Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Saurer geht´s nicht oder eine einfache Methode, Heidelbeeren zu pflanzen (Video).

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Heidelbeeren sind eine leckere Sache. Da liegt es nahe, im Garten selbst Heidelbeeren anzubauen. Darueber hinaus sind sie im Laden nicht gerade preiswert, also noch ein Grund mehr, selbst Heidelbeeren im Garten zu kultivieren. Heidelbeeren haben nur einen kleinen Haken: Damit sie gut wachsen und reichlich Fruechte tragen brauchen Blaubeeren einen sauren Boden. Und mit sauer meine ich sauer, also einen PH Wert von unter 5. Einen solch sauren Boden wird man in der Regel im Garten nicht vorfinden. Die allermeisten Gartenboeden duerften fuer Heidelbeeren weniger geeignet sein.

Das haelt mich natuerlich nicht davon ab, es trotzdem zu versuchen. Wie ich eben so bin, von kleineren Schwierigkeiten lasse ich mich nicht von meinem Weg abbringen. Ich habe mir in den Kopf gesetzt, eigene Heidelbeeren zu ernten, dann mache ich das auch. Anstatt aber mit grossem Aufwand eine Stelle im Garten zu “versauern”, habe ich mir in unserem neuen Garten etwas anderes ausgesucht.

Das mit dem Moorbeet anlegen habe ich naemlich frueher schon mal versucht und ich muss sagen, das war eine ziemliche Plackerei und nicht gerade preiswert. Ich habe dazu eine fast einen Meter im Durchmesser messende und gut einen halben Meter tiefe Grube ausgehoben, diese Grube dann mit Teichfolie ausgekleidet und dann mit Moorbeeterde und Torf aufgefuellt. All das ist ziemlich ins Geld gegangen. So viel Aufwand will ich hier nicht treiben.

 

Was also tun? Auf dem Nachbargrundstueck stand bis vor einigen Tagen eine Reihe ziemlich hoher Nadelbaeume, Fichten, Tannen oder weiss der Geier was. Die waren mir von Anfang an ein Dorn im Auge. Mit nicht einmal einem halben Meter standen sie auch viel zu nahe an unserem Grundstueck. Das ging so weit, dass an einigen Stellen, unter anderem auch dort wo ich meinen Folientunnel aufbaue, erst am Nachmittag einige Sonnenstrahlen eintrafen. Ansonsten war diese Ecke voellig nutzlos. Eine dicke Schicht Tannennadeln bedeckt den Boden, und ausser einiger wild vor sich hin wuchernden Johannisbeeren und einer Jostabeere wuchs dort nichts. Nicht einmal Gras. Vor kurzem haben wir mit den Nachbarn gesprochen, und die willigten sofort ein, diese Baeume zu entfernen. Das hat mich richtig gefreut. Endlich genug Licht fuer den Folientunnel, endlich eine Moeglichkeit Heidelbeeren zu pflanzen. Meinen PH Wert Messungen zufolge, die ich vor einiger Zeit gemacht habe, ist der Boden dort schon durch die Nadelbaueme ziemlich versauert. Fuer alles andere haette ich erst einmal kalken muessen. Da ich aber genug Platz habe und diese Ecke nicht zum Gemueseanbau brauche, boten sich Nutzpflanzen wie Heidelbeeren fuer diesen Standort geradezu an. Also rein ins Gartencenter und drei Heidelbeeren verschiedener Sorten gekauft. Einmal die Sorte Patriot, eine Pflanze Goldtraube und eine der Standardsorte im Erwerbsanbau Bluecrop. Das sollte, wenn sie denn einmal gross sind, mehr Heidelbeeren ergeben als wir jemals essen koennen.

Um aber auf Nummer sicher zu gehen, habe ich noch zwei Sack Torf gekauft. (Ich weiss, ich weiss, man sollte keinen Torf kaufen). Ich hab´s trotzdem gemacht. Fuer jede der drei Pflanzen einen dreiviertel Sack Torf, die Erde im Pflanzloch damit gemischt und noch ein wenig drumherum verteilt. Das ist sauer, saurer geht´s nicht.

Ich habe mir dann aber noch eine Sache ueberlegt, um den Boden auf Dauer auch sauer zu halten. Dazu werde ich all das, was in irgendeiner Form nach “sauer riecht”, also Heckenschnitt unserer “geliebten” Koniferen, Zitronenschalen, Ananasschalen und was sonst noch so im Garten und im Haus an saurem Material anfaellt, um die drei Straeucher als Mulch verteilen. Mehr kann ich nicht machen. Entweder ich ernte in einigen Jahren meine Heidelbeeren oder nicht.

Ich kann es eben nicht sein lassen. Eine nutzlose Stelle im Garten ist der Horror fuer mich. Und wenn sie nur dazu dient, Voegel oder Igelchen einen Unterschlupf zu gewaehren. Noch besser ist aber, wenn dabei was herumkommt, das auf meinem Teller landet. Dafuer bin ich immer zu haben.

