Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Eine komplette Gartensaion in einem Video, oder warum Sie “Star Wars” in die Tonne kloppen koennen. (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Was ist schon das “Erwachen der Macht” verglichen mit dem Film, den ich Ihnen heute zeige? Nur ein Furz in der Landschaft. Nicht mehr. Moegen sich die Macher noch so viel Muehe gegeben haben, gegen meinen Film verblasst jeder Todesstern zu einem Staubkorn im Universum. Ganz sicher. :)

Zuerst sollte es nur eine kurze Zusammenfassung dessen werden, was sich hier in meinem Garten so ueber’s Jahr alles abgespielt hat. Wichtige Ereignisse und unwichtige. Beilaeufige Begebenheiten und bewegende. Immer wenn ich mal Zeit und Lust hatte, bin ich mit der Kamera raus und habe Momentaufnahmen gemacht. Mal hier, mal dort die Kamera hingehalten. Herausgekommen ist eine ganze Gartensaison in einem Film, in Spielfilmlaenge. Fast zwei Stunden Video sind daraus geworden.

Eine Gartensaison in einem Film

Nun gut, vielleicht keine komplette Gartensaison. Ausgenommen sind naemlich die Arbeiten, die in meinen bisherigen Videos schon behandelt wurden oder die noch behandelt werden. Und selbst das, was uebrig blieb, ist noch laengst nicht vollstaendig. Wie koennte ich auch eine komplette Gartensaison in einen Film packen? Nur wer selbst einen Garten in dieser Groesse bewirtschaftet, kann erahnen, wie viele Ereignisse es festzuhalten gaebe, und wie lang der Film werden wuerde. :) Und trotzdem, ich denke, mit meinem heutigen Film bekommen Sie einen recht umfassenden Ueberblick, wie so ein Gartenjahr ablaueft.

Bis die Augen flimmerten

Ausgangsmaterial waren gut 20 Stunden Roh-Filmmaterial. 20 Stunden, die es in muehevoller Kleinarbeit zu sichten, zu schneiden und mit Musik zu hinterlegen galt. Wie viele Stunden, Naechte, Wochen habe ich bis spaet in die Nacht vor dem Rechner gesessen und mir meine eigenen Filmschnipsel angesehen. Es muessen hunderte Stunden gewesen sein. Die Augen flimmerten und wollten einfach nicht mehr weiter sehen. Die Musik kommt mir aus den Ohren heraus, ich habe schon davon getraeumt. Ich kann Ihnen sagen, ein ziemlich hartes Stueck Arbeit.

Eine komplette Gartensaison in einem Video Teil 1

Alles nur “Vorgeplänkel”. Die Saison ist noch lang. :)

Der Gartenblockbuster in vier Teilen

Aufgrund der Laenge und der daraus resultierenden Dateigroesse musste ich den Film in vier Teile aufteilen. Dateien in dieser Groessenordnung kann ich mit meiner Hardware gar nicht verarbeiten und schon gar nicht auf Youtube hochladen. Eine halbe Stunde Film hochzuladen dauert in der Regel 12 bis 18 Stunden, waehrendderer der Empfang im Haus auf Null sinkt. Die Leitung gibt nicht mehr her. Wir leben hier naemlich, Dorf eben, in der internettechnischen Jungsteinzeit.

Vier Jahreszeiten, vier Videos

Der erste Teil startet im Winter bei Schnee und geht bis zu den ersten Aussaaten, bis zu dem Moment, an dem die Natur so richtig anspringt, das Wachstum so richtig in Fahrt kommt. Der zweite Teil der Serie fuehrt dann weiter bis in den Sommer hinein. Die ersten Ernten werden eingefahren und das Gartenleben beginnt, in die heisse Phase einzutreten. Bis dahin ging es noch ruhig und gemaechlich vonstatten.

Im dritten Teil wird es dann richtig Ernst. Die Fruechte der Arbeit werden eingefahren, es gilt die Ernten zu verwerten und haltbar zu machen. Hochsaison im Garten. Ein Augenschmaus. Im vierten und letzte Teil meiner Serie geht es zu Beginn noch einmal hoch her. Apfelernte, Quittenernte und vieles mehr. Dann klingt das Gartenjahr langsam aus. Der Herbst naht, die Blaetter welken, das Gartenjahr neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Zum Schluss werfen wir noch einen kurzen Blick in die Vorratskammer und verlieren einige Worte ueber das Ergebnis.

Ich verspreche nicht zu viel. Sie werden nie wieder “Star Wars” sehen wollen. :)

Heute also der erste Teil meines Gartenblockbusters. Ich bin sicher, Sie werden es kaum erwarten koennen, die anderen Teile zu sehen.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gartenansichten Getagged mit: , ,
3 comments on “Eine komplette Gartensaion in einem Video, oder warum Sie “Star Wars” in die Tonne kloppen koennen. (Video)
  1. Sabrina sagt:

    Da hat sich doch das rein Schauen mal wieder gelohnt!!!
    Das macht Lust auf Frühling!
    Hach … wären wir heute nur schon 5,6,7 Wochen weiter !!!

  2. Jacob sagt:

    Das ist endlich wieder”neulich im Garten “, wie es sein soll. Danke schön.

  3. lukan sagt:

    Ich bekomme auch wider Lust aufs Gärtnern.
    Danke für deine Videos weiter so!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Wer hier schreibt

Ich

Nach Schlagworten sortiert

6 Jahre neulichimgarten: über 1600 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern