Stielmus

Von pfiffigen Laufenten, oder wer moechte seiner Schneckenplage Herr werden.

Ich glaube, 2012 wird ein Jahr, in dem wir noch viel Spass haben werden. Vor allem mit unseren Laufenten. Das sind ja wirklich lustige Gesellen. Pfiffig, neugierig und stets hungrig. Die muessen wir immer im Auge behalten. Man glaubt kaum, wie schnell die spitz bekommen haben, dass, sobald ich im Garten auftauche und etwas in der Hand habe, auch Fressbares fuer sie abfaellt. Spaten, Hacke oder Schuffel, ich muss mich nur in Richtung Garten bewegen, dann kommen sie schon angedackelt. Und kaum lege ich den Spaten aus der Hand, sind sie wieder verschwunden und machen “Siesta” an ihren Lieblingsstellen. Oder aber, was sie noch lieber tun, sie schmuggeln sich durch die Tuer zum Garten hinaus zum Gewaechshaus oder noch schlimmer, sie laufen bei uns ueber den Hof. …

Facebooktwitterrssyoutube

Eine der ersten Ernten in jedem Jahr und auch mit die leckerste. Stielmus.

Wir haben ja so allerhand im Garten wachsen (oder aber auch nicht). Von ganz gaengigen Gemuesesorten wie schnoeden Dicken Bohnen und Zwiebeln bis hin zu Hirschhornwegerich, Ananaskirschen und Zuckerhirse. Moegen alles leckere Dinge sein. All diese werden allerdings noch von einer Gemuesesorte weit in den Schatten gestellt, auf die wir in jedem Jahr wie Bolle warten. Das ist Stielmus, oder auch Ruebstiel genannt. Man sagt so schoen, “da koennten wir uns reinsetzten”. Im letzten Jahr haben wir keines anbauen koennen, weil wir mit unserem Garten noch nicht weit genug waren. Die letzten eingefrorenen Vorraete sind seit Monaten verbraucht, umso sehnlicher haben wir auf die erste Ernte Stielmus in diesem Jahr gewartet. …

Facebooktwitterrssyoutube

Stielmus, eines unserer liebsten Gartengemuese. Jetzt beginnt die Ernte.

Ein Gartenjahr ohne Stielmus waere – genau wie ohne Dicke Bohnen – fuer uns eine Katastrophe. Jeder in der Familie isst Stielmus fuer sein Leben gerne. Fragen wir den Grossen, was es zu Mittag geben soll, dann koennen wir sicher sein, die Antwort ist Stielmus. Und auch der Kleine hat noch nichts davon ausgespuckt. Ein sicheres Zeichen dafuer, dass er auch ein Stielmusfan wird. Unsere eingefrorenen Vorraete aus dem letzten Jahr sind aufgebraucht, dringend Zeit also, fuer Nachschub zu sorgen. …

Facebooktwitterrssyoutube

Eintopf mit Melde und Stielmus. Hoert sich doch lecker an.

Unsere Vorraete in der Tiefkuehltruhe neigen sich dem Ende entgegen. So muessen wir uns immer mal wieder im Garten umsehen, was denn so zu ernten ist. Heute haben wir uns die gruene Gartenmelde vorgenommen.

gartenmelde-beet

Gesaet hatten wir sie am 07.03, und mittlerweile ist sie so gross, dass wir uns die erste Portion goennen konnten. Es war uebrigens die erste Saat ins Freiland in diesem Jahr. Es hat also nur etwas mehr als zwei Monate gebraucht bis wir ernten konnten. …

Facebooktwitterrssyoutube