Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Von Todesfaellen, von Ueberlebenden und von acht hungrigen Kaninchenmäulern. (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

6 von 23 jungen Kaninchen. Nicht gerade viele, die uns im Kaninchenstall von zwei Wuerfen geblieben sind. 2 Wuerfe, der erste mit 11 und der zweite kurz darauf mit 12 kleinen Kaninchen. Vom ersten Wurf sind alle eingegangen, oder wir haben sie erloest, vom zweiten Wurf sind noch 6 uebrig. Dabei fing es mit dem zweiten Wurf genauso an wie mit dem ersten. Kaum waren die Kleinen mobil und fingen an Futter selbst aufzunehmen, wurden sie krank. Erst eines, dann noch eines und so weiter. Allerdings zeigten sie andere Symptome. Beim ersten Wurf hatten alle vor ihrem Tod mit Durchfall zu kaempfen, beim zweiten Wurf war kein Durchfall zu sehen, eher das Gegenteil. Was waren wir was von geknickt. So dusselig konnten wir doch nicht sein, als dass uns auch diese 12 eingehen wuerden.

Aber Gott sei Dank, 6 haben sich gehalten, wurden nicht krank und haben
jetzt schon eine stattliche Groesse erreicht, hoppeln putzmunter im Stall umher, und ich glaube, wir brauchen uns keine Sorgen mehr um sie zu machen.

leben-im-kaninchenstallBis jetzt fressen sie das Gras noch mit Begeisterung. Oder aber, sie fressen es aus lauter Not :) .

Es sei denn, wir haben sie zu frueh von der Mutter getrennt. Obwohl, das kann ich mir kaum vorstellen. Der zweite Wurf ist von Anfang Maerz, also zweieinhalb Monate sind sie jetzt schon alt. Das sollte eigentlich reichen.

Damit naemlich nicht noch einmal eines noch mehr Nachwuchs beisteuert, haben wir sie nach Geschlechtern getrennt. Nein, wir haben es nicht selbst gemacht. Ich habe mal versucht, das bei einigen selbst festzustellen ob Maennlein oder Weiblein, habe aber keinen Unterschied sehen koennen. Das sah fuer mich alles gleich aus, und das liegt nicht daran dass ich den Unterschied nicht kenne :). Daraufhin haben wir den netten Herren, der uns die Eltern verkauft hat gebeten, uns noch einmal zu helfen. Und dieser nette Herr hat festgestellt, dass unter dem uebriggebliebenen Nachwuchs 5 Rammler und eine Haesin sind. Jedenfalls meint er das so genau sagen zu koennen. Ich habe bei jedem einzelnen ueber die Schulter gesehen, ich habe bei jedem einzelnen genau hingesehen, fuer mich sah das alles gleich aus. Selbst wenn ich gewollt haette, ich haette die entsprechenden Koerperpartien nicht einmal so freilegen koennen wie der nette Herr es getan hat. Kopf zwischen die Beine, ein wenig Druck auf den Bauch ausgeuebt und dann darauf geachtet, ob sich da irgendetwas verdickt. Also tut mir leid, ich habe da nichts gesehen. Gibt es da keine bessere Methode?

Wie auch immer, wir muessen uns darauf verlassen, dass der Mann keinen Fehler begangen hat. Jetzt leben die 5 Rammler bei ihrem Papa im seinem Teil des Stalles und die eine Haesin bei ihrer Mutter.

Zu Beginn hatten wir ja unsere Zweifel, ob die Herren sich miteinander vertragen wuerden. Haette ja auch sein koennen, dass der Vater die neuen Mitbewohner in seinem Stall attackiert. Hat auch zuerst danach ausgesehen. Jetzt aber hat er sich beruhigt, und es herrscht Friede im Kaninchenstall.

Die neuen moegen mit zweieinhalb Monaten vielleicht noch nicht ganz geschlechtsreif sein. Ich nehme aber an, das kann ganz schnell kommen. Besser zu frueh als zu spaet. Wenn uns da jetzt ein Fehler unterlaufen ist, was ich nicht hoffe, haben wir demnaechst noch mehr traechtige Kaninchen. Oder aber das eine bei der Mutter ist ein Rammler, dann geht es dort weiter. Bloss nicht. Fuer das erste Jahr sind wir vollauf damit zufrieden, was wir haben.

junges-kaninchen-beim-fressenSieht doch putzig aus so ein kleines Kaninchen. Und wie lecker das erst schmeckt :) .

Viel groessere Probleme bereitet uns die Futtersuche fuer die Kaninchen. Klar, wir koennten Trockenfutter fuettern. Entspricht aber nicht unseren Vorstellungen, und wo wir auch nachsehen, alle einschlaegigen Seiten im Internet raten von Trockenfutter ab. Sei fuer Kaninchen wie fuer uns Menschen die Schokolade. In Maßen ganz lecker, als Hauptnahrungsmittel aber eher ungeeignet. Vor Wochen noch war genuegend Loewenzahn auf der Wiese, auf dem Spielplatz und an sonstigen moeglichst nicht landwirtschaftlich beeintraechtigten Flaechen zu finden. Wir sind oft mit dem Fahrrad, zwei Tueten am Lenker und mit einem Messer bewaffnet, Loewenzahnstechen gefahren. Das wurde aber zusehends schwieriger. Erstens weil wir nur noch Bluetenstengel und kaum noch Blaetter finden konnten, und zweitens weil ueberall gemaeht wird. Jeder Feldweg, jeder Spielplatz, jeder Strassenrand, alles kurz geschoren. Die Futtersuche wurde immer aufwendiger.

Zumal auch keine Futtermoehren bei den Bauern mehr zu haben sind. Alle ausverkauft. Fuer die letzte Tuete Moehren mussten wir schon auf eine aus der Metro ausweichen, die nur unwesentlich teurer als Futtermoehren waren. Aber ich kaufe ja nun nicht Kofferraumladungen von Moehren in der Metro. Da musste es doch eine bessere Loesung geben. So haben wir begonnen, unsere Wiese mit der Sense zu maehen und das frische Gras zu verfuettern. Wenn sich das als machbar und gesund fuer die Kaninchen herausstellt, werden wir wenigstens fuer die naechsten Wochen keine Probleme mehr haben. Vielleicht regnet es ja bald, und der Loewenzahn waechst wieder.

Es tut mir ja wirklich leid um all die verstorbenen Kaninchen. Wenn ich aber bedenke, alle waeren durchgekommen, und wir muessten jetzt alle 25 Kaninchen ernaehren, so viel Zeit kann niemand aufwenden, um fuer die taeglich frisches Futter zu bekommen. Es sei denn, wir haetten noch ein kleines Stueckchen Acker mit Luzerne oder Klee. Und da bin ich wieder bei meinem Lieblingsthema: Wir brauchen mehr Anbauflaeche.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Beikraut, Dies und Das, Ernte, Im Internet gefunden, Selbst gemacht, Tierhaltung, Ungeklaerte Fragen, Versuche Getagged mit: , , ,
8 comments on “Von Todesfaellen, von Ueberlebenden und von acht hungrigen Kaninchenmäulern. (Video)
  1. vogeldreher sagt:

    Hallo !!

    Also wenn ich mir das so anschau, was du alles den Kaninchen so fütterst, da geht manches gar nicht, Salat ist Gift für Karnikel, das bläht wie verrückt, kein geeignetes Futter für die Tiere. Ich glaube du machst viel falsch bei deiner Kaninchenhaltung. Ich empfehle dir ein Buch zu kaufen, wie halte und füttere ich Kaninchen und dieses gründlich zu studieren. Ein guter Rat von einem Tierfreund.

    • admin sagt:

      Hallo vogeldreher

      Ich glaube nicht, dass wir etwas falsch machen. Unsere Kaninchen bekommen zu 95 Prozent Moehren, Heu, frisches Gruen aus dem Garten, Futterrueben und vor allem Futtermoehren. Wenn gar nichts anderes mehr im Haus ist, dann auch schon mal eine Schaufel voll Trockenfutter. Selbst wenn da mal ein paar Salatblaetter drunter sind, fallen die nicht ins Gewicht.

      Gruss RR

  2. Chaos Garten sagt:

    Hallo Ralf,
    ich hab mich heute zufällig mit einem Bekannten unterhalten, dessen Vater seit Jahrzehnten Kaninchen zu weihnachtlichen Verzehr hält und wie du jeden Tag im Sommer mit der Sense mähen geht. Er erzählte, dass Kaninchen leicht Koliken von firsch gemähtem Gras bekommen, besonders wenn noch Tau dran ist. Er lässt das Gras deswegen immer einen Tag geschützt antrocknen, oder mäht morgens und füttert es abends. Ansonsten füttert er auch nur Futterrüben, Gras, Heu und im Winter zum Fleisch ansetzen noch Kraftfutter.

    • admin sagt:

      Hallo Chaos Garten

      Richtig, nass oder feucht darf das Futter nicht sein. Da achten wir ganz genau drauf.Futterrueben habe ich einige im Garten wachsen. Mal sehen ob die was werden. Wie gesagt, es sind 8 Kaninchen, die verputzen schon was. Kraftfutter steht bei uns nur als eiserne Reserve im Stall, wenn wir gar nichts anderes mehr haben, oder aber keine Lust auf Heu machen. :)

      Gruss RR

  3. MrGartenfuchs sagt:

    Hallo glaube dein Futter Problem kannst du gut in den Bewältigen wenn du anstelle des Pelletfuters Meisschrot und Weitzen verfütterst Heu am Morgen und Wiesenschnitt am Abend;-) du hast auch erwähnt das dir Anbaufläche für den Glee fehlt aber du kannst doch abgeerntet Betten eine Pause gönnen und als Gründüngung Glee ausähen hat Dan doppelten nutzen. So machen wir es zumindest bei meiner Schwigermutter in Polen und es klappt Ganz gut und Sie hat nur 3000m2 Garten.Na ja freue mich auf jeden Fall immer wieder was neues von euch zu Höhren;-)

    • admin sagt:

      Hallo MrGartenfuchs

      Sag das mit dem Maisschrot nicht zu laut. Kaninchen sind von Natur aus keine Koernerfresser und denen bekommen Koerner nicht wahrlich. Man kann vieles machen. Wenn ich aber darueber schreibe, dann moechte ich nicht mit irgendwelchen Tierschuetzern in Konflikt geraten. Klar koennte ich Klee aussaen. Mache ich auch wo es eben geht. Damit komme ich trotzdem nicht ueber die Runden, jedenfalls nicht das gesamte Jahr.

      Gruss RR

  4. andrea sagt:

    ich schließe mich conny an. grünzeug wirklich sehr sparsam geben. kein salatkram, kein kohl.bischen grünfutter und getreide oder kraftfutter. kartoffeln gehn meist, da auf triebe achten. die müssen unbedingt entfernt werden
    für koki ist es eigentlich noch zu früh im jahr

  5. Conny sagt:

    Lieber Ralf,

    och mensch das tut mir aber leid um Euren Kaninchennachwuchs.
    Ich möchte etwas mutmaßen, da wir jahrelang selbst Kaninchen hatten. Ich denke fast, dass es am Futter lag..bei uns galt immer die Weisheit KEIN Löwenzahn vor dem abblühen außerdem kein Grünes am Morgen…wenn dann besser Heu machen und dieses dann verfüttern und bitte bei frischem Grün unbedingt darauf achten das kein Hahnenfuß dabei ist…der ist für Kaninchen tödlich gift zumindestens wenn es frisch ist…getrocknet alles kein Problem…wir füttern immer Heu, etwas Salat, Kartoffelschalen aber nur ohne die Keime…Möhrenschalen, getrocknetes hartes Brot und Rübenschnitzel..(nur da werden die schnell dick) ..lach …ich denke Eure Kleinen haben dann vom frischen Grün gefressen und sind daran verendet…bitte auch ans impfen denken..da gibts so eine Fliege die überträgt eine Art Kaninchenpest und da sterben die binnen Stunden weg..die Impfung ist günstig und für die Hasis sicher.
    So nun hoffe ich ein wenig geholfen zu haben…übrigens die Popcornsamen sind seit heute unterwegs…

    liebes Grüssli

    Conny

1 Pings/Trackbacks für "Von Todesfaellen, von Ueberlebenden und von acht hungrigen Kaninchenmäulern. (Video)"
  1. [...] wir ja schon zu Beginn des Jahres zwei mal bei den Kaninchen Nachwuchs zu verzeichnen hatten, ist uns das gleiche dieser Tage wieder passiert. Und dabei hatte ich doch so [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern