Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Johannisbeeranbau: so machen es die Profis.

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Ich habe mal wieder die Gelegenheit genutzt und bin ein wenig in der Umgebung herumgefahren. Brauchte sowieso Erdbeerpflanzen, die ja noch bis spaetestens Ende des Monats in die Erde sollten, und bin zum naechstgelegenen vernuenftigen Gartencenter gefahren. Auch so ein Problem uebrigens hier auf dem Lande. Das naechste Gartencenter ist fast 20 Kilometer entfernt. Da muss man schon ueberlegen was man alles braucht, um nicht fuer lau durch die Gegend zu fahren. Ich hatte keinen der Soehne dabei und habe die Gelegenheit genutzt, mir einmal die Obstplantagen in der Naehe von Korschenbroich anzusehen. Ich konnte nicht genau feststellen zu wem die Aecker gehoeren. Entweder gehoeren sie zu Schloss Dyck oder zur Markthalle Busch.

johannisbeeren-richtig-pflanzenSo pflanzen die Profis Johannisbeeren. Und sie haben damit einen umwerfenden Erfolg.

Ist letztendlich auch Pott wie Deckel. Riesige Plantagen kann man dort bestaunen. Vor allen Dingen Pflaumen verschiedenster Sorten und Aepfel in mindestens gleich grosser Auswahl. Was aber noch fiel interessanter war, waren die weiten Felder mit Johannisbeeren. Die haben es mir besonders angetan und ich habe sie einmal etwas genauer unter die Lupe genommen. Teils mit Folie ueberspannt, teils unter freiem Himmel wachsen dort tausende von Johannisbeerstraeuchern. Gut, Straeucher kann man das eigentlich nicht nennen. Jede Plfanze besteht aus zwei, manchmal aber auch drei Staemmchen die an Bambusstoeckchen in die Hoehe gezogen werden. Diese Bambusstoeckchen werden an den Haltedraehten mit kurzen Stueckchen Draht befestigt. Die Haltedraehte sind an einem robusten Geruest aus Holz oder Metallpfosten befestigt. Die Stuetzkonstruktion ist gut mannshoch und auf dieser Hoehe verteilt sind drei Stuetzdraehte gespannt. Im unteren Bereich, vielleicht 40 Zentimeter oberhalb der Erde ist ein schwarzer Plastikschlauch befestigt. Ich kam leider nicht so nahe heran als das ich genau feststellen konnte wozu dieser Schlauch dient. Eine integrierte Bewaesserung denke ich aber wird der wahrscheinlichste Grund sein.

johannisbeerplantageSo viele Johannisbeeren: wer soll die alle essen?

Einige Reihen Johannsibeeren waren mit Folie auf einem weiteren Holzgeruest ueberspannt. Ein ziemlicher Aufwand. Als ich mir aber dann das Ergebnis einmal angesehen habe, da kann man schon ins Staunen geraten. Die Johannisbeeren hingen uebervoll mit Beeren. So viele habe ich noch nie an einer Pflanze gesehen. Und nicht einzelne oder in kleinen Grueppchen wie wir sie im Garten finden. Nein, richtig grosse Trauben aus Beeren wie man sie im Supermarkt immer in diesen 500 Gramm Schaelchen findet. Ein Augenschmaus schon beim Hinsehen.

ueberdachte-johannisbeerplantageRegenschutz fuer Johannisbeeren. Eine vlevere Loesung.

Wir hatten in diesem Jahr ja auch eine relativ gute Johannisbeerernte. Und das obwohl wir ja nur die voellig verwilderten zwei Straeucher vom Vorbesitzer uebernommen haben. Die eine Pflanze bedeckte gut eine Flaeche von drei mal drei Metern, wenn nicht noch mehr. Ein Dickicht von Aesten durch das es kaum ein Durchkommen gab. Wir konnten fast jede Beere einzeln suchen. Bei der Groesse ist dann doch eine Menge zusammen gekommen. Der Aufwand beim Pfluecken war allerdings ungleich hoeher. Auf der Plantage war die Ernte gerade in vollem Gange. Fast wie bei der Traubenernte. Jede einzele Rispe wurde vorsichtig abgeschnitten und in die vobereiteten Holzkistchen gelegt. Faszinierend anzusehen. Ich frage mich wirklich wer all die Johannisbeeren essen soll. Auf diesen Feldern muessen Gueterwaggon weise die Johannisbeeren anfallen. So viele koennen doch nicht verkauft werden. Oder landen die alle in irgendwelchen Saft – Tetrapacks?

So oder so aehnlich wuerde ich sie auch gerne in unserem Garten wachsen sehen. Da erblasst man vor neid.

stangenbohnenfeldDas ist doch wohl ein Bild fuer die Goetter.

Eine Kultur hat mich aber noch viel mehr als die Johannisbeeren fasziniert. Das waren die Stangenbohnen. die Leser werden mit beipflichten. Stangenbohnenfelder sind in unseren Breiten nicht allzu haeufig anzutreffen. Selbst hier in unserer Gegend, in der die Landwirtschaft das Bild praegt, muss man schon ziemlich weit fahren um ein Feld mit Stangenbohnen zu finden. Mir ist auch nicht ganz klar wer all die Stangenbohnen kauft. Ich kann mich nicht erinnern, einmal groessere Mengen Stangenbohnen im Laden gesehen zu haben. Und auch als Koserve sind sie nicht besonders haeufig zu finden. Dort aber wachsen riesige Aecker nur Stangenbohnen. Das ist ein Bild das man gesehen haben muss. Ich frag mich wirklich wer um alles in der Welt all die Bambusstangen in den Acker gesteckt hat. Das muessen, so kommt es mir vor, Millionen sein. Die Reihen dann zeitversetzt angelegt ergibt Felder an deren einem Ende die Bohnen schon geerntet werden, waehrend sie an anderen Stellen gerade mal beginnen, die Stangen zu erklimmen. Die Stangenbohnen koennen doch wohl nicht maschinell geerntet werden. Da muessen Heerscharen von Pflueckern unterwegs sein um sie zu ernten. Da waere ich ja gerne mal mit dabei.

baum-voller-pflaumenPflaumenbaeume voller Pflaumen soweit das Auge reicht.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Ernte, Gemüseanbau, Obstanbau, Ungeklaerte Fragen Getagged mit: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern