Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Wenn es kommt, dann kommt es knueppeldick, oder von drei Bienenschwaermen an einem Tag. (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Erinnern Sie sich noch an meinen Film mit dem Bienenschwarm in den Himbeeren? Sicher, wer aufmerksam meine Filme verfolgt, dem wird auch dieser nicht entgangen sein. Der Film behandelte allerdings nur die halbe Wahrheit. In Wirklichkeit war ja alles noch viel “schlimmer”. Wenn es kommt, dann aber auch knueppeldick. :)

Hatte ich doch den Schwarm in den Himbeeren mit wenig Verstand, aber viel Glueck in die Schwarmfangkiste bugsiert, bin mir einen Kaffee trinken gegangen, kurz was in den Rachen schieben (zum Kochen war leider keine Zeit :) ) nach so einer Aktion und wieder raus in den Garten. Der Grosse war mittlerweile von der Schule zurueck, hatte sogar einen Freund mitgebracht. Die wollten sich eigentlich einen schoenen Tag machen.

zwei Schwaerme in einem Baum

Ist das kein toller Anblick? Hier zeigt sich die hohe Kunst der imkerlichen Praxis. :)

Oh Schreck!

Aber als ich da so an den Obstbauemen vorbeischlendere, meinen geuebten Schwarmblickscanner alle Richtungen abtastend, denke ich, mich trifft der Schlag. Der ganze Quittenbaum haengt voller Bienen. An zwei Aesten haengt, was ich als zwei Schwaerme interpretierte. Und die nicht mal klein. In Gottes Namen, welch ein Tag. Den ersten Schwarm gerade gluecklich eingefangen und schon wieder zwei neue. Kein Material mehr. Keine Beuten, keine Schwarmkisten, kein nichts.

Ich also wieder zurueck, den Grossen mit seinem Freund aus ihrem Spiel gerissen und erst einmal in die Werkstatt. Zwei grosse Eimer schnell mit der Bohrmaschine mit Loechern versehen. Irgendwo hinein musste ich ja nun die beiden Schwaerme packen. Raus zu unserem Quittenbaum und los. Was war ich froh, noch zwei helfende Haende zusaetzlich zu haben. An dieser Stelle ein grosses Lob an den Grossen. Wenn niemand zuschaut, dann ist er nur mit groesster Muehe zu Arbeiten an den Bienen zu bringen. Aber kaum ist jemand da, bei dem er zeigen kann, was er schon alles gelernt hat, da ist er voll Feuer und Flamme. Man glaubt gar nicht, was der so alles aus den hintersten Winkeln seiner grauen Zellen heraus kramt. :)

Schwarm fangen mit Kindern

Was bin ich froh, zwei helfende Haende gehabt zu haben. Drei Schwaerme an einem Tag, das ist auch fuer den Profiimker wie mich schon eine dickes Ding. :)

Das war vielleicht mein Glueck. Ohne Freund, vor dem er den Maec spielen konnte, waere er wahrscheinlich gar nicht erst mitgegangen. :)

Den ganzen Tag nur Bienen Bienen Bienen

Es hat uns dann noch weitere zwei Stunden gekostet, auch diese beiden Schwaerme in Sicherheit zu bringen.

Was fuer ein Tag!

Das waren also die Nummern acht und neun in diesem Jahr. Damit liege ich noch unter meinem Schwarm-Spitzenwert vom Vorjahr, in dem ich 12 Schwaerme gesehen und davon 10 eingefangen habe. Ich nehme an, ich werde den ein oder anderen gar nicht bemerkt haben. Soll ich jetzt sagen Glueck oder Unglueck? :)

Schwarmfangkiste aus einem Eimer bauen

Die Bienen sehen fast aus, wie eine dickfluessige Masse. Keine Beute, keine Kisten, da mussten eben Eimer herhalten.

Jetzt reicht’s aber auch. Bei der letzten Durchsicht konnte ich kein Volk mehr finden, welches Schwarmstimmung zeigte. Ich hoffe, die haben erst einmal die Nase davon voll. Oder kann Schwarmstimmung auch nach dem Abschwaermen erneut auftreten?

Und meine drei Ableger?

Eines wollte ich noch kurz erwaehnen. Vor einigen Tagen habe ich meine drei Ableger genauer angesehen. Die standen seit genau 33 Tagen etwa 4 Kilometer entfernt. Laut Liebig haetten 28 Tage eigentlich reichen sollen, um eine neue Koenigin zu ziehen, die dann auch schon Eier legt. Bei zweien davon waren zwar Nachschaffungszellen zu finden, allerdings keine Brut und auch keine Stifte. Da bin ich mir sicher, denn ich hatte professionellen Beistand. :) Das muss also bei beiden schief gelaufen sein, aus welchen Gruenden auch immer.

Schwarmfangeimer

Die wollten nicht so recht, trotz Regen. Letztendlich habe ich sie allerdings doch ueberlistet. Mit einem groesseren Eimer.

Beim dritten Ableger, einem, den ich mit 8 Waben, wenn ich mich recht erinnere gebildet habe, war ich noch erfolgreicher. Ich glaube, ich hatte es schon mal erwaehnt. Dieser Ableger war ebenfalls abgeschwaermt. Ich sage ja, Profiimker der ich einer bin. :) Ob Sie es glauben oder nicht, der muss sogar zwei mal abgeschwaermt sein. Ich habe naemlich gehoert, dass ein paar Haeuser weiter ein Bienenschwarm im Giebel einer Scheune haust. Der kann nur von mir gewesen sein. :)

Die geballte Ladung Fachwissen

Wie Sie sehen, bei mir koennen Sie richtig was lernen. Hier wird Wissen ohne Ende vermittelt. Imkerliches Fachwissen, imkerliche Praxis vom Feinsten. Kein deutscher Youtubekanal bietet so viel Information, so viel Bienenunterhaltung und so viel hautnahes Miterleben der grossen Kunst der Imkerei.

Hat nur einen Haken. Mein Wissen beschraenkt sich darauf, Ihnen zu zeigen, wie man es NICHT machen sollte. :) Das WIE kommt dann in einigen Jahren. :)

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Bienen, Dies und Das, Tierhaltung, Ungeklaerte Fragen, Versuche Getagged mit: , , ,
8 comments on “Wenn es kommt, dann kommt es knueppeldick, oder von drei Bienenschwaermen an einem Tag. (Video)
  1. Dirk sagt:

    Hallo,bei dem schlechten Wetter das wir anfang Mai hatten kann sich der Begattungsflug und dann die Eiablage schon mal verzögern habe auch schon mal 4 Wochen nachdem die geschlüpfte Lady gesichtet wurde warten müssen.Und eine Königin geht auch mal beim ausfliegen zum Drohnensammelplatz verloren ist jedem schon mal passiert.Wenn nach dem Schwarm der Platz in der Beute wieder zu eng wird können die lieben mehrmals im Jahr Schwärmen bis in den August rein,also mehr Raum geben oder mehr Ableger machen.Das bedeutet mehr Kisten daher mehr Bienen somit mehr Ableger usw. usw. was mir lieber ist Ableger einfach weitergeben sonst kommt man ja vor Bienen zu nichts mehr.

    Grüße Dirk

  2. Wußte garnicht, daß man auf so eine Art (Kunststoffeimer) Bienen halten bzw. züchten kann, dachte immer man benötigt dafür diese großen Kästen, die die Imker haben. Grüße

  3. Martin Lade sagt:

    Hi Ralf,
    wg. den Ablegern: Ich hab Mitte April eine Kö-Zucht (mit Nicot-System) angesetzt. Die letzte Kö hat erst nach über 5(!) Wochen (38 Tage) nachdem sie als Ei das Licht der Welt erblickte selbst Eier gelegt, die erste, am selben Tag als Ei gelegt, hat bereits nach 28 Tagen gelegt. Also: gib den königlichen Mädels noch n paar Tage.

    LG
    Martin

  4. Simon sagt:

    Hallo Ralf,

    Schwärme in geschlossene Kunststoffeinmer ist sehr gefährlich. Die verbrausen schneller als du schaust. Die Löcher im Deckel helfen dann auch nicht mehr, da an dem Deckel ja die Bienen hängen. Ikea Drahtpapierkörbe sind sehr gut geeignet ;-)

    Liebe Grüße

  5. Uschl sagt:

    Hi
    hätte nicht gedacht wieviel Arbeit das Imkern ist!
    Und wie schnell sie sich “verdoppelt” ;)!

    Wie gehts denn den Kaninchen und gibts was neues vom Federvieh?

    LG

  6. hans sagt:

    Hallo,

    Mit den Bienen ist es bestimmt nicht leicht, aber
    wie schaut es mit dem Gewächshaus und mit den Hühner aus? Die wäre auch mal interessant.

    Gruss Hans

  7. iomc sagt:

    Respekt und hast Recht – bei dir wird es nie langweilig…an Honig wird es also nicht mangeln, Für deine Butter bräuchtest du dann eventuell auch eine Kuh (falls ich nicht ein Film über Kühe verpasst habe – damit es auch wirklich die Deinige wird) und wenn es dieses Jahr mit Weizen, Hafer oder Mais – Mehl klappt… Viel Erfolg und lg

  8. julia sagt:

    Irgendwie zynisch das unter dem Youtube Video Werbung von Google Anzeigen für ein Mottengel ist :/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern