Tef. Getreide

Pop Amarant im Garten selbst anbauen. Die Ernte, oder wie viel Schimmel geht noch durch? (Video)

Was waren das fuer huebsche Pflanzen. Was haben die sich gut gemacht. Problemlos gekeimt, problemlos gewachsen und dann solch grosse Bluetenstanede. Das sah alles nach einer tollen Ernte aus. Macht auch keinen Unterschied, dass einige unter ihrem eigenen Gewicht umgeknickt sind. Solch Problemchen lassen sich mit ein paar Dachlatten loesen. Ich war wirklich guter Dinge, bei meinen regelmaessigen Besuchen im Garten. Immer wieder mal vorbei schauen, immer mal wieder einen Blick drauf werfen. Was tut sich? Was kann ich noch tun? Ich habe vor meinem geistigen Auge schon Schuesseln voller gepoppter Amarantkoernchen gesehen, die ich den Kindern ins Muesli gebe. Und dann das! …

Facebooktwitterrssyoutube

Hirse zur Selbstversorgung. Die Ernte, oder welche Sorte hat sich am besten geschlagen. (Video)

Hirse zur Selbstversorgung Die Ernte

Ja ja, wuerde ich mich im Garten auf Radieschen und Kohlrabi beschraenken, waere meine Leben leichter. Einfach aus der Erde zupfen, schaelen und rein in die Pfanne oder besser gleich rein in den Mund. Dafuer waere mein Leben aber auch um einige interessante Erfahrungen aermer. Was waere nur ohne die Erfahrung, vor einem kleinen Weizenfeld zu stehen und nicht wirklich zu wissen, wie man die Ernte anstellt. Was waere nur ohne kleine rote Ocaknollen, die zwar lustig aussehen, geschmacklich aber eher im Mittelfeld liegen. Das muss jeder mit sich selbst ausmachen, welche Gartenerfahrungen er in dem seinen machen moechte.

Hatte ich mir doch fuer dieses Jahr einen Anbauversuch mit verschiedenen Hirsesorten auf den Arbeitsplan geschrieben und darueber auch schon zwei Bereichte gemacht. Die beiden Berichte ueber die Aussaat und das Wachstum habe ich soeben verlinkt. Ging auch so weit ganz gut. Nach anfaenglichen Zoegern (der Pflanzen meine ich)  ging es dort richtig los und es dauerte auch nicht allzu lange, bis ich mir Gedanken ueber die Ernte machen musste. Nur, wer hat das schon mal gemacht’? Ich jedenfalls nicht.  …

Facebooktwitterrssyoutube

Tef als Grundnahrungsmittel?

Es ist uns immer noch schleierhaft, wie man so ein Getreide als Grundnahrungsmittel benutzen kann. Tef aus Aethiopien. Das wird auch in diesem Jahr nicht viel mehr als eine halbe Tasse werden. Um sich davon zu ernaehren braucht man ja riesige Flaechen.

wohl-keine-tef-ernte

Facebooktwitterrssyoutube