Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Gartenrundgang bei Regen, oder so schrecklich kann ein Garten sein. (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Sie stimmen mir doch zu. Ein Garten ist eine feine Sache. Wenn die Sonne scheint, keine Wolke am Himmel zu sehen ist, ein laues Lueftchen einem die diversen Duefte in die Nase weht. Sie stimmen mir zu, ein Garten ist ein Genuss, so Anfang Juli, wenn an allen Ecken und Enden zu ernten ist, wenn die Bluemchen bluehen, die Bienen und Hummeln summen, die Stare in den Kirschbaeumen krakelen und wenn Sie mit nacktem Oberkoerper und barfuss dieses Idyll geniessen koennen. Aber es geht auch anders.

Garten bei Regen

Drei Tage Dauerregen. Als Hobbygaertner bin ich nie zufrieden. :) Mal ist es mir zu trocken, mal zu nass.

Wissen Sie wie schrecklich ein Garten bei Dauerregen ist? Ich meine wirklichen Dauerregen. So drei Tage lang, bestimmt mehr als 100 Liter Wasser auf den Quadratmeter. Die Regentonnen laufen ueber, der Huehnerstall steht unter Wasser, bei den Kaninchen beginnt das Wasser von der Seite in den Stall zu laufen, der gesamte Rasen ein Meer von Pfuetzen, bei jedem Schritt sinkt man Zentimeter tief ein, der Schlamm klebt wie Knete an den Stiefeln. Es hoert und hoert nicht auf zu regnen.

Gartenrundgang bei Dauerregen

Es dauert jetzt wieder eine Woche, bis das ganze Wasser versickert ist.

Genau dieses Wetter meine ich. Hatten wir naemlich gerade vor einigen Tagen. Genau solch ein Wetter, wo man nun wirklich nicht raus will. Weder in den Garten noch sonst wo hin. Ein Wetter, bei dem man am liebsten vor dem Rechner sitzen bleiben und im Internet schoene Gartenfilme ansehen moechte.

So schoen ein Garten ja bei Sonnenschein im Juli auch sein kann, genau so schrecklich sieht er bei Dauerregen aus. Sie glauben das nicht. Dann schauen Sie meinen heutigen Film an.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Beikraut, Dies und Das, Gartenansichten, Gemüseanbau, Gewächshaus, Obstanbau Getagged mit:
13 comments on “Gartenrundgang bei Regen, oder so schrecklich kann ein Garten sein. (Video)
  1. iomc sagt:

    Das Giessen faellt wohl aus ;)

  2. Karl sagt:

    Ich würde mir das nicht antun. Mach aus deinem Land was ordentliches, ohne das man meckert und traurig ist, wenn es regnet. Alles geht auch einfacher. Deine Unkosten sind doch höher als bei ALDI einkaufen. Es lohnt also nicht.

    • NichtKarl sagt:

      Das Wort Unkosten existiert in unserer Sprache nicht…es gibt nur Kosten.
      Einfacher ist nicht immer besser.
      Ein Hobby muss sich finanziell nicht lohnen.
      Das Gefühl was eigenes zu essen…UNBEZAHLBAR.

      Ich frage mich was Sie hierher verschlagen hat, und dann noch nur um destruktives zu äußern.

      Es hat sich nicht gelohnt Ihren Beitrag zu lesen,und noch weniger hat es sich gelohnt “Unzeit”(steht in Ihrem Sprachgebrauch für unheimlich viel Zeit…nehme ich mal an ) in diese Antwort zu investieren. ;-)

      Viel Spaß bei Aldi

    • iomc sagt:

      Selber anbauen ist nicht gleich billiger als die hochgepumpten Tomaten usw im Supermarkt – Einfach nur an der von dir produzierten Frucht/Gemuese zu richen; sie wachsen zu sehen und sie dann am Ende zu essen/verarbeiten usw – ES LOHNT SICH DOCH, doch jedem das seine…ich bevorzuge das Meckern im Garten als das Meckern im Aldi – auch wenn es nicht unbedingt billiger ist ;)
      Lg

  3. Hobbygärtner sagt:

    Sieht doch alles gut aus bei Dir, wir ernten dieses jahr auch Himbeeren, Brombeeren Äpfel, Tomaten und ein paar Zwiebeln und hoffentlich Kartoffeln…

    Mehr gibts nicht, gegen MILLIONEN von Schnecken haben wir hier keine Chance mehr, ALLES weggefressen, man hört die Viecher sogar beim abfressen so viele sind es, kein Schritt im Garten ist möglich ohne mindestens 10gleichzeitig plattzutreten.

    Es ist nur noch zum Heulen, zig Stunden “Arbeit/Hobby” für nix, gut das ich kein Selbstversorger bin, nur frage ich mich wo unser Essen herkommen soll wenn es überall so aussieht… Riesenkatastrophe/Hungersnot….

  4. Uschl sagt:

    naja Regen ist natürlich nicht so schön wie Sonnenschein aber “gegossen” müssen die Pflanzen ebend auch werden ;)!

    Der Kürbis müsste ein Big Max oder wie man sie auch nennt gelber Zentner sein?
    Wenn man einen besonderst großen Kürbis möchte sollte man nur einen pro Pflanze dranlassen!

    Habe dieses Jahr Giants gepflantzt und es liegen schon etliche Fußballgroße und auch noch größere Kürbisse dran!
    Nun habe ich das Problem was legt man darunter als Unterlage???

    Dieses Jahr so garkein Hühner oder Entennachwuchs?

    LG
    Uschi

  5. gabi sagt:

    hallo ralf, ich bin ja nicht gut mit computern, würde dir aber gern einen lustigen link zukommen lassen. irgendwie geht das sicher auch über die kommentarfunktion…. google doch mal -handimania- (ist eine polnische bastelseite), die haben da einen bienenstock im glas (!), sieht sehr schick aus, aber erinnert mich eher an diese goldfisch dinger, die überm wasser stehen, damit die fische oben rausgucken können.
    liebe grüße
    gabi

  6. Biene sagt:

    Hallo Ralf,

    “Gartenrundgang bei Regen” könnte auch mein Film sein!
    Seit Anfang Juni schitt Wetter!
    Erst eine Woche 36-38(!) Grad unter Dunstglocke,
    dann 2 Wochen Dauerregen und seitdem alle 2-3 Tage Unwetter Warnungen mit
    heftigen Gewittern und Regen wie aus Kübeln.
    Heut ist Mo. und es hat fast eine Woche nur geschüttet, genieselt, Bindfäden gergnet – such dir was aus – jetzt soll es sich bis Fr./ Sa. wieder auf bis zu 36 Grad aufheizen, bei der vorhandenen Feuchtigkeit gibt das wieder ne Dunstglocke, und dann soll es wieder knallen und tagelang Regnen.
    Der Garten sieht inzwischen entsprechend aus wie Dresden 1945 :-(
    Man kann es weder genießen noch in Ordnung halten. Geschweige denn neue Dinge in Angriff nehmen … hier liegt schon wieder seit 4 Wochen Material rum und nichts geht weiter …
    Na ja, morgen geht es wieder in einer hau ruck Aktion daran einen Sinn in das ganze zu bekommen … nutzt ja nix …
    Die Pflanzen haben sich durch den enormen Regen erholt uns sind wieder satt grün. Nur der Schneckenschaden ist auch hier, trotz absammeln von über inzwischen 1200 Schnecken dieses Jahr enorm … kein Wunder bei dem Wetter!
    Während man den jungen Obstbäumen beim wachsen zugucken kann, machen die alten inzwischen nur noch einen Kasper. Den Apfel hat es besonders schlimm erwischt … man möchte bald die Axt reinhauen.

    :-P Kein guter Sommer bisher… wirklich nicht … macht einem das Leben schwer

  7. Carola sagt:

    Kompliment an den “Grossen”: Prima Kameraführung und tolle Shots ;-)
    Überhaupt nicht wackelig.

  8. Anna sagt:

    Die angebliche Mexikanische Minigurke ist eine Inka-Gurke. Die Mexikanische Minigurke (Melothria Scabra) ist das winzige Ding drunter.

  9. Buddelflink sagt:

    Ich erkenne mich in jedem wort, was sie schreiben und in jedem Video was sie mailen und ich liebe es. Mein Mann hat es ebenso bedauert, wie ich, dass wir auch dieses jähr nicht am offenen garten erscheinen können. (Brandenburg) aber genau was sie jetzt schreiben und empfinden, ist genau meins. Man liebt es und man hasst es, das Wetter. Da ist man sich sicher alle schneckenmonster in die entferntesten Wiesen ausgewildert zu haben und dann kriechen sie, und schleimen sie, an den kleinsten und unschuldigsten Pflänzchen herum, dass man weinen möchte.
    Und dann ein Regen.
    Und sie sind wieder da.
    Wenn ich dann in 4 Tagen wieder zu Hause bin, sind hoffentlich noch einige da,wo sie mal waren. Hoffe ich.
    Also wäre ein Gespräch mit Petrus fällig. Wenig, gleichmäßig und regelmäßig . Vielleicht kann man ja dann alles besser im Auge behalten
    Ein freundlich gärtnerischer Gruß aus dem Brandenburger speckgürtel

  10. Frauke sagt:

    und ich musste gestern schon wieder gießen, hier im Norden ist der Hochsommer!!
    Grüße von Frauke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern