Verschiedene Paprikapflanzen

Facebooktwitterpinteresttumblr

Ohne Werbung machen zu wollen. Wir hatten Paprikapflanzen aus dem Gartencenter von Kiepenkerl, und welche vom Bauern von einer namenlosen Sorte. Ohne Zweifel haben sich die Pflanzen von Kiepenkerl besser entwickelt, haben mehr Fruechte angesetzt, sind frueher reif und sehen insgesamt besser aus. Wir braeuchten noch einen Folientunnel im naechsten Jahr um darunter einige Paprika und Auberginen mehr anzubauen. Von beiden Kulturen sind wir recht angetan. Wir haetten vielleicht etwas mehr duengen sollen. Die verbliebenen Auberginen und auch die Paprikas bleiben klein.

perfekte-paprika

Facebooktwitterrssyoutube

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.