Ach so, “Garten Schlueter”, mein Werbepartner auf der rechten Seite, bietet auch Heidelbeeren an. Z.B. im Vierersortiment, mit “Bluecrop”, “Duke”, “Reka” und “Osaka Blue” ernten Sie von Mitte Juli bis in den September immer frische Heidelbeeren. Und sollte Ihr Nachbar keine Tannenbaeumchen im Garten stehen haben, auch mit Aluminiumsulfat von “Garten Schlueter” versauern Sie ihren Gartenboden.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Ernte, Gartenansichten, Obstanbau, Selbst gemacht, Versuche Getagged mit: , , , ,
11 comments on “Saurer geht´s nicht oder eine einfache Methode, Heidelbeeren zu pflanzen (Video).
  1. Karl sagt:

    Vor 25 Jahren der 1. Fehlversuch, den Boden so sauer machen, schaffte ich nicht. Es liegt NUR an der Erde, wenn das Geschick soweit beim Pflanzen und pflegen reicht, dass auch andere Busche wachsen.

    Mit Goji-Beeren (China) und noch n’er exotischen Sorte funktionierte es weiterwachsend jetzt im Winter gut.

    Meine Liebe brachte mir, die Vorgeschichte nicht kennend, jetzt vor ein paar Wochen wieder 2 schöne Pflanzen.

    Sie ist Asthna-Allergikerin, kann nicht mehr in den Garten.

    Als erstes habe ich sie etwas ausgeduennt, damit sie schöne Bueschchen werden.

    Die Abschnitte direkt am Stamm wegwerfen, dafür sind sie zu schade.
    Also, pflanzte ich sie in denselben Topf, Liess sie regelmäßig feucht gehalten stehen.

    Alle:Einmal 4 und einmal 10 Ableger wuchsen an und weiter!

    Wenn ich sie jetzt raussetze in den Schatten: Sehe ich den “Trauerflor” schon an den Pflanzen – und bei mir.

    Mal sehen, das wäre totschade.

  2. Yvonne sagt:

    Halli hallo…
    Ein paar Jahre später bin ich nun auf der Suche nach den besten Möglichkeiten für unsere Heidi`s auf diese Seite gestoßen und möchte wissen, wie denn die Ernte 2014 so ist ?

    lg Yvonne

    • admin sagt:

      Hallo

      Die Ernten waren bisher nicht sonderlich viel. Liegt aber daran, dass die Pflanzen immer noch sehr klein sind und wohl auch, aufgrund des nicht optimalen Bodens so bleiben. Vielleicht eine Schuessel voll.

  3. Babs Berlin sagt:

    Wir haben einen Garten auf diesem sind 12 großen Kiefern und darunter ist nackter Boden. Wir möchten wissen, welchen Pflanzen sich mit den Kiefern vertagen. Kann uns da einer helfen?
    Lgr.Babs

    • admin sagt:

      Hallo Babs Berlin

      ich nehme an, Kiefern versauern den Boden. Da duerften nur Pflanzen in Betracht kommen, die mit saurem Boden zurecht kommen. Heidelbeeren, eventuell Johannisbeeeren und Preiselbeeren. Aber selbst dann duerften sie unter den Kiefern sehr wenig Licht bekommen.

  4. F.Keller sagt:

    Einfach mit Sägemehl aus Weichholz mulchen, dann bleibt der boden sauer, und das Unkraut weg.

    MfG

  5. Hmm, das ganze finde ich jetzt ziemlich aufwändig. Ich habe es mir einfach gemacht: Einfach eine nutzlose nasse Stelle im Garten genommen, 2 original Waldblaubeeren aus Schweden eingepflanzt, über Winter mit Tannenzweigen abgedeckt.
    Den Winter haben sie prima überstanden. Ich weiss natürlich nicht wie toll sie wachsen, oder ob sie viel Ertrag bringen. Aber wenn nicht, hab ich auch keine Mühe damit gehabt.

    So anspruchsvoll können die Dinger eigentlich auch nicht sein. In Schweden wachsen die praktisch überall, wo es schattig, steinig und feucht ist. Klar sind es nicht die riesen Zuchtbeeren, wie man sie im Supermarkt kauft. Dafür schmecken sie aber auch nach was. Die Supermarktdinger schmecken im Vergleich wie Wasser.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg und meld mal Erfolg oder Mißerfolg, dann können wir vergleichen.

  6. Roman Zuber sagt:

    Hallo RR,

    ich hab selbst einen Busch Heidelbeeren (einfach in meinen lemigen Bauschutt gepflanzt). Die Früchte wachsen auch reichlich, jedoch darfst Du nicht verpassen, einen Netzschutz zu verwenden. Sonst fütterst Du die gefiederten Freunde :o)

    Roman

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Wer hier schreibt

Ich

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi. Hier bestellen.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Garten bewaessern?

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern