts waere schlimmer, als durch einen Festplattendefekt oder so ein daemliches Computervirus all die Videoschnipsel zu verlieren, die sich so im Laufe eines Jahres ansammeln. Kameras, Tontechnik, Stative, Akkus, Speicherkarten, alles in mehrfacher Ausfertigung. Das nimmt kein Ende. Je umfangreicher meine Videos werden, umso mehr Technik sammelt sich hier an. Und dann spiele ich ja auch noch mit dem Gedanken, auf 4 K umzusteigen. Man muss mit der Zeit gehen. 4K schneidet man nicht mehr mit einem Rechner “von der Stange”, da muss schon mehr Rechenleistung her. Das Sammelsurium von Festplatten wird sich noch einmal verdoppeln, ach, was sage ich, vervierfachen und die Stunden vor dem Rechner werden noch mehr werden. So ist das wie gesagt mit dem Youtube Gedoense. :)

Yacon aus dem Garten

Yacon, leicht anzubauen und ertragreich.

Sagen Sie mal, sehen Sie eigentlich meine Videos gerne? Sicher doch. Bestimmt nicht alle, aber doch so einige. :) Haben Sie schon einmal darueber nachgedacht, Ihren “Lieblingsyoutuber” zu unterstuetzen? Die Werbeeinnahmen, die auf einem Kanal meiner Groesse anfallen, decken die Kosten lange nicht. Auch selbstversorgende Youtuber muessen leben. Das Leben besteht naemlich nicht nur aus Kartoffeln und Salat. :)

Rosenkohl

Rosenkohl, einer meiner Gartenlieblinge.

Viele Stunden Video

Mehr als 60 Videos habe ich im vergangenen Jahr hochgeladen, rund 500 Videos insgesamt. Gut 20 weitere sind schon fertig (so die Festplatten nicht verrecken :) ) und meine Planungen laufen auf vollen Touren. Es wird, so Gott will, spannend werden, es wird interessant werden und es wird vielseitig werden. Lassen Sie sich ueberraschen.

Sind das alles keine Gruende, mich zu unterstuetzen? Ich denke doch. Viele Stunden Unterhaltung und vielleicht auch die ein oder andere nuetzliche Information habe ich Ihnen geboten. Fuer so viel Unterhaltung legen Sie an der Kinokasse schon ein paar Scheine hin. Bei mir bekommen Sie das, so Sie denn wollen, alles fuer lau.

Eine Kinokarte oder zwei fuer Ihren Lieblingsyoutuber?

Oder aber, Sie entschliessen sich dazu, meine Arbeit zu honorieren und mich mit einer Spende zu unterstuetzen. Dazu habe ich oben rechts auf dieser Seite einen PayPal Spendenbutton eingebaut. Fuer diejenigen, die PayPal nicht nutzen, biete ich alternativ  meine Bankverbindung hier ein.

Michaela Roesberger
Bankdaten:
IBAN: DE42 3904 0013 0602 8104 00
BIC: COBADEFFXXX

Mich wuerde freuen, wenn Sie sich dazu entschliessen wuerden, mich zu unterstuetzen. Ich sage schon mal vorab “Vielen Dank”.

Super Porree Ernte

Fuer solch eine Ernte habe ich viele Jahre herumprobiert.

Und jetzt viel Spass beim vierten und letzten Teil der Serie:

Ein komplettes Selbstversorger – Gartenjahr in Spielfilmlänge. Teil 4

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gartenansichten, Gemüseanbau Getagged mit: , ,
21 comments on “Ein komplettes Selbstversorger – Gartenjahr in Spielfilmlänge. Teil 4, oder was halten Sie von ein wenig Unterstuetzung? (Video)
  1. andrew sagt:

    ich mag sehr selbstversorgen leben, aber glaube man muss eigene gruendstueck haben, genau wie ein Haus haben…
    kann man ein Tiny House or Container House auf Gartenland einfach so stellen und da drin ganze Zeit leben ? glaube Gesetze erlaub so nicht oder ? jede muss eine Wohn Address registerieren.. gartenland ist keine gueltige Address.

    meine Frau wuerde gerne in der Nahe vom Neuss wohnen, sie arbeitet in Neuss. glaube inner halb 30km vom Neuss geht.. aber wiesen wir nicht ueber wie sollen wir machen… oder anfangen.

    wir wuerde gerne ein gartenland kaufen.. und drauf ein Container house stellen…
    gemuese, obst, Hühner züchtung …. das ist ein richtige leben für mich.

    können Sie order jemand mir Richtung zeigen ?

    andrew_ysk@yahoo.com

  2. Gartenfee sagt:

    Hallo Ralf,

    ein frohes neues Jahr! ich lese deinen Blog nun seit einiger Zeit und finde immer wieder tolle Impulse! Mach weiter so… die Filme und deine Reportagen sind eine Augenweide. Habe heute eine Spende auf dein IBAN Konto getätigt. Ich hoffe, du bleibst weiter dran zu unser großen Freude… Gruß, Gartenfee

  3. Christian B sagt:

    Hallo Ralf,
    dass du einen Haufen Aufwand hast, wenn du so viele Videos produzierst, verstehe ich. Viele Deiner Tipps habe ich bereits umgesetzt, mit unterschiedlichem Erfolg.
    Wünsche Dir immer eine glückliche Hand und keinen Ärger mit dem Finanzamt. :-))

    Christian

  4. Chuengeler sagt:

    Warum lautet Deine IBAN-Nr. auf Michaela Roesberger
    Gruss. Chuengeler

  5. Chuengeler sagt:

    Wir schauten schon viele von Deinen Filmen an.
    Aber mit den neuen Filmen im 2016 hast Du
    Einen wesentlichen Schritt in die Professionalität
    Gemacht und Dein Gartenjahr in vier Teilen hat das
    ganze noch abgerundet. Mach weiter so.
    Du hast von mir diese Spende ehrlich vedient.
    Werde sie über Deine IBAN-Nr. zahlen.
    Gerne erwarte ich von Ihnen eine Reaktion an chuengeler@bluewin.ch
    Und nun viel Glück im 2017. Gruss Chuengeler

  6. Marco sagt:

    Servus,

    einfach klasse Deine Videos, das Gartenjahr ist für mich ein absolutes Highlight! Ich kann mit meinem 25 m² “Micro Garten” natürlich nicht ansatzweise das realisieren was Du so treibst, aber auch auf so kleinem Raum kann man gut was an Gemüse und Obst rausziehen :-) Ich freue mich auf weitere Videos und Gartenjahre. Wenn ich bei Dir so zuschaue, sieht man Dir das naturnahe Leben echt an. Bist ein entspannter Typ Mensch, toll und immer weiter so!

    LG
    Marco

  7. Rene' sagt:

    Bin auf keiner “Plattform” angemeldet, da ich die Verbreitung von persönlichen Informationen nicht als sinnvoll erachte, außer man macht es so wie du; dann bleibt einem nichts anderes übrig als das “Gesicht” zu zeigen, und Name etc kommen gewollt oder ungewollt zu Tage.
    Da ich deine Viedos auf yt konsumiere und teilweise deinem Blog folge, gebe ich dir Recht, sollte eine Spende drinnen sein. Ich habe gelernt mit einem Nutzgarten umzugehen von meinem Großvater, durch Bücher, und eigene Erfahrungen und musss zugeben, dass Netze z.B für Möhren besser sind als ohne. Ohne habe ich schonmal 2 Schiebkarren kompostieren müssen. Danke also für deine Anregungen!!!!
    Ich werde mich gleich mal mit einer kleinen Spende beschäftigen!
    Mach weiter so Ralf(p?)

  8. Henning sagt:

    Hey, danke für die vielen Filme.
    Du suchst ja immer nach der Möglichkeit genügen Kcal anzubauen.
    Getreide ist ja nichts, aber du könntest es mal mit einer anderen Variante probieren.
    Reis ist extrem ertragreich (bis zu 750 Gramm Pro Pflanze)und kann auch gut im Gewächshaus oder Freiland angebaut werden.
    Der fertige Reis ist auch sehr leicht zu ernten. Oft fällt er direkt heraus (Folie unter der Pflanze kurz vor der Ernte und man muss nichts vom Boden auflesen).
    Vielleicht ist es mal ein Versuch wert wir bei den Süßkartoffeln.

  9. Karl Josef Schug sagt:

    Also zum “Topinambur – Möchte die jemand haben?”
    Wir hobel die Topinambur mit dem Gurkenhobel in dünne Scheiben und mischen diese dann unter unseren gemischten Salat.
    Schmeckt sehr gut. Mal probieren, dann geben Sie keine mehr her.

  10. Carola Stone sagt:

    Blogg-Buster!! Hihi

  11. Carola Stone sagt:

    Hi Ralf,
    dein PayPal Account funktioniert reibungslos! Is supereinfach.
    Ich glaub’ ich werden öfter mal “ins Kino gehen” sozusagen.
    (Den Hollywood Sch… kann man sich sowieso vor die Backe klemmen.)
    Du bist eine Inspiration, ich hoffe für viele.
    Viele Grüße aus den Niederlanden

  12. Peter sagt:

    Hallo Ralf,

    danke für den Blockbuster.
    An der Stelle auch – danke – für die vielen tollen Filme. Ganz besonders im Winter, wenn man sich nach dem Garten und der Sonne sehnt.
    Nicht zuletzt wegen dir ist mein Gemüsegarten größer und vielfältiger geworden. An meinen Hühnern hast Du auch ein Stück weit “Schuld” :)

    Eben 50,- Euro überwiesen.

    Grüße aus Bayern

  13. Martin sagt:

    Lieber Ralf,

    du solltest dich glücklich schätzen über deinen Boden, deine Ernte und den Kreislauf aus Nährstoffverteilung und -erhaltung (Gründüngung), den du da mittlerweile erschaffen hast. Das Wachstum ist doch so üppig, dass sah doch vor 2-3 Jahren noch nicht so toll aus. Wenn ich nur deine Gemüsezwiebeln oder deinen Lauch/Porree sehe, davon kann ich hier in der sandigen Lausitz nur träumen.

    Erstaunt und gleichzeitig erfreut hat mich, als du mit der Rasenmotorsense einfach mal dein üppiges Grün entfernt hast – gut für die Ernte und den Boden.

    PS: habe Video 2,3 und 4 gesehen, musste jetzt mal antworten.

  14. Bieberbändigerin sagt:

    Vielen Dank für deine Filme,ich möchte noch viele sehen und unterstütze dich gern.

  15. Matthias sagt:

    Hi deine Filme haben mich in denn letzten Jahren dazu gebracht mehr aus meinem Garten zu machen . Normal sollte ich dir dafür böse sein wegen der ganzen Arbeit aber es macht einen Süchtig.Freue mich immer wieder über einen Film von dir . Mach weiter so . Habe mich für die schöne Zeit deine Filme anzuschauen zu können erkenntlich gezeigt . Habe euch über Paypal eine Spende gemacht es kam aber eine Fehlermeldung weil ich im Ausland lebe . Das Geld würde von meinem Konto abgebucht. Wäre schön eine kurze Nachricht von euch zu bekommen ob es bei euch angekommen ist . Gruß Matthias

  16. Max sagt:

    Machst du dieses Jahr noch Getreide oder Heu ?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern