Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Der neulichimgarten “Online Adventskalender 2011″. Das zehnte Tuerchen.

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Sag niemand, in anderen Laendern gaebe es niemanden, der sich ueber die Zunft der Hobbygaertner Gedanken machen wuerde. Ganz im Gegenteil. Dort gibt es Erfindungen, auf die bei uns anscheinend noch niemand gekommen ist. Dabei liegt so manche Loesung doch so nahe.

Ist doch in jedem Jahr das selbe leidige Problem mit viel zu dichter Aussaat. Das geht mir so, und ich vermute, auch vielen anderen Hobbygaertnern gleichfalls. Ist die Saat erst einmal aufgegangen, (wenn sie denn aufgeht), muss man sich wieder buecken um all die ueberfluessigen Keimlinge aus der Erde zu ziehen. Eine unnuetze Verschwendung von Saatgut, Arbeit und Zeit (und eine Belastung fuer geschundene Ruecken). Genau dafuer wurden ja Saatbaender entwickelt. Prinzipiell eine tolle Sache. Nur, bei meinen Versuchen waren Saatbaender nie so erfolgreich wie die Saat ohne Band. Mag aber auch an meinem Unvermoegen liegen.

In Deutschland habe ich bisher nur Saatbaender gefunden, nicht aber entsprechende Hilfsmittel, diese auch gleichmaessig in die Erde zu bringen. Genau zu diesem Zweck wurde aber das Maschinchen in meinem heutigen Film entwickelt. Funktionieren tut sie aehnlich einer Saatmaschine. Nur, dass die Saat nicht einzeln in die Erde faellt, sondern mitsamt dem Saatband einfach nur in die gezogene Rille ausgebracht und danach wieder mit Erde bedeckt wird. Eine geniale Erfindung.

Koennte ich doch glatt selbst bauen. Einzig die Saatbaender waeren ein kleines Problemchen. Ich braeuchte nur noch jemanden, dem ich ein paar Tuetchen Karottensamen und eine Rolle Klopapier in die Hand druecke, und der mir dann die winzigen Samen in genau 3,38 Zentimeter Entfernung zwischen das zurechtgeschnittene Klopapier klemmt und zusammenklebt. Aber das koennte ich ja glatt noch in Heimarbeit durch 1 Euro Jobber erledigen lassen.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Gemüseanbau Getagged mit: , , ,
One comment on “Der neulichimgarten “Online Adventskalender 2011″. Das zehnte Tuerchen.
  1. Markus sagt:

    Hallo Ralf,

    hab auch die gleichen (nicht so guten) Erfahrungen mit Saatbändern und und auch Saatteppichen gemacht, nämlich dass der Samen da einfach nicht so gut bis gar nicht keimt. Werde keines mehr verwenden. Aber mit meiner Sämaschine brauche ich das auch gar nicht mehr. Trotzdem ist die Maschine in dem Video nicht schlecht ;-).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern