Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Von pfiffigen Laufenten, oder wer moechte seiner Schneckenplage Herr werden.

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Ich glaube, 2012 wird ein Jahr, in dem wir noch viel Spass haben werden. Vor allem mit unseren Laufenten. Das sind ja wirklich lustige Gesellen. Pfiffig, neugierig und stets hungrig. Die muessen wir immer im Auge behalten. Man glaubt kaum, wie schnell die spitz bekommen haben, dass, sobald ich im Garten auftauche und etwas in der Hand habe, auch Fressbares fuer sie abfaellt. Spaten, Hacke oder Schuffel, ich muss mich nur in Richtung Garten bewegen, dann kommen sie schon angedackelt. Und kaum lege ich den Spaten aus der Hand, sind sie wieder verschwunden und machen “Siesta” an ihren Lieblingsstellen. Oder aber, was sie noch lieber tun, sie schmuggeln sich durch die Tuer zum Garten hinaus zum Gewaechshaus oder noch schlimmer, sie laufen bei uns ueber den Hof.

Laufenten halten einen auf Trab

Habe ich doch letztens unseren Garten gepfluegt. Mehr als einmal ist eine Laufente nur knapp dem Tode entronnen, weil sie genau vor dem Pflug noch schnell einen Regenwurm aufsammeln musste. Ich bin sicher, einige Male habe ich ihnen die Watschelfuesse untergepfluegt.

Oder aber heute. Ich konnte nicht warten und habe einige Saaten ausgebracht. Moehren, Stielmus, Ruebchen und Rettich. Ich habe aber auch Steckzweibeln gesteckt. Ich war mehr damit beschaeftigt die Enten von den frisch gesteckten Zwiebelchen fern zu halten, als dieselben in die Erde zu stecken. Die Laufenten sind derart von dreist, die hocken einen halben Meter neben mir und zupfen die Zwiebeln aus der Erde, die ich gerade eben gesteckt habe. Da hilft kein Einschuechtern, da hilft kein Anbruellen, da hilft kein Vertreiben, da hilft auch kein Erdklumpen hinterhergeworfen. Das kuemmert die nicht die Bohne. Die denken bestimmt, es handele sich um ein Spiel.

entennest-im-misthaufenLaufenten sind pfiffig. 30 Eier habe ich aus diesem versteckten Nest herausgeholt

Ob wir uns damit einen Gefallen getan haben?

Ob das eine gute Entscheidung war, Laufenten anzuschaffen, wage ich mittlerweile schon zu bezweifeln. Was soll denn erst werden, wenn die ersten kleinen Pflaenzchen aus der Erde schauen? So einen Stielmusspross, so ein drei Tage altes Spinatpflaenzchen haben die doch im Vorbeigehen ausgerupft. Bestaerkt hat mich in der Annahme ein Artikel auf dem Blog “Use RosesS“, in dem von Problemen mit Laufenten berichtet wird. Dabei haben die Gartenblogkollegen noch viel mehr Platz und weniger Laufenten als wir. Drei an der Zahl in einem doppelt so grossen Garten. Zuerst waren sie wohl ziemlich friedlich. Haben das getan, wozu sie da sind. Naemlich Schnecken vertilgen. Dann stellte sich  Nachwuchs ein, und wie das mit dem Nachwuchs so ist (ich kann ein Lied davon singen), die halten sich an keine Regel. Auch an keine unausgesprochene Abmachung. Ab diesem Moment war dann “Schluss mit Lustig”. Ab diesem Moment war im Garten kaum mehr was vor ihnen sicher. Der Nachwuchs hat die alten Enten mit angesteckt, und zusammen sind sie dann ueber alles hergefallen, was auch nur entfernt nach “geniessbar” aussah. Jedenfalls habe ich den Artikel so verstanden. :)

laufenteneierAn Eiern mangelt es uns nun wirklich nicht.

Ente das Leben gerettet

Letztens habe ich eine Laufente auf der Wiese liegend vorgefunden. Das kommt schon mal vor. Aber eine Ente auf dem Ruecken liegend ist mir noch nicht untergekommen. Ich also hin und finde eine Laufente, die sich hoffnungslos im Tornetz unserer Kinder verfangen hat. Die hatte sich so was von in die Maschen gewickelt, mich hat gewundert, dass sie ueberhaupt noch atmen konnte. die Fluegel eingewickelt, der Hals mehrfach umschlungen, die Beine bis zur Bewegungslosigkeit eingeschnuert. Ein jaemmerlicher Anblick. Ueber dies musste das arme Entlein wohl auch noch ein Ei gelegt haben. Im Liegen wahrscheinlich vor lauter Schreck.

Kommen wir zum Thema

Apropos Ei gelegt. Da sind wir naemlich beim Thema. Laufenten sind pfiffige Gesellen. Bis vor drei oder vier Wochen haben sie keine Eier gelegt. Dann fing es an. Die ersten lagen wie fallengelassen auf der Wiese. Dann haben wir festgestellt, dass sie sich im Heu fuer die Kaninchen mehrere Nester gebaut hatten, aus denen wir ueber einen Zeitraum von zwei Wochen zwei Dutzend Eier herausgeholt haben. Das muss denen wohl missfallen haben, immer Eier zu legen, die ploetzlich verschwinden. Dann haben wir wieder zwei Wochen kein einziges Ei gefunden. Ich hatte da so eine Vorahnung. Heute dann die Ueberraschung. Tief im Misthaufen, ganz versteckt hatten sie sich ein Nest gebaut. So, dass es auf unseren normalen Gartenrundgaengen nicht zu sehen war. Aus diesem Nest habe ich heute fast 30 Eier herausgeholt. Diese linken Ratten.

Brauchen auch Sie Laufenten? Bei mir koennen sie welche haben. Umsonst!

Jetzt aber meine Frage: Wir sind mit unseren fuenf Laufenten mehr als gut bedient. Sollte aber da draussen jemand sein, der auch mit dem Gedanken spielt, selbst Laufenten zur Schneckenbekaempfung zu halten, dann soll er sich bitte bei mir melden. Dann lasse ich einige Eier ausbrueten. Sind bestimmt lustig, diese kleinen Entchen. Das waere dann aber auch eine verbindliche Zusage, die Kleinen, wenn sie denn fluegge sind, auch hier zwischen Koeln und Duesseldorf persoenlich abzuholen. Geld will ich damit keines verdienen. Waeren also kostenlos.

aussaaten-vor-laufenten-schuetzenBin mal gespannt, wie lange die Laufenten brauchen, um auch dieses Hindernis zu ueberwinden

Also, nie mehr Schnecken im Garten: Kostet Sie nur eine Fahrt ins Rheinland. Kurze Mail an mich genuegt, und schon bald sind Sie stolze Besitzer Ihrer eigenen pfiffigen Laufentenschar.

Ach ja, meine Zwiebelchen habe ich dann doch noch in die Erde bekommen. Habe der Enten Mittagspause ausgenutzt, und alles ganz schnell mit einem Vlies abgedeckt. Das wird noch ganz schoen lustig, da bin ich mir sicher.

Amazonlinks zum Thema

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gemüseanbau, Schaedlinge, Tierhaltung, Ungeklaerte Fragen, Versuche Getagged mit: , , , ,
9 comments on “Von pfiffigen Laufenten, oder wer moechte seiner Schneckenplage Herr werden.
  1. Hallo RR,
    Wie sind denn solche Laufenten zu halten?
    Kann man sie z.b. Wie Katzen einfach laufen lassen?
    Muss der Garten bzw. Das Grundstück komplett eingezäunt sein?
    Wir haben einen Garten der nicht ganz eingezäunt ist.
    Oder ist man dann nur mit einfangen beschäftigt?
    lg aus Koblenz
    Susanne

    • admin sagt:

      Hallo Pfefferschneck

      Also einzaeunen musst du schon. Unsere haben wir schon oft beim Nachbarn eingesammelt. Leben tun die wie sie wollen. Den Stall, den wir ihnen gebaut hatten, haben sie nicht angenommen. Die machen was sie wollen. Nur Wasser brauchen sie eben. Auch vielleicht einige Eimer verteilt im Garten, damit sie die Schnecken runterspuelen koennen.

      Gruss RR

  2. christina sagt:

    Wie witzig ist das denn.. ouh ja ein video fänd ich auch toll! :) liebe grüße

  3. pythia sagt:

    Mach doch mal einen Film über die Laufenten

    • admin sagt:

      Hallo Pytia

      Ist auch in Planung

      Gruss RR

    • Alex sagt:

      Love corn muffins. I’ve been using a recpie off the side of the Albers cornmeal box for years. Perfect and moist. It looks similar to your recpie (I think a little less butter and no buttermilk). Isn’t it great when you find a recpie that works? These are so good split and toasted the next day, too.

  4. Antonia Buchholz sagt:

    Hallo,
    Vielen dank erstmal für all die tollen Beschreibungen und Tipps.
    Ich wohne in Köln und würde mir sehr gerne Laufenten halten.

    Ich würde mich freuen, wenn Sie sich mal bei mir melden.

    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
    Antonia

  5. Aepfelbrei sagt:

    Hm schade :-( hatte zwar vor ebenfalls Laufenten zu halten und fahre wahrscheinlich im Mai auch zum Zelten nach Sonsbeck in Ihrer Nähe, das ist aber noch nicht sicher und sonst ist die Strecke aus Bayern leider zu weit -.- hätte man verbinden können. schade. Hoff es meldet sich noch ein neuer Enten Besitzer :-)

    Gruß Aepfelbrei

1 Pings/Trackbacks für "Von pfiffigen Laufenten, oder wer moechte seiner Schneckenplage Herr werden."
  1. [...] einer Seite des Beetes ist allerdings so gut wie kein Spinatpflaenzchen zu sehen. Dort hatten die Laufenten eine Weile ihr Domizil unter den Hecken zu Nachbars Wiese, bis wir sie mit einem mobilen Zaun in [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern