Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Eine Besonderheit fuer Hobbygaertner auf Helgoland, der Helgolaender Klippenkohl.

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Helgoland ist fuer den Hobbygaertner nicht nur wegen seiner Gartenkolonie mit der wohl schoensten Aussicht Deutschlands eine Reise wert. Auch in Bezug auf seltene und besondere Gemuesepflanzen lohnt die Fahrt nach Helgoland. Auf Helgoland waechst eine der Urformen aller heute verbreiteten Kohlarten. Der Helgolaender Wildkohl oder auch Helgolaender Klippenkohl genannt. Anfang Oktober, zu der Zeit zu der ich die Insel besucht habe, war nicht mehr viel davon zu sehen. Dem nicht suchenden Auge waere der Klippenkohl glatt entgangen. Ich aber habe danach gesucht und doch einige Pflanzen gefunden. Der Helgolaender Klippenkohl hat eine gewisse Aehnlichkeit mit dem “Ewigen Kohl”, nur dass “Ewiger Kohl” nicht blueht. Es ist auch auffallend, dass viele der Pflanzen, die ich auf der Insel noch gefunden habe, einen harten verdickten Stamm zeigten, aus dessen Mitte ein ziemlich grosser Bluetenstand herausgewachsen war. Heiner hat mal einen Bericht ueber eine Kohlart namens Spazierstockkohl geschrieben. So aehnlich sahen auch die Staengel des Klippenkohls aus. Nur eben nicht zwei bis drei Meter hoch.

Schade nur, dass alle Samenschoten bereits abgefallen waren und ich
kein einziges Samenkorn ergattern konnte. Vielleicht auch besser so. Der Klippenkohl steht auf Helgoland unter Naturschutz, und ich haette mir bestimmt wieder eine ordentliche Portion Schelte hier auf meinem Blog eingefangen. Probieren wuerde ich ihn aber doch gerne einmal. Nachdem wir aus unserem “Ewigen Kohl” z.B.eine leckere Suppe gekocht haben, reizt es mich doch, dies auch einmal mit der Urform aller Kohlplfanzen zu machen. (Vielleicht hat ja jemand noch einige Samenkoernchen des Helgolaender Klippenkohls, die er mir zuschicken kann).

helgolaender-klippenkohl-mit-samenstandSo viele waeren hier zu finden gewesen, und ich habe kein Korn gefunden. Schade!

Samen einer aehnlichen Kohlart, des echten Meerkohls koennen z.B. bei Magicgardenseeds bestellt werden.

Ich habe mich mit einem Gaertner auf der Insel ein wenig unterhalten. Er meinte, dass zur Zeit der Bluete von Mai bis September der gesamte Felsen in einem leuchtenden Gelb der vielen bluehenden Wildkohlpflanzen erstrahlt. Jedenfalls an den Stellen, an denen kein Schaf und keine Kuh hingelangt.

helgolaender-klippenkohl-verdickter-staengelDicke Staengel an einer Kohlpflanze. Aber nur fuer ganz kleine Spazierstoecke.

Wikipedia gibt zum Beispiel als Ursprung aller heutigen Kohlsorten fuenf verschiedene Pflanzen an, die sich zwar unterscheiden, aber sich alle untereinander kreuzen lassen. “Brassica cretica” aus dem suedlichen Griechenland, Kreta und der Tuerkei, “Brassica rupestris-incana” aus der Gegend von Italien und Sizilien, “Brassica insularis Moris” aus Korsika, Tunesien und Sardinien, “Brassica montana” an den Kuesten von Spanien und Frankreich sowie “Brassica oleracea” der an der Atlantikkueste ab Spanien bis nach England und Helgoland verbreitet.

Ebenso schreibt Wikipedia, die frueheste Verwendung einer Kohlsorte sei aus dem dritten Jahrhundert vor Christus belegt. Danach muesste die Urform schon um einiges frueher uns Menschen als Nahrung gedient haben.

helgolaender-wildkohlDiese Blaettchen wuerde ich doch gerne einmal probieren.

Das sind doch alles Gruende, sich dem Anbau vom Klippenkohl einmal naeher zu widmen. Zumal ich noch nicht einmal meine nicht sonderlich ausgepraegten Kochfaehigkeiten spielen lassen muesste. Dafuer gibt es naemlich schon ein Rezept im Internet. Helgoländer Wildkohl mit Koriander und Curry.Hoert sich doch lecker an, oder nicht?

Ach so, eine Kuriositaet ist mir an Helgoland auch noch aufgefallen. Diese faellt nicht in den Bereich der Flora, sondern in den Bereich der Fauna. Viel mehr als Wildkohlpflanzen waren auf der Insel sogenannte “Birdwatcher” zu finden. Eine Spezies, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Einer hat mir erzaehlt, er habe gerade einen kleinen Vogel gesehen, der eigentlich in den “Nahen Osten” und nach Nordafrika gehoert. Wohlgemerkt kein Zugvogel. Der Wind habe ihn ueber den Kontinent getrieben. Was so alles auf der Welt passiert!

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gemüseanbau, Im Internet gefunden, Selbst gemacht, Verarbeitung und Zubereitung, Versuche Getagged mit: , , , ,
9 comments on “Eine Besonderheit fuer Hobbygaertner auf Helgoland, der Helgolaender Klippenkohl.
  1. Christa Saupe sagt:

    Wo find ich Rezepte zum Klippenkohl ??

    Grüße aus Sachsen von
    Christa Saupe

  2. Heidi sagt:

    Jedes Jahr – wenn wir unseren Urlaub auf Helgoland verbracht haben – sind wir am Gartenzaun von Frau Heyel stehen geblieben.
    Wir wohnten immer in der gleichen, schönen Ferienwohnung – rechts davon wohnte Frau Heyel und links war der Edeka-Supermarkt !!!!
    Wir haben oft Samen von Frau Heyel mitgenommen und ALLES ist in unserem Garten gewachsen. Die Blätter vom Klippenkohl mixt unsere Tochter u.a.in ihr smoothie, denn die rohen Blätter schmecken nussig und bekommen ihr sehr gut – so schnell kann der winterharte Kohl gar nicht wachsen, wie er abgepflückt wird !!!!

  3. Jens sagt:

    Hallo mein lieber, schöner Beitrag über den Helgoländer. Ich suchte gerade nach Infos zu ihm da ich ihn im Garten haben und unserer Pflanzen gerade Blühen. Werde die Tage also was bei uns im Blog schrieben. Ein wirklich schöne Kohlart wusste bis eben nicht was ich da besonderes habe.

    liebe grüße der Jens

  4. Engel, Carl-Johan (DK) sagt:

    Wenn du einen Preisgünstiches Souvenir aus Helgoland sucht, anbietet Freuke Heyel, von Aschenstrasse 609, 27498 Helgoland im ihren Garten Eine Tüte Klippenkohl. Der Preis ist nur 50 cent (Sommer 2013)

    • Rauh, Kerstin sagt:

      Stimmt Herr Engel!
      Meine Samen, letzten Sommer, bei der netten Dame gekauft, sind jetzt schon etwa 3cm groß!
      Alle Samen sind aufgegangen :-) !

  5. Klaus sagt:

    Hallo,

    in dem Shop wo Du ja auch schon mal bestellt hast, gibt es auch Samen zu kaufen:

    http://www.magicgardenseeds.de/BRA14

    Schönen Sonntag noch

    Klaus

  6. Iris sagt:

    Auf Helgoland gibt es ein Restaurant, dass “Gerichte mit Geschichte” anbietet und dort auch Zutaten aus Helgoland verwendet. Wenn jemand weiß, ob/wie/wann es möglich und/oder erlaubt ist, Helgoländer Kohl zu verwenden… dann bestimmt der dortige Küchenchef. Eine Mail erreicht ihn unter der auf der Internetseite angegebenen e-Mail-Adresse z.H. “Küchenchef”. http://tinyurl.com/27epzrx

  7. Ulrike sagt:

    Hier kannst Du Samen vom Helgoländer Klippenkohl käuflich erwerben:
    Frauke Heyel Email: towerjamue@aol.com.
    Viel Spaß bei der Nachzucht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern