Beikraut

Hier finden Sie alle Artikel, die sich mit dem Thema Beikraut oder auch Unkraut genannt befassen. Nahrungsmittel Selbstversorgung in Wort, Bild und Film. Wie man es macht und wie weit man damit kommen kann, auf meinem Blog und in meinen Filmen.

Der ganz normale Selbstversorgerwahnsinn Teil 41 (Video)

Und, wie laeuft die Gartensaison bei Ihnen. alles im waessrigen Bereich, oder herrscht bei Ihnen auch so eine gnadenlose Dürre? Keine Sorge, in meiner heutigen Folge ist es noch gar nicht so schlimm. Richtig schlimm wird es erst in Teil 42. Heute koennen Sie also noch ganz gespannt meinen mehr oder weniger geistreichen Worten folgen und mir bei der Arbeit zusehen. Im nächsten Video dieser Reihe geht es dann ans “Eingemachte”. Aber ich möchte nicht vorgreifen. Bin mal gespannt, was die Imkerschaft zu meinen Worten in diesem Video sagt. Da hat mir naemlich jemand vorgeworfen, ich waere verantwortungslos, weil ich mit dem Schwarmtrieb imkere und keine Schwarmverhinderung betreibe. Ackerwinde ist natuerlich auch wieder mit dabei. Und natuerlich ernte ich auch. Aber all dass sehen Sie sich sicher selbst an.

Viel Spass beim Video

Facebooktwitterrssyoutube

Der ganz normale Selbstversorgerwahnsinn Teil 10 (Video)

Bei diesem Titel muss ich wirklich nicht mehr viel erklaeren. Heute Teil 10 meiner Serie, “Der ganz normale Selbstvesorgerwahnsinn”. Eine halbe Stunde Aufnahmen aus meinem Garten und den Arbeiten die ich so erledige. Der Titel ist selbstredend. Wieder vollgepackt mit allerlei Versuchen, kleinen Ernten, grossen und kleinen Erfolgen und Misserfolgen. Genau das richtige Video fuer Leute, die anderen gerne bei der Arbeit zusehen. Ich rackere mich ab und Sie lehnen sich wie immer zurueck. 🙂 …

Facebooktwitterrssyoutube

Wir graben eine Ackerwinde aus, oder warum der Nibelungenschatz doch nicht in meinem Garten vergraben ist. (Video)

Da konnte ich doch nun wirklich nicht nein sagen, als ich das Angebot von Sebastian bekam, bei mir im Garten die Ackerwinden auszugraben. Was ich von dieser Methode, diesem laestigen Unkraut Herr zu werden, halte, habe ich ja schon einmal in einem Video gesagt. Aber wenn sich dann schon jemand anbietet, das mal bei mir zu versuchen, da musste ich zuschlagen. Sebastian, ein begeisterter Zuschauer auf meinem Kanal, der zwar selbst keinen Garten hat, dafuer aber anscheinend viele “ueberschuessige Kraefte”, 🙂 hat mich naemlich angeschrieben und mir diesen Vorschlag unterbreitet. …

Facebooktwitterrssyoutube

Problemunkraeuter im Garten, Teil 2, oder warum man sich doch an die Angaben auf der Packung halten sollte. (Video)

Ich hatte es fast befuerchtet. Entweder, meine Dosierung war vollkommen unterdimensioniert, oder aber, ich habe die Wirkung von Finalsan mit dem Wirkstoff Pelargonsaeure maechtig ueberschaetzt. Wahrscheinlich ist es eine Kombination aus beidem gewesen. Ganz wohl ist mir bei der Sache ja auch nicht gewesen. Wollte es aber ausprobieren. Aber eben vielleicht nur halbherzig. Ich haette da doch einige Vorarbeiten leisten sollen. Wie auch immer, dem Bewuchs und der Ackerwinde hat meine Behandlung nun wirklich nicht geschadet. Die haben darueber gelacht. Anders kann man es nicht sagen.

Nur die Blaetter, aber auch wirklich nur die, die von dem Mittel getroffen wurden, sind vergilbt und abgestorben. Alles anderer ist munter weiter gewachsen, als waere nichts passiert. So kann ich beim besten Willen der Winde nicht beikommen. …

Facebooktwitterrssyoutube

Pfluglose Bodenbearbeitung im Garten, oder wie ich meinen Garten in diesem Jahr vorbereitet habe. (Video)

Die groesste Herausforderung in jedem Jahr ist es fuer mich, aus meinem verwilderten Stueck Acker, um das ich mich schon seit Monaten nicht mehr gekuemmert habe, wieder in einen halbwegs aussaatbereiten und pflanzbereiten Zustand zu ueberfuehren. So ab Ende Sommerferien im Vorjahr bleibt naemlich hier alles liegen. Die Zeit reicht nicht mehr aus, neben all der Erntearbeit und den Verpflichtungen, die das moderne Leben in der heutigen Zeit so mit sich bringt, um da noch nennenswerte Arbeiten zu verrichten. Und, das gebe ich offen zu, auch meine Motivation laesst merklich nach. Lass das Kraut doch einfach wachsen, kuemmere dich nicht um all die Pflanzenreste, die da so herum liegen und widme dich, nach all der Schufterei lieber den angenehmen Dingen des Lebens.

Nicht dass sie mich falsch verstehen,

auch der Garten ist eine angenehme Beschaeftigung. Aber auch da kommt der Moment, an dem ich einfach keine Lust mehr habe. Sind ja nicht einfach nur ein paar Hochbeete, die ich da zu bearbeiten habe. Insgesamt alleine der Acker, mal ganz abgesehen von den Baeumen, dem Gewaechshaus und den Straeuchern sind das so um die 700 bis 800 Quadratmeter, die es vorzubereiten gilt.

Facebooktwitterrssyoutube

Hier waechst nichts, nicht mal Unkraut. Selbstversorger Telegramm (Video)

Wenn es ja etwas gibt, von dem ich im Garten mehr als genug habe, dann ist es Unkraut. Alle Arten und Plagegeister sind vertreten. Scheint mir jedenfalls so. Teils sind es Vertreter der ueblichen Art, aber auch selbst geschaffene Probleme wir Magentaspreen oder Roter Meier. Wie auch immer, ich habe genug von allem. Umso erstaunlicher ist, dass es Ecken im Garten gibt, wo selbst Unkraut aus mir unerfindlichen Gruenden nicht waechst. Von einer dieser Ecken berichte ich in meinem heutigen Video. …

Facebooktwitterrssyoutube