Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Suesskartoffeln im Garten anbauen, oder warum ich mich manchmal in die Schubkarre legen muss. (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Wenn es im deutschsprachigen Raum einen Youtube Kanal und eine Internetseite gibt, auf der das Hobbygaertner und Selbstversorgerleben schnoerkellos und ungeschoent miterlebt werden kann, dann ist das meiner. Das behaupte ich nicht so mir nichts dir nichts. Ich kenne sie alle, oder jedenfalls die meisten. :) Hier auf meinem Kanal wird die Realitaet so wiedergegeben, wie sie sich abgespielt hat, ohne etwas hinzuzudichten oder etwas wegzulassen. Hier gibt es keine Hochglanzbildchen zu sehen und meine Filme zeigen nicht den gaertnerischen Alltag in schillernden Farben, wie es im Fernsehen oft der Fall ist. Nein, hier sind Sie live dabei, bei Erfolgen und Misserfolgen.

Suesskartoffeln anbauen

Ich besitze zwar gar keinen Fernseher, aber von Herrn Lafer habe ich schon mal was gehoert. Wenn der die schon empfiehlt, dann muss ich die auch haben. :)

Soweit haben wir die Tatsachen erst einmal geklaert

Ich gebe mir ja auch alle Muehe, Ihnen immer wieder neue und interessante Filme zu zeigen. Ich scheue keine Kosten und Muehen, mir die exotischsten Nutzpflanzen zu besorgen, ihren Werdegang zu zeigen und Sie am Ergebnis teilhaben zu lassen. Da kam es gerade recht, dass mir im Fruehjahr eine Jungpflanze Suesskartoffeln in die Haende fiel. Die kenne ich noch von meinen vielen Reisen, gab es in Afrika oft, ausgebacken wie Chips direkt aus der Pfanne. Leckere Sache. Genau so was wollte ich auch haben. Ich wollte solch dicke Suesskartoffeln ernten, wie sie in Afrika und sonstwo auf der Welt auf jedem Markt zu finden sind.

Das kann ich auch

Wenn schon Jungpflanzen im Handel angeboten werden, dann sollte es doch auch moeglich sein, welche zu ernten. Und dann auch noch von Herrn Lafer empfohlen, da kann doch eigentlich nichts schief gehen. Direkt ein Fleckchen im Garten reserviert und gepflanzt. Was war ich stolz, wie der sprichwoertliche Oskar. Mal sehen was da so auf mich zu kommt. So viele Hobbygaertner werden es in diesem Land nicht geben, die ihre eigenen Suesskartoffeln anbauen. Ich war so richtig voller Vorfreude, hatte schon mal nach leckeren Rezepten im Internet gesucht.

Suesskartoffeln zur Selbstversorgung

Ranken ueber Ranken. Und an jeder Ranke immer wieder Wurzeln. Ein Glueck, dass ich dieses Gewaechs nicht im Folientunnel gepflanzt habe. Da waere sie bestimmt noch um einiges groesser geworden.

Wenn Sie selbst einen Garten betreiben, dann werden sie mich verstehen. Da kann man sich so richtig hineinsteigern. Am Anfang lief ja auch noch alles glatt. Gepflanzt am 14.05, also zu einem Zeitpunkt, wo mit Sicherheit kein Frost mehr zu erwarten war. Das Beet noch schnell ein wenig vom Unkraut befreit und dann hinein in die Erde, auf dass ich 5 Monate spaeter die Schubkarre brauche, um meine Ernte einzufahren.

Suesskartoffeln im Garten anbauen

Zwei Monate nach der Pflanzung sah es so aus. Und noch lange kein Ende in Sicht.

Suesskartoffeln brauchen Platz

Die hat sich ziemlich ausgebreitet. Sah am Anfang gar nicht so aus, aber als so die Wochen ins Land gingen, wurden die Ranken immer laenger. Hinein ins Zwiebelbeet, rueber zu den Roten Beten, ueber das Gemueseschutznetz unter dem Porree wuchs. Aber ich habe nichts unternommen. Eine gewisse Unordnung gehoert einfach in meinen Garten. Ich bin stolz drauf. Anfang September hatte sich das Pflaenzchen zu einem stattlichen Gewaechs gemausert. Drei mal drei Meter waren da schon noetig, eher mehr. Alles noch praechtig gruen, alles noch auf dem richtigen Weg.

Ruhepause im Garten

Nach diesem tollen Erfolg, erst einmal eine kleine Pause in der Schubkarre. :)

6 Wochen spaeter, die ersten Nachtfroeste waren angesagt, dachte ich mir dann, doch mal nachzusehen, wie viel Suesskartoffeln ich denn ernten koenne. Voller Enthusiasmus die Schubkarre gleich mitgenommen (Suesskartoffeln koennen gross werden), und bei der Pflanze, die sich da so ausgebreitet hatte, ich war guter Dinge. Ich war voll davon ueberzeugt, alles richtig gemacht zu haben. Und dann das….

Suesskartoffelernte im Garten

Jetzt behaupte bloss niemand, ich haette keine ahnung vom Gaertnern. Das muessen Sie erst einmal selbst hinbekommen. :)

Ich hoffe, ich kann auch in diesem Jahr wieder eine Jungpflanze ergattern. :)

Jetzt denken Sie bloss nicht, hier in meinem Garten ginge alles schief. Stimmt gar nicht, hoechstens die Haelfte. :)

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Beikraut, Dies und Das, Ernte, Gemüseanbau, Im Internet gefunden, Schaedlinge Getagged mit: , ,
9 comments on “Suesskartoffeln im Garten anbauen, oder warum ich mich manchmal in die Schubkarre legen muss. (Video)
  1. Astrid sagt:

    Hi,versuch evt.das nächste Mal deine Süßkartoffel im Mörtelkübel oder Ähnlichem zu ziehen.Die Blätter sind übrigens auch eßbar und du kannst daraus auch sehr leicht weitere Stecklinge ziehen.LG Astrid

  2. Alexander sagt:

    Hallöchen,

    Du hast ja immer Probleme mit Wühlmäusen..
    Hast du es schonmal mit Drahtkörben probiert?
    Ich habe ja so gut wie alle Deine Videos angeschaut, aber mir fällt gerade nicht ein das du diese Maßnahme schonmal benutzt hast?!

    Je nach Pflanze (wenn man weiß wie diese wächst und wie sie Platz braucht) gibt es Drahtkörbe zu kaufen. Wir machen diese Drahtkörbe selbst, mit Hasenstalldraht.

    Einfach ein Loch buddeln und den Korb rein, wieder mit Erde befüllen, Pflänzchen rein, Drahtdeckel oben drauf! und diesen mit ein wenig Erde bedecken, sodass man ihn nicht sieht.

    Wir hatten auch immer ärger mit diesen kleinen Monstern, aber seit wir diese Körbe benutzen, nichts mehr (zumindest was Wühlmäuse angeht). Wir können uns immer auf das Ernten freuen, speziell bei unseren Kartoffeln. Wir machen das aber auch bei fast allen anderen Gemüsesorten die die Nager gerne haben.

    Das wäre so mein Ratschlag für dich, weiß ja nicht ob Dir das schonmal in den Sinn kam.

    Weiterhin wünsche ich Dir noch viel Erfolg mit deinem Garten!

    Lieben Gruß
    Alexander

    • gartenadmin sagt:

      Bei den Obstbaeumen habe ich das gemacht. Sind alle durchgerostet. Im Garten ist das nicht machbar. Als Beispiel Kartoffeln. Ich kann nicht 250 Kartoffeln in Drahtkoerbe pflanzen.

  3. Gerade selbstangebautes Obst und Gemüse schmeckt doch besonders frisch. Zwar ist das Anpflanzen und Pflegen auch mit Aufwand verbunden, wir haben mittlerweile aber auch unsere „Gemüsetheke“ in den Garten verlegt. ;)

  4. Huhu,

    nun wollte ich dir (ich hoffe ich darf du sagen ;) ) auch mal einen Kommentar hinterlassen, ich lese immer so alle 2 bis 3 Monate mich mal wieder durch und schau auch Youtube… endeckt habe ich dich als wir (ich, mein Mann, und meine mittlerweile 19 Monate alte Tochter und zwei Hunde) noch mitten in München wohnten auf 40qm und ich den Garten meiner Oma ersehnte und mich damals viel zu Selbstversorgung und Urban Farming und Aquaponic belas, ich glaube ich hab auch mehr Fachwissen als so mancher Hobbygärtner (leider aber nur in der Theorie :/ )

    Tja, als meine kleine ein halbes Jahr alt war hatten wir endlich eine Wohnung außerhalb, aber halt doch wegen der Arbeit noch nah genug an München gefunden, sogar mit Gemeinschaftsgarten und eigenem 2m Gemüsebeet, naja genutzt haben wir den Garten nicht wirklich (war einfach nicht unsrer) ja Gemüse hab ich schon ein bisschen angeplanzt und auch ordentlich von dem Bisschen geerntet vorrallem Bohnen Tomaten und Rucola!

    Tja, und als kurz nach Weihnachten unsre vermieterin kurzerhand verkündete sie schmeißt uns raus sie braucht die Wohnung selbst, standen wir ganz schön baff da… wir hatten uns so einige tolle Wohnungen mit Garten angeschaut, letzendlich bekamen wir nun eine Wohnung Innenräume fast die schönsten von allen Besichtigungen, leider der Garten nicht so der hit… naja aufjedenfall werde ich mich ins Zeug legen und schauen was ich daraus machen kann (Balkon mit Treppe 1,5 x 2.5 m Garten 5 bis 6 m Länge und 2,5m Breite) ob man das überhaupt schon Garten nennen kann…?!
    Naja dir und deiner Family noch ne schönen Tag bei uns hats nach t-shirt wetter gestern wieder schneien angefangen :( bye Bye!

    ps.: einen fernseher haben wir auch nicht, und den typen kenn ich auch ned, aber Süßkartoffeln werde ich auch probieren ;-)
    Bratkartoffel mit Süßkartoffel und ein bisschen Käse drüber auch sehr lecker… ;) lg Judith und die Rasselbande

    • gartenadmin sagt:

      Jeder faengt mal klein an. Es gibt doch sicherlich bei euch auch Schrebergaerten. Das waere doch eine Loesung. Aber auch so, viel Spass im Garten.

  5. bernd lienemann sagt:

    Bin immer wieder begeistert. Danke für die tolle Arbeit und vielen Videos. Gruss aus Ostfriesland. bernd

  6. iomc sagt:

    hallo Ralf,
    ich zuechte meine Jungpflanzen selbst, nach meinen ersten Fehler, die Dinger wie normale Kartoffeln einfach nur in die Erde tun, hab ich mich im Internet schlau gemacht und nun weiß ich das ich eine ganz normale Suesskartoffel aus dem Supermarkt an einer Seite abschneide und in ein Glas Wasser stelle und ab an die Fensterbank – erst bilden sich Wurzeln da wo es abgeschnitten wurde und spaeter sprießen die Jungpflanzen aus der oberen Haelfte, die du dann verpflanzen kannst (nur so falls du keine zu kaufen findest und es ist sehr einfach und vorallem viel billiger)… – hier hast du Mal ein Youtube link dazu – http://www.youtube.com/watch?v=-8MZuXXYuMw

    LG aus Frankreich

  7. Hans-Günter Felser sagt:

    Hier kleiner Spaß mit Ansage:
    a) Das war bestimmt der Lafer, der alte Raffzahn, der hat das Gemüse abgenagt.
    b) Stelle mir gerade vor, du wärest zur Ernte in froher Erwartung mit einem Zweiachser vorgefahren
    c) das Bild ist oben spiegelverkehrt. Oder hast du das im Arabia-Laden gekauft? – Die schreiben nämlich von rechts nach links.
    – Viele Grüße und eine schöne Woche!

1 Pings/Trackbacks für "Suesskartoffeln im Garten anbauen, oder warum ich mich manchmal in die Schubkarre legen muss. (Video)"
  1. […] das auch hinbekommen. Wenn auch nicht direkt im ersten Anlauf. Der ist mir naemlich im letzten Jahr gruendlich in die Hose gegangen. Hatte eine Pflanze in den Garten gepflanzt, die hat sich super gemacht, ist riesig gross geworden, […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern