Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Von Kohlrabi, von Jungpflanzen und vom paepstlicher sein als der Papst. (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Ich weiss gar nicht, warum ich es in jedem Jahr auf’s neue versuche, obwohl ich genau weiss, dass jegliche Muehe umsonst ist. Solcher Kandidaten gibt es eine ganze Reihe. Salat im Hochsommer, Radieschen spaeter als Ende April, Spinat im Herbst oder auch Feldsalat. Ich kann mich anstrengen wie ich will, da wird nichts draus. Ein weiterer Kandidat fuer den Preis meiner nutzlosesten Gartenarbeiten sind Kohlrabis. Kaum zu glauben, bei so einem Allerweltsgemuese wie Kohlrabi, aber wahr. Daran, dass der Anbau von Kohlrabi nur im fruehen Fruehjahr ueberhaupt Sinn macht, habe ich mich gewoehnt. Wuerde den Kindern doch so gerne auch mal im Sommer ein Stueck in die Pausenbrotdose stecken, aber aus eigenem Anbau ist mir das noch nie geglueckt. Die bleiben klein, verholzen schnell oder werden von irgendwelchen Fressfeinden dahingerafft.

Das will einfach nicht hinhauen

Aber selbst die Kohlrabipflanzen, die ich im Fruehjahr in die Erde stecke, schaffe ich nicht aus eigener Anzucht. Ich versuche es in jedem Jahr und bin immer wieder enttaeuscht. Ok, wir besitzen nur drei Fensterbaenke, auf denen es mir moeglich ist, Pflanzen vorzuziehen. Die stehen schon seit Wochen voll mit Paprika, Tomaten und anderem. Da ist fuer Kohlrabi wenig Platz. Ein dementsprechend vernachlaessigtes Dasein fristen sie bei mir. Werden hin und her geschoben, meist in die dunkelste Ecke der Fensterbank und bekommen sicherlich von allen das wenigste, vom so und so schon spaerlichen Sonnenlicht, wenn ueberhaupt. Vielleicht deshalb, weil ich genau weiss, dass daraus nichts wird.

Ich lerne nix dazu

Natuerlich ist es mir auch in diesem Jahr so ergangen. Obwohl, sooo schief gelaufen ist die Anzucht von Kohlrabi selten. Meist wurden sie zwar lang und duerr, hatten wenig Blaetter und landeten spaeter auf dem Komposthaufen. Was ich mir da aber in diesem Jahr herangezogen habe, spottet jeder Beschreibung. Schauen Sie sich meinen Film an und Sie wissen, was ich meine.

Kohlrabijungpflanzen

So sollten sie aussehen, wenn man es richtig gemacht hat.

Ein Meister der Paprikaanzucht

Erstaunlich, bei Paprika und Tomaten bin ich mittlerweile ganz gut geworden (bei Paprika schon fast ein Meister :) ). Diese schaffe ich, rechtzeitig zur Pflanzzeit in einen Zustand zu bringen, bei dem man auch von einer “Pflanze” im eigentlichen Sinne sprechen kann. Kohlrabi allerdings entzieht sich vehement meinen Anzuchtversuchen.

Aber allzu tragisch ist dieser Verlust nun nicht. Gestern habe ich sie noch im Supermarkt gesehen. Neun kraeftige wohlgenaehrte und vielversprechend aussehende Kohlrabipflanzen fuer gerade mal 1,39 Euro. Habe ich bei diesen Preisen nicht recht, wenn ich meinen begrenzten Raum auf den Fensterbaenken auf wichtigere Pflanzen als Kohlrabi verteile. Fuer das Geld, was mich im Laden diese 9 Kohlrabis kosten, bekomme ich, wenn es denn sein muss, hoechstens eine halbe Paprikapflanze.

Nicht paepstlicher als der Papst

Von daher, Selbstversorgung hin oder her, eigene Bioanzucht hin oder her, man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen. Ich jedenfalls habe kein schlechtes Gewissen beim Kauf meiner Kohlrabipflanzen. Das Geld ist gut angelegt. Gilt uebrigens auch fuer Salate. So frueh wie ich sie in den Folientunnel setzten koennte, habe ich es noch nie geschafft, einen Salat in pflanzbarer Groesse selbst heranzuziehen.

Fazit, die ganz fruehen Pflanzen ueberlasse ich lieber dem Profi. Ich werde schon an ein wenig Kunstduenger nicht sterben.

Und jetzt zum Ratespiel

Was glauben Sie, wer kramt im Februar 2014 erneut das Samentuetchen mit der Aufschrift “Kohlrabi Delikatess weisser” aus der Kiste?

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gemüseanbau, Selbst gemacht, Ungeklaerte Fragen, Versuche Getagged mit: , ,
20 comments on “Von Kohlrabi, von Jungpflanzen und vom paepstlicher sein als der Papst. (Video)
  1. Patrick sagt:

    Neonroehren und ein Regal – fertig ist die Anzuchtstation. Das Ding steht bei mir im fensterlosen Keller. Die Roehren liefern ausreichend Licht.

    http://thirteenvegetables.wordpress
    .com/2013/04/13/basement-nursery/

  2. Marco sagt:

    Dann bleibt zur Anzucht nur ein beheizbares Gewächshaus anschaffen!

    Lg
    Marco

  3. Andy sagt:

    Hallo Ralf,

    Dieses Jahr macht es eh kaum Spaß vorzuziehen. Kaum Sonne und dann war es auch noch so kalt, dass man die Pflänzchen nicht rechtzeitig raus brachte.

    Vielleicht strahlt aber bei Dir die Fassade noch genügend Wärme ab, so dass Du an die Fassade ein kleines Anzuchtregal anbauen kannst. Evtl. reicht die Wärme der Fassade aus, das Regal (umfasst von Folie) frostfrei zu halten. So bekommt man auch auf kleinen Raum einige Pflänzchen unter.

    Gruß
    Andy

  4. Monti sagt:

    Moin Ralf,
    wie um alles in der Welt bekommst du deine Paptrika so groß? oO
    Ich hab anfang März mit der Anzucht begonnen und die haben momentan das zweie Blattpaar… Die Tomaten sind schon besser aber deine Paprika… ich bin sprachlos! Wie schafft man das?
    Vllt. doch die Anzuchtstation beheizen?!?

    Viele Grüße
    Monti

  5. Markus sagt:

    Hallo Ralf,

    hatte auch wieder mal das gleiche Problem – mit Kohl, genauer gesagt Rosenkohl.
    8 cm lang geworden und dann umgefallen – hab jetzt neu gesät, sonst wäre das bestimmt nix geworden.

    Gruß, Markus

  6. Stefan sagt:

    Servus,

    deine kleinen Plätzchen vergeilen (http://de.wikipedia.org/wiki/Vergeilung).
    Sie gieren nach Licht was bei deinen drei Fensterbänken nicht
    ausreicht. Treiben können sie aber nur weil genügend Treibstoff vorhanden
    ist. Versuch mal weniger Treibstoff bereit zu stellen. Verwende eine schlechte,
    nährstoffarme Erde. Vielleicht hilft’s.

  7. Annette sagt:

    Hallo Ralf,
    die Kohlrabi müssen nicht lange auf der Fensterbank stehen. Meine kommen kurz nach dem Keimen in einen Frühbeetkasten (nix tolles, Schnäppchen aus dem Supermarkt) und falls Frost droht, gibt’s eine Grabkerze mit rein. Hauptsache hell und frostfrei.

    Dafür bin ich zu doof für Kopfsalat :-)

    Liebe Grüße
    Annette

    • anja sagt:

      Dito – das mit dem Frühbeet und der Grabkerze mache ich auch, aber erst wenn die Pfänzchen auf der Fensterbank wenigstens 3 oder 4 echte Blättchen haben. Wenn sie vergeilen ist es dann aber schon zu spät, das machen sie ja in den ersten paar Tagen nach der Keimung.
      Aber im Prinzip scheint es so zu funktionieren, dass Licht und Temperatur zueinander passen müssen. Wenig Licht heisst die Pflanzen müssen kühler stehen, viel Licht heisst es kann auch warm sein. Zum keimen soll es aber warm sein, d.h. wenn man an einem warmen Ort zu wenig Licht hat muss man wohl oder übel es so machen dass man die Pflänzchen sofort nach dem keimen in einen kühleren und helleren Ort stellt. Also Frühbeet, ein ungenutztes helles Zimmer, Wintergarten o.ä. – aber nur so viel heizen wie das Licht hergibt.

      Beim Salat hat das bei mir aber auch wieder nicht geklappt. Habe den dann umgesetzt und “tiefergelegt” – jetzt sieht es gut aus, weiss aber nicht ob das auf Dauer klappt oder die Pflänzchen irgendwann eingehen weil der lange Stengel jetzt ja unter der Erde ist.

  8. Marcel sagt:

    Tja, so wie bei Deinem Kohlrabi geht es mir bei Salat :-( Selbst der gaaaaanz einfache Pflücksalat wird bei mir zu Fiasko! Aber es gibt halt immer bestimmte Pflanzen die partout bei einem nicht funktionieren wollen.
    VG, Marcel

  9. rubi sagt:

    Warum geht das Video nicht?

  10. Anna sagt:

    Hallo Ralf,
    irgendwann bekommst Du das auch noch hin. Spätestens wenn Du Dir einen kleinen beheizten Wintergarten ans Haus anbaust werden Deine Frühjahrspflanzen wachsen und gedeihen ;-)

    Kannst Du vielleicht mal nachsehen ob mit dem Ton des Videos irgendwas schief gelaufen ist. Der Ton ist nicht nur ungewöhnlich leise, sondern auch nur auf der rechten Seite meines Headsets zu hören (sehr unangenehm).

    Liebe Grüße Anna

    • anja sagt:

      Stimmt das hatte ich auch, dass es nur auf 1 Ohr war.

      @Biene: warum sollen Kohlrabis denn nicht ins Gewächshaus?

      Ich habe mir auch wieder Pflanzen gekauft, obwohl die Samen ganz ok aufgegangen sind. Ich habe die in der warmen Küche keimen lassen und dann gleich ins kalte Gästezimmer an das Südfenster gestellt, noch ein weisses Laken dahinter, damit das Licht was sonst ins Zimmer geht auch noch zu den Pflanzen kommt. Sind eigentlich ganz ok geworden, aber nicht so groß wie die gekauften. Werde die wohl dann trotzdem auspflanzen, die sind dann vielleicht einfach später reif. Muss aber noch einen Platz finden, weil ins Freiland geht nicht, so oft kann ich gar nicht Schnecken absammeln wie die wieder kommen und das wegfressen. Letztes Jahr hatte ich mal eine Zeit lang jeden Tag so einen 1l Joghurtbecher halb voll, und das nur auf den 12 qm oder so die der Gemüsegarten hat. Also evtl in Töpfe oder Pflanzkästen – wenn das bei Kohlrabi geht.

  11. Mick sagt:

    Die haben zu wenig licht gekriegt, die kannst du vergessen

  12. Ron sagt:

    Jetzt ohne flachs, ich hatte auch immer das Problem bei futterrüben, zwiebeln und ähnlichem. Wollte nie gelingen, bis, ja bis ich all meine aussaaten nach dem mondkalender plante. Seitdem keine probleme mehr! Ich hab nie an so einen hokus pokus geglaubt, war aber immer neidisch auf die erntergebnisse einer bekannten. Und die hat mir das mit dem kalender erzählt. Probier es aus! Zwiebeln, mühren und rüben erst am 30. oder 31. april aussähen bzw. Stecken! Für blattgemüse gibt es auch spezielle pflanzzeiten, aber da müsste ich nochmal nachschauen!

  13. Biene sagt:

    Guten Morgen!
    Normale Kohlrabi werden bei mir sofort holzig, bleiben sehr klein, machen nur Ärger. Darum nehme ich nur noch die Sorte SUPERSCHMELZ. Diese werden enorm groß und ich kann sie von ca. Juli bis zum ersten Frost(!) ernten. Zwar sehen sie nachher aus wie Sch… hoch 10, aber wenn man die harte Schale abschneidet sind sie innen Butterzart. Die erden NIEMALS holzig. Oft sind sie später im Jahr so groß, das wir von einem(!) 2 Tage lang essen können. Schützen tue ich sie mit einem grobmschigem Netz vor Vogelfraß (muss ich bei allem Kohl) … und Schnecken regelmäßig absammeln. Die Anzucht im Mini Gewächshaus auf der Fensterbank klappt gut. Wenn sie zu lang werden müssen sie einmal ganz vorsichtig umgesetzt werden (ist ne Arbeit für Blöde, aber nutzt nix).
    Aber so hat jeder seines. Was mir bis heute nicht glücken will ist z.B. Blumenkohl, Brokkoli und auch mit Porree habe ich so meine Probleme …

    • Biene sagt:

      PS: Tu doch bitte den Kohlrabi nicht ins Gewächshaus !!! *Haare rauf* Ab nach draussen damit aber schnell!

      • John Deere 1750 sagt:

        Ich hab den Kohlrabi auch im Gewächshaus aber schon seit Anfang März. Den 2.Satz seit Anfang April im Freiland unter Vließ und der 3. Satz kommt Anfang Mai noch dazu. Die im Haus haben schon ordentlich Kraut und sind Golf- bis Tennisball groß. Freu mich schon auf die erste Ernte im Mai.

        LG John Deere 1750

        PS: Radies und Salat ist ebenfalls im Haus schon ordentlich und wenn das abgeerntet ist kommen die Tomaten und der Paprika rein. Im November dann der Feldsalat. Und gedüngt wird nur mit Mist und Brennnessel.

  14. Sanne sagt:

    Hallo Ralf,
    das ist ja wie bei mir :-). Selbst mit Pflanzenlicht sieht es nicht viel besser aus.
    Ich weigere mich trotzdem, Kohlrabipflanzen zu kaufen.
    Wie sieht es eigentlich mit deinen Gemüsezwiebeln aus? Die waren ja letztes Jahr gigantisch. Die hattest du doch auch vorgezogen, oder? Ich habe dieses Jahr den ersten Versuch gestartet. Hoffe, die werden mindestens halb so groß wie deine.
    lg Sanne

1 Pings/Trackbacks für "Von Kohlrabi, von Jungpflanzen und vom paepstlicher sein als der Papst. (Video)"
  1. [...] ernten gab es auch schon recht viel. 24 Kohlrabipflanzen, wobei sich die gruenen meiner Meinung nach besser als die roten geschlagen geschlagen haben. Die [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern