Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Alternative Methoden des Gaertnerns. Klar, probiere ich aus. (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Ich bin ja, trotz meines fortgeschrittenen Alters, ein Mensch, der von sich behauptet, innerlich jung geblieben zu sein. Zu den “alten Saecken” will ich nicht gehoeren. Obwohl es mir manchmal schwer faellt, neue Ideen und Vorstellungen nachzuvollziehen. Nicht nur in Gartendingen. :) Dass ich nicht zu den Alten gehoere, erkennt man alleine schon daran, dass ich mich hier mit dem Internet und vor allem mit Youtube befasse. Und das auch noch mit bescheidenem Erfolg. Waehrend andere sich auf die Rente vorbereiten, bin ich immer offen fuer Neues. Das steht fest. :)

Hatte ich doch vor einiger Zeit einen Anbauversuch zusammen mit Donavan veranstaltet. Ueber diesen Versuch habe ich schon in einer zweteiligen Serie berichtet. Teil 1 und Teil 2. Donavan schwoert auf Komposttee. Bei unserem ersten Anbauversuch ist doch so einiges schief gelaufen. Bei mir, sowohl als auch auf Donavans Beet. Das Jahr war einfach zu nass. Dauerregen wochenlang, Erbsen kaum eine Ernte, Kartoffeln schon sehr frueh an der Krautfaeule erkrankt und auch der Brokkoli hat sich nicht gut gemacht. 

Hobbyforscher

Immer diese Hobbyforscher. Jetzt gibt es auch schon welche unter den Gaertnern. :)

Der erste Versuch ein Reinfall

Nichtsdestotrotz, Donavan hat sich angeboten, es noch einmal in meinem Garten zu versuchen. Gleiche Voraussetzungen fuer uns beide. Gleiche Kulturen. Einmal meine bewaehrte Anbaumethode (wenn man es ueberhaupt so nennen kann), sprich, klassisches Gaertnern. Mit Unkrautjaeten, Mistduengung und eben allem was dazu gehoert.

Salate pflanzen

In diesem Versuch keine lange stehenden Kulturen. Salat, Spinat und Feldsalat ist unsere Wahl.

Komposttee und Terra Preta

Donavan versucht es mit Komposttee und Terra Preta. Uebrigens eine Veraenderung zum ersten Anbauversuch, bei dem die Kohle fehlte. Und noch eine Aenderung wird es bei unserem zweiten Versuch geben. Beim ersten Versuch waren es allesamt eher Kulturen, die lange auf dem Beet stehen. Brokkoli, Kartoffeln und Erbsen. Bei unserem zweiten Versuch haben wir uns fuer andere Kulturen entschieden. Kulturen, die nicht lange stehen. Die Auswahl habe ich Donavan ueberlassen.

Entschieden hat er sich fuer gepflanzte Salate, Spinat und Feldsalat. Sollte mir recht sein. Also frisch ans Werk. Donavan eine Reihe Spinat und eine Reihe Salate. Ich das Gleiche gut raeumlich getrennt. Und jeweils am Ende der Reihe noch ein paar Koernchen Feldsalat. Dann hoffen wir mal, dass unser zweiter Versuch ein besseres Ergebnis bringt, als der Erste.

Klassisch Gaertnern

Kein grosses Federlesen. Rein in die Erde, ein wenig getrockneten Rinderdung und fertig.

Druecken Sie uns die Daumen

In meinem heutigen Video zeige ich Ihnen die Aussat und die Pflanzung. Donavan erklaert noch einmal mit eigenen Worten, wo die Vorteile von Komposttee und Terra Preta liegen.

Nur qualifizierte Kritik bitte

Ach so, eines noch. Unter den Kommentaren zur ersten Serie zusammen mit Donavan sind doch einige eher negative Kommentare gewesen. Zum einen wurde geschrieben, das mit dem Komposttee sei doch alles Hokuspokus und mir hat man vorgeworfen, ich haette bei der Auswertung den Donavan vorgefuehrt. Das war nicht meine Absicht.

Komposttee im Garten

Nein, kein “Schwanzvergleich”. Nur Neugierde. :)

Nicht mein Ding, aber ich bin trotzdem neugierig

Ich gebe ja zu, meine Gartenbaumethode wird es nicht werden. Nicht heute und auch nicht morgen. Ein wenig Brennesseljauche, ok. Von mir aus auch ein wenig Kohle im Garten, alles kein Problem. Besondere Aufmerksamkeit werde ich dieser Methode allerdings nicht widmen. Auch wenn sich herausstellen sollte, dass Komposttee und Terra Preta einen signifikanten Nutzen haben. Liegt einfach daran, dass ich keinen Garten im herkoemmlichen Sinne betreibe. Mein Ziel ist Selbstversorgung. Habe ich schon oft genug Worte zu verloren.

Das sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Ist mir einfach zu aufwendig. Komposttee ansetzen, ausbringen, eine Wissenschaft fuer sich. Dafuer fehlt mir einfach die Zeit. Meine Grosseltern haben ohne diese Methoden ihren Garten betrieben und sind damit ganz gut gefahren. Warum sollte ich daran etwas aendern?

Aber das ist nur meine ganz persoenliche Meinung.

Vielleicht gehoere ich doch schon zu den “alten Saecken”. :)

Viel Spass beim Video.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gemüseanbau, Versuche

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern