Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Ich kann Ihre Gedanken lesen! Wirklich! Das glauben Sie nicht? (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

In mir schlummern Faehigkeiten, die wuerden Sie unter meiner Muetze nicht mal entfernt vermuten. Ehrlich nicht. Wenn ich Sie gefragt haette, ob Sie es fuer moeglich halten, dass ich Gedanken lesen kann, dann haetten Sie wohl nur darueber gelacht. Was bildet sich dieser Kerl eigentlich ein? Ist der uebergeschnappt? Ist ihm die YT Popularitaet jetzt zu Kopf gestiegen? :)

Kein Problem. Ich kann es Ihnen beweisen,

jetzt hier und heute. Wenn Sie meinen Artikel und vor allem meinen heutigen Film bis zum Ende angesehen haben, dann werden Sie mir zustimmen. Ich kann Gedanken lesen. Machen Sie die Probe aufs Exempel!

Wenn Sie diese Zeilen lesen, dann gehoeren Sie sicherlich zu meinen Stammlesern und Stammzuschauern. Sie gehoeren sicherlich zu denen, die keinen Film auslassen, von welchem Thema er auch handelt. Seien es unsere Bienen, die Huehner, seien es Riesenkohlrabis oder meine Weizenanbauversuche. Sie sind auf dem Laufenden, Sie wissen was hier abgeht, Sie kennen auch meinen Humor. Sollte sich doch jemand hier hin verirren, der mich nicht so genau kennt, dann wird es aber hoechste Zeit, dies nachzuholen. Feed und Youtubekanal abonnieren. Jetzt!

Zum Experiment

Aber kommen wir auf mein heutiges Thema zurueck, meine Faehigkeiten als Gedankenleser. Ich bin vielleicht der einzige Youtuber und Blogger, der die Gedanken seiner “Fans” :) schon lesen kann, bevor sie sie ueberhaupt gedacht haben. Ehrlich. Wenn Sie in den letzten Wochen keinen Film von mir ausgelassen und keinen Blogartikel uebersprungen haben, dann werde ich es Ihnen beweisen. Jetzt hier und heute.

Das ist natuerlich ein Experiment, welches hoechste Aufmerksamkeit sowohl von mir, aber auch von Ihnen erfordert. Setzen Sie sich also in den Fernsehsessel, legen die Fuesse hoch, schicken die Kinder ins Bett und lassen Sie meine Filme der letzten Wochen noch einmal Revue passieren. Denken Sie noch mal nach, welche Filme das alles waren.

Da ging es um Bienendiebstahl, da ging es um eine Huehnertreibjagd, da ging es um lebende und tote Gaense, ich habe einen Film ueber meine Ansichten zur Selbstversorgung mit einer gehoerigen Portion Konsumkritik gezeigt, ich habe mit Wachs herumgematscht und erzaehlt, wie sich unsere Ernte im vergangenen Jahr zusammensetzte. Ich habe von Kartoffelkeimen gesprochen und von Bienenvoelkern ohne Futter, ich habe von einem Hahn mit Beinverletzung berichtet, aber auch davon, wie man Vogelmiere sicher erkennt und einen Weihnachtsbaum selbst baut. Aber was erzaehle ich Ihnen da. Das wissen Sie bestimmt alles besser als ich.

1.43 Minute. Dann STOPP

Sitzen Sie in ihrem Lehnstuhl? Herrscht Ruhe? Keine Frau die noch schnell den Staubsauger repariert haben moechte, kein Mann der Ihnen auf die Pelle ruecken will?

Dann starten Sie meinen heutigen Film und genau bei Minute 1.43 sollten Sie den Film anhalten. Das ist wichtig. Das ist Ihr Anteil an meinem Gedankenleseexperiment. Dann konzentrieren Sie sich. Schliessen Sie Ihre Augen und denken ueber das nach, was Sie gesehen haben. Und genau der Gedanke, der Ihnen als erster durch den Kopf geht, den werde ich erraten. Ach, was sage ich. Ich brauche ihn nicht erraten, ich weiss ihn schon, wo Sie ihn noch gar nicht gedacht haben.

Los geht’s, hier mein Film

)

Und, was haben Sie gedacht? Ich sage es Ihnen. Sie haben gedacht, was das doch fuer ein Heuchler und Schwindler ist. Vor noch nicht einmal zwei Wochen hat der uns noch Konsumverzicht gepredigt, hat mit seinen unfachmaennischen Fingern an hochtechnisierter Waschmaschinenelektronik herumgefummelt, nur um 849 Euro zu sparen. Der hat uns erzaehlt, er habe seit Menschengedenken ausser Erdnuessen und Bananen nichts mehr aus dem Ausland gekauft, hat uns die Zusammenhaenge zwischen Selbstversorgung und einer alternativen Denkweise fern ab vom Fortschritt und Konsumgedanken verklickern wollen und jetzt

DAS

Hat der Kerl sich doch glatt fuer viel Geld einen neuen Einachser gekauft, und das auch noch aus Thailand, vom anderen Ende der Welt. Alleine der Energieverbrauch fuer den Transport haette ein Dorf in Afrika ein Jahr lang mit Strom versorgt. Als haette es die alte “klapprige Kiste” nicht noch getan. Als haette der die ganze Gartenarbeit nicht auf seinen Buckel nehmen koennen. Was fuer ein Heuchler, was fuer ein Quacksalber. Sofort Abo kuendigen, von dem will ich nie wieder was hoeren oder sehen.

Stimmt’s, genau das haben Sie gedacht

Ich wusste es. Ich bin sicher der einzige Youtuber in ganz Deutschland, der seine Abonnenten so gut kennt, der die Gedanken seiner Abonnenten schon weiss, bevor Sie sie ueberhaupt gedacht haben. :)

Haetten Sie das unter meiner Muetze vermutet? :)

 

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Backen, Beikraut, Bienen, Blumen, Dies und Das, Ernte, Gartenansichten, Gemüseanbau, Getreideanbau, Gewächshaus, Im Internet gefunden, Kräuteranbau, Neues Haus, Obstanbau, Schaedlinge, Selbst gemacht, Tiere, Tierhaltung Getagged mit: , ,
27 comments on “Ich kann Ihre Gedanken lesen! Wirklich! Das glauben Sie nicht? (Video)
  1. V aus D im HR sagt:

    Jaja, Männer und ihr Werkzeug…
    Seit dem mein geliebter Gatte unsere 32 Jahre alte HAKO mit viel Liebe und Zuwendung wieder zum richtigen Laufen gebracht hat stehen sein Auto (und ich) hinten an.

    Ab aufs Feld?! Mit dem Auto?! Geht gaaaaaaar nicht mehr. Frau muss sich auf den winzigen Hänger hinter den unfassbar lauten Viertackter quetschen und neben einem seelig grinsenden Mann sitzen.

    Unkraut zupfen?! Pfff zupfen ist was für Anfänger. Warte Weib, ich fräs das eben mal…..

    Spaß beiseite, ich bin wirklich froh, dass wir unsere alte Dame (“die HAKO”) haben, allein schon deswegen, weil unglaublich viele Erinnerungen an sie geknüpft sind (Schwiegeropas Schätzchen) und unser Feld sie eben schon kennt, ich habe manchmal das Gefühl, seit dem wir mit ihr aufs Feld fahren und nicht mehr mit dem Auto ist eine dritte Person mit auf dem Hänger, die heimlich mithilft ;-)

    Esoterisch? Vielleicht, aber unsagbar schön ein Erbe angetreten zu haben und dabei auch noch viel Spaß zu haben :-)

    Eine begeisterte Leserin des Blogs aus der Toskana Deutschlands

  2. Mario sagt:

    Hi
    ich denke das mit dem Gedankenlesen solltest du sen lassen. Das funktioniert einchach nicht.
    Der km8 ist doch eine ordentliche Maschine. Die Ackerbereifung ist aber fuer Schiebende Anbaumaschinen montiert. Zum Fraesen und Pfleugen solltest du die umdrehen.
    Jeder, der eine solche Anschaffung kritisiert kann gerne meinen Garten mit der Hand umgraben kommen :-)
    Gruss, Mario

  3. Didi sagt:

    Hallo Ralf !

    Super Maschinchen dein neuer Einachser, Daumen hoch
    für dieses Teil und die Hilfe, die er dir bei der Feldbe-
    arbeitung leistet.
    Hat denn der Frühling bei dir im Garten nun auch schon
    so richtig Einzug gehalten ?
    Bei uns in Dresden ist schon vieles grün und es blühen
    schon sehr viele Blumen und Sträucher.
    Wünsche einen guten Start in den Frühling.
    – na, da können wir uns ja noch auf viele Filmchen
    in diesem Jahr gefaßt machen.
    – ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß und Erfolge
    mit deinem neuen Gerät !

    Gruß aus Sachsen vom Didi.

  4. Thomas Niesigk sagt:

    Mein erster Gedanke war schon wieder ein Einachser! Ein kleiner Traktor wäre doch besser gewesen! Trotzdem weiter berichten und fleissig Filme drehen! Gruß aus dem Spessart

  5. jp-airbrush sagt:

    Hab vergeblich versucht mir einen Gedanken zu suchen für Deinen Test..da mir spontan keiner Einfallen wollte, obwohl ich fast alle Videos von dir (auch den mit dem Konsum) angesehen habe.
    Nun, nach dem Video denke ich, wieder ein Grund mehr deine zukünftigen Videos anzuschauen. Bin auch schon voll heiß drauf, zu sehen, was du mit dem Gerät alles so machst. Gibt ja ziemlich viel Zubehör, hab schonmal im Internet geforscht. Den hast du dir auf jeden Fall nach so vielen Beiträgen und Videos verdient und wahrscheinlich wird sich diese Investition mit der Zeit auch bezahlt machen, nicht nur durch die Werbeeinnahmen über youtube, sondern auch durch die Mehr-Ernte die ja letztlich damit gesichert sein sollte. Super, weiter so!

  6. Ink sagt:

    Ich gestehe nur zu den Gelegenheitslesern und Schauern zu gehören, aber mein erster Gedanke galt meinem Mann und dem was der jetzt ganz bestimmt denkt: ICH WILL AUCH EINEN! Ja ja auch andere können Gedanken lesen.

    Gutes Gelingen und Grüße
    Ink

  7. lachsbart sagt:

    Schade, dass du alle Zuschauer alle über einen Kamm scherst. Für dich sind jüngere “youtubezuschauer” grundsätzlich militante Ökoveganer, die von der Realität keine Ahnung haben und Pflanzen und Tiere nur aus Disneyfilmen kennen. Ist nicht nur bei diesem Video so…
    Aber vielleicht kriegst du auch nur viel Hasspost von denen, dass du den Eindruck kriegst.:-)

    Viele grüße und danke für deine Videos

    Lars

  8. Hein sagt:

    Ein freundliches grüß Gott lieber rrhase,

    mir ist aufgefallen, dass die Räder an dem neuen Einachser seitenverkehrt montiert sind.
    Bei dieser Ackerbereifung müssen die Räder so montiert sein, dass die anhaftende Erde nach außen weggedrückt werden kann.
    So, wie sie momentan montiert sind, wird die Erde nach innen gedrückt und die Reifen greifen nicht mehr richtig, rutschen und können das Drehmoment des Motors nicht richtig übertragen.
    Abschließend möchte ich mich für Ihre tollen Selbsterfahrungsfilme bedanken und Ihnen alles Gute und viel Erfolg für die zukünftigen Jahre wünschen.

    Mit besten Grüßen aus Oberbayern, Hein

  9. agriadz sagt:

    Hallo Ralf

    Habe unsere Nutzfläche akt. 500m2 auch erst vor 2 Wochen gepflügt, nicht letztes Jahr. Wetter und Zeit hatten dies nicht zugelassen. Meine agrias 1700 mit allen Gewichten hatte schwer zu kämpfen. Habe Sie als 2 takter und als diesel Variante. Beide haben ihre Stärken aber die hatz Diesel Variante gefällt mir besser guter Verbrauch. Höheres Grundgewicht…

    Mein Freund hatte mit seinem Irus einen viel besseren Erfolg suf dem Grundstück. Beide Pflüge waren ähnlich. Hauptunterschied Gewicht Gewicht Gewicht, Reifenbreite und vor allem wie schon erwähnt der REIFENDRUCK 0.8bar passte beim irus gut.

    Bin wirklich gespannt auf deine Maschine im Einsatz. Brenne förmlich darauf. Hatte nicht gedacht das es vernünftige neuere einachser gibbet. Ich finde immer noch das diese in der heutigen Zeit ihre Daseinsberechtigung haben. Es kann und will sich halt nicht jeder einen Traktor anschaffen. Ggf könntest einmal von einem Bekannten Bauern einmalig mit schweren Gerät eine Grundbearbeitung ( Pflügen/ grubbern/…)vornehmen
    Habe auch mal gleich recherchiert. (Z.b.

    http://www.snowmobil.com/%E2%80%A2
    -Einachsschlepper/homepage_articles
    -10033-0-10001-ARTICLE-0-1/%E2%80%A2
    -Einachsschlepper.html )

    Kannst ja den link löschen wenn du keine verlinkungen haben willst.

    Hast du nun eine bertolini maschine oder lombardini motor.
    Diese Details interessieren mich vor allem das handling aktueller Maschinen. Meine sind 1954diesel+ 1963 2takter ilo

    Wenn man so einen großen Garten hat braucht man Maschinen habe mich eh gewundert das du nicht eher oder gleich schwereres Gerät zugelegt hast. Aber es wird ;-)

    Viele grüße und weiterhin viel Erfolg mit deinem Garten

  10. Ingmar sagt:

    Weils angesprochen wurde, ich vermisse auch die Obstvideos von Dir. Obstbau gehört doch zu jedem guten Garten. Damit ich nicht nur Kritik am Traktor verbreite, hier mal Links, die du vllt. hilfreich findest, weil es mMn die besten/ausführlichsten sind, die man zum Obstbaumschnitt finden kann.

    Obstbaumschnitt allgemein (36Seiten)
    http://www.obst-am-oberrhein.eu
    /assets/adb/8f/8f9cf404042015f9.pdf

    Oeschbergkrone nach Palmer:

    http://www.scl.uni-kassel.de/elearn
    -fb11/fgebiete/boupfl/landbau/
    projekte/sitepalm/oesch/oesch/
    fshaupt2.htm

    Spindel(büsche) schneiden am Bsp. der Kirschenspindel:
    http://www.schreiber-baum.at/
    arbeitskalender.htm#Kirschenspindel

  11. Elfriede sagt:

    meine Gedanken hast Du auch nicht gelesen. Sie waren: “schönes Teil, das hat er sich verdient, sich auch mal einen netten Wunsch zu erfüllen und sich an sowas zu erfreuen. Nettes Spielzeug, hätte ich auch gerne….” Allerdings enttäuscht es mich ein wenig, dass es sowas nicht in näherer Umgebung gibt und dass es um die halbe Welt daher kommen musste. Naja, man kann nicht alles haben…
    Gruß
    Elfriede

  12. Til sagt:

    Ich bin echt ein Fan von deinem yt Kanal und habe fast all deine Videos gesehen und Blogbeiträge gelesen. Als ich deinen neuen Einachser gesehen hab, habe ich nur gedacht “HAMMER Teil, will auch haben” :D
    Aber über Konsumverzicht habe ich nicht gedacht, war wohl zu fasziniert.
    Ich kann es kaum erwarten, dass endlich das Video über den Einachser kommt.
    Viel spaß mit deinem neuem Spielzeug und mach weiter so :)
    Schöne Grüße aus Niedersachsen Til

  13. Uwe sagt:

    Hallo Ralf, das ist ja ein Hammer Teil, bin schon gespannt das Gerät im Einsatz zusehen. Glückwunsch und viel Spass damit.
    Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land Uwe

  14. mjoll sagt:

    Du bist eben pragmatisch und nicht dogmatisch. Konsumverzicht hin oder her, wenn es ein altes Gerät nicht ausreichend tut, dann heiligt der Zweck doch die Mittel. Ist ja nicht so als hättest du ‘ne Schubkarre voller Smartphones und neunzehn Porzellanhunde gekauft.
    Ich bin seit einem Jahr stille, aber regelmäßige Leserin/Zuschauerin und finde deinen Blog immer noch ziemlich unterhaltsam und auch inspirierend. Dieses ewige herumreiten auf etwaigen Ungereimtheiten von manchen Leuten ist letztlich nichts anderes als würde ein Kleingartenverein bei Hecken den korrekten Schnittwinkel bestimmen “Tja Herr Müller, das ist kein perfekter rechter Winkel, 86 Grad. Das ist nicht korrekt! Sie werden von nun an nicht mehr Teil unserer Gärtnergemeinschaft sein”. Ich habe manchmal den Eindruck, dass Jeder versucht sich neuerdings in absolut moralischer/intellektueller Überlegenheit zu überbieten, verhält sich aber durch seinen ewigen Dogmatismus recht kleingeistig und sucht geradezu in widerlicher Kleinlichkeit “Fehler” und “ahndet” die Verstöße mit einem Kommentar auf Youtube o.Ä., der oft auch noch recht unhöflich und/oder sogar verletzend daher kommt. Lass dir nicht von solchen Menschen den Tag versauen, am Ende ist es doch oft keine konstruktive Kritik, sondern einfach Pöbelei. Ich finde es ziemlich gut, was du machst und finde auch deinen Pragmatismus einfach ziemlich sympathisch und sogar erfrischend.

    Liebe Grüße
    Mjoll, die du mit deinem Blog wieder dazu bewegt hast den nutzlosen Rasen in Nutzgarten umzuwandeln.

  15. Schonomat sagt:

    Hallo,
    nein, ich habe nicht über Konsum nachgedacht. Ich verstehe diesen Kauf! Bei manchen Aufgaben macht die Arbeit mit dem richtigen Werkzeug einfach mehr Spaß!
    Nebenbei: Mein Schwiegervater hat den Holder 10 PS aus den 70igern. Wir haben beim Pflügen festgestellt, daß es (auch) entscheidend auf den Luftdruck der Räder ankommt, da Reifen mit weniger Druck mehr Grip haben. Nicht umsonst wird auf Schnee und Sand mit möglichst wenig Druck gefahren.
    Noch eine Frage, sind die Reifen richtig montiert? Sollte das Profil nicht in die andere Richtung zeigen? Sämtliche Traktoren, die ich bisher gesehen habe sind in die oben nach vorn gepfeilt.
    Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Ding!

  16. Anna sagt:

    Sorry, hat nicht funktioniert. Gedanken bei Minute 1:43: “Komisches Rotes Ding mit Motor und Rädern. Ja gut, schön für ihn, und jetzt? Text weiterlesen oder Video weiter schauen? Hm, erst Text, dann Video.”

    Es scheint, Du kennst Deine Stammgäste doch nicht so gut ;-)
    Hast Du nicht in einem der letzten Videos erwähnt gehabt, dass Du Dir eine neue Maschine zugelegt hast? Ich würde jetzt keine Wette darauf eingehen, aber ich bilde mir ein, mich an sowas zu erinnern.

  17. BioGärtner sagt:

    HA!!! Von wegen Gedanken lesen!!! Möchtest du wissen was ich mir gedacht habe???

    GEIL, GEIL, GEIL!!! Scheiße, wie GEIL!!! Auch haben will :( ;)

    Mann… und ich muss mich mit meinem alten (aber geliebten) Fortschritt e931 runterplagen. Und der fährt hier mit dem Ferrari auf!?? Frechheit!!! ;) :)

    Ich wünsch dir echt sowas von viel Spaß mit dem Teil!!! Echt der Hammer!!!

    LG Biogärtner

  18. Yolo sagt:

    Hast rechtgehabt so ähnlich hab ich gedacht . Freue mich schon auf den Vorstellungsfilm der neuen Maschine echt cooles Gefährt

  19. max sagt:

    Nö, hatte ich nicht gedacht. Es gibt einen Unterschied zwischen Konsum und Investion.

  20. schmuberto sagt:

    was machst du denn jetzt mit dem alten gerät? ;)

  21. Klaus S. aus S. sagt:

    Hallo Ralf

    Mit dem Gedankenlesen, das müssen wir nochmal üben, bei mir hats nicht funktioniert.
    Mein erster Gedanke war, jetzt begreift er es langsam. Auf den ersten Blick hast Du ein schönes Maschinchen erwischt. Mit 11 PS Diesel hättest Du auch genug Leistung gehabt und hättest noch einen viertel Liter Sprit pro Betriebsstunde sparen können. Diese Maschine ist übrigens ein fast reinrassiger Italiener, wie alle anderen Einachser, die es zu kaufen gibt. Deine Ersatzteile könntest Du also auch von Herkules, Bertolini, Irus oder anderen Firmen beziehen. Ich denke da zum Beispiel an Bowdenzüge, die bei mir ca. alle 2=3 Jahre reissen. Radgewichte 50 kg wirst Du noch brauchen, zum Pflügen auf jeden Fall und beim Fräsen von hartem Boden kann es sein, dass die Maschine plötzlich nach vorne springt, Du kennst das von Deiner Zugradhacke. Ausserdem solltest Du die Differentialsperre für solche Fälle immer drinn haben, ausser zum Wenden. Die Zugöse von Deinem Anhänger und das Pflugkopfstück werden nicht mehr passen, weil, alter Bolzen 16 mm, neuer Bolzen 18 mm, muss also auf 18,2 mm aufgebohrt werden, nicht grösser, weil der Führungsholm sonst zu sehr nach oben oder unten schlagen kann und die Löcher zu schnell ausschlagen können. Je nach dem Zustand Deines Geldbeutels könntest Du aber auch alles original kaufen, kostet nur etwas mehr. Trotzdem wünsche ich Dir viel Spass mit dem Gerät. Solltest du Fragen haben, ich verkaufe nichts und verdiene auch sonst kein Geld mit Einachsern, deshalb sind meine Antworten ehrlich.

    Ein sonniger Gruss von der Lahn

    Klaus S. aus S.

  22. enora sagt:

    hi ralf,

    herzlichen glückwunsch, tolles teil. ich freue mich schon auf die filme und wie locker du hinter dem ding über deinen acker springst.

    allerdings habe ich bei 1.43 breit gegrinst und gedacht :” spielkind, spielkind, der ralf ist halt auch nur ein mann.” also mit dem gedankenlesen hat das bei mir nicht so ganz geklappt obwohl ich wirklich alle deine blogbeiträge gelesen und jeden einzelnen film gesehen habe.

    falls du ein schlechtes gewissen wegen deines neuen babys hast, dann denke an all die männer, die sich alle möglichen maschinchen, fahr- und flugzeuge zulegen, die keinerlei praktischen gebrauchswert haben. bei dir wird am ende des jahres wenigstens wieder etwas raus kommen, das man in kalorien umrechnen kann:).

    viel spaß und liebe grüße, enora

  23. Claus sagt:

    Absolut cooles Teil. Da freue ich mich schon auf die Videos!

    Bitte vergessen Sie nicht, dass Ihre Obstbäume “erzogen” werden müssen, damit sie richtig gut tragen und auch in Zukunft beerntet werden können. Es gibt viele Tipps und Bücher zu diesem Thema. Vielleicht machen Sie da ja auch ein Video zu?

    Viele Grüße und weiter so.

    Claus

  24. Jan sagt:

    Bei mir hats nicht geklappt ;-)
    Konsumkritik ist gut und richtig aber machen wir uns nichts vor – ganz ohne geht es nicht ohne massive Einschnitte in der Lebensqualität zu haben. Wenn jeder soviel tun würde wie du wäre uns weitaus mehr geholfen als wenn du den Einachser nicht gekauft hättest … man hat bei den Dingern ja auch kaum ne andere Wahl als aus Übersee zu kaufen.

    mein Gedanke war im übrigen: Cooler neuer Einachser ;)

    Freue mich schon auf Videos in Aktion mit dem :-)

  25. Jens sagt:

    Mein erster Gedanke war tausche meine gegen deine Maschine! Gratuliere dir zu deiner Neuanschaffung! Viel Spaß wüsche ich dir damit.

    Gruß Jens

  26. Frank sagt:

    Am Werkzeug spart man nicht, sag ich immer. Gutes Werkzeug halbe Arbeit und gut gestöhnt ist halb gekommen :-)

    Top, frei mich schon auf weitere Filme von dem Ding!

  27. Sebastian sagt:

    Hm, also ich dachte als erstes nur: “Geiles Gerät” ! ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Wer hier schreibt

Ich

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi. Hier bestellen.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Garten bewaessern?

Nach Schlagworten sortiert

6 Jahre neulichimgarten: über 1600 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern