Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Kleine Ernte, grosse Freude. Borletto Bohnen.

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Man muss sich auch ueber Kleinigkeiten freuen koennen. Als Gaertner muss man auch an kleinen Ernten Spass haben. Es sind naemlich nicht immer die grossen Erfolge, wie unsere Pak Choi Ernte vor einigen Tagen, die uns begeistern. Heute haben wir naemlich wieder etwas geerntet, ueber das wir uns wirklich freuen. Borletto Bohnen.

borlottibohnen-am-strauch

Es ist ja schon das zweite Jahr, in dem wir versuchen diese Bohnensorte anzubauen. Und nachdem unser Versuch im letzten Jahr klaeglich gescheitert ist, freuen wir uns umso mehr. Und dabei haben wir uns nicht einmal besonders viel Muehe mit dieser Bohnensorte gemacht. Vielmehr hatten wir noch einige Saatbohnen aus dem letzten Jahr uebrig und noch ein paar Zentimeter Beet frei. So haben wir sie einfach in die Erde gelegt, kurz angegossen und dann vergessen. Spaeter, als sie dann doch wider Erwachtens gekeimt und gewachsen sind, haben wir noch zwei vielleicht 1,5 Meter lange Dachlatten daneben gesteckt um ihnen eine Rankhilfe zu bieten.

Diese Stangen haben nicht wirklich ihren Dienst getan. Es waere vielleicht besser gewesen, sie schraeg in die Erde zu stecken. Die Bohnen sind zwar zu Anfang toll daran hochgewachsen. Spaeter aber einfach in sich zusammengerutscht und wir hatten schon die Befuerchtung, sie wuerden bei Naesse nicht gut abtrocknen und dann, wie im letzten Jahr einfach verfaulen. Anscheinend war der Spaetsommer dann aber doch etwas trockener als im letzten Jahr, und sie hielten sich wacker.

Lange sah es auch so aus, als ob wir auch in diesem Jahr keine Bohne ernten wuerden. Im Vergleich zu den anderen Bohnensorten waren Borletto Bohnen naemlich ziemlich langsam. Heute haben wir einmal genauer nachgesehen und tatsaechlich, wir konnten schon einige trockene Schoten finden.
borlotti-bohnenschoten

Die noch verbliebenen sind noch nicht trocken. Wir lassen sie noch einige Zeit haengen, um sie richtig ausreifen zu lassen. Insgesamt werden wir dann wohl so knapp 400 Gramm Borletto Trockenbohnen geerntet haben. Wie gesagt, wir freuen uns auch ueber kleine Ernten.

Probiert haben wir sie noch nie. Ob sie nun wirklich besser schmecken als ganz normale Trockenbohnen, werden wir in einigen Wochen wissen. Was sie aber von anderen unterscheidet ist die tolle Musterung. Die Schoten selbst, als auch die Bohnen sind rot weiss gesprenkelt. Sieht schon prima aus. Wenn diese Farben auch noch im gekochten Zustand erhalten bleiben, dann wird es trotzdem ein Festessen.

PS. Irgendein Hansel hat mit seiner schaendlichen Programmierarbeit wieder einmal unseren Rechner ausser Funktion gesetzt. Koennte die naechsten Tage hier also etwas ruhiger werden.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Gemüseanbau Getagged mit:
3 comments on “Kleine Ernte, grosse Freude. Borletto Bohnen.
  1. Roland sagt:

    Wir lassen die Bohnen an Estrichmatten ranken, wie andere Bohnen und Erbsen auch. Perfekt. Geerntet werden sie frisch, also ähnlich wie Dicke Bohnen und mit reichlich Salbei und Knoblauch lange sanft geköchelt.

  2. Klaus sagt:

    Der Bohnen- Fan hat noch eine Ergänzung.
    Mein Vorgänger fragte sich , wie die Bohne wohl nach dem kochen
    aussieht. Hier kann ich weiterhelfen.
    Leider verschwinden die roten Sprenkel.
    Nach einer Kochzeit von ca.1h ist die Bohne Beisch bis Okkerfarben.
    Also Einfarbig.

  3. Klaus sagt:

    Hallo liebe Bohnenfreunde,
    ich habe diese Bohnen auf Grand Canaria das erste mal gesehen.
    Allerdings auf einem Markt, somit konnte ich nicht sehen ob sie am Busch oder an der Stange wachsen.
    So eine hübsche Bohne habe ich noch nie vorher gesehen.
    Die bis zu 25cm langen Bohnen sind Weiß und rot gesprenkelt.
    Die Hülse wie die Bohnen auch. Einfach Toll.
    Ich habe mir gut 2Kg gekauft , davon etwa 10 Stk. als Saat aufbehalten und mit nach Hause genommen.
    In meiner Ferienwohnung habe ich die Bohnen gelöchtet und einen Schmackhaften Eintopf gekocht. Es war sehr köstlich.
    Die Hülse selbst ist sehr lederig und für den Verzehr wohl nicht geeignet. Vielleicht antwortet mir jemand auf meine folgende Frage.
    Wie tief in die Erde , mehrere Saatbohnen in ein Loch oder Einzeln. Was gibt es noch zu beachten um ein gutes Ergebnis zu erziehlen. Für Antworten wäre ich Dankbar.
    Ein Bohnen – Fan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern