Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Ein Garten ohne Gewaechshaus ist kein richtiger Garten. Auch wir stehen in den Startloechern.

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Kaum scheinen mir die ersten Sonnenstrahlen aufs Haupt, kaum steigt die Temperatur mal wieder in den zweistelligen Bereich, so dass ich ohne Handschuhe nach draussen gehen kann, da treibt es mich einfach in den Garten, oder besser dahin, wo hoffentlich mal einer sein wird. Nachdem wir mit unserem Stueck Garten hinten auf der Wiese ein grosses Stueck weitergekommen sind, dank Traktor, habe ich mich mal einer anderen “Baustelle” zugewandt.

Was gehoert noch zu einem vernuenftigen Hobbygarten?

Klar, ein Gewaechshaus oder wenigstens ein Folientunnel.

 mulch-aus-zeitungspapier

Mit Zeitungspapier und Schaumstoffplatten abgedeckter Rasen. Haette die Mulchschicht laenger gelegen,  waere darunter die gesamte Vegetation abgestorben.

Die Planung

Ich habe mir nun seit Wochen entsprechende Internetseiten angesehen, Preise verglichen und geplant. Musste aber zu dem Ergebnis kommen, dass alles andere als ein Folientunnel einfach nicht in Frage kommt, so schoen es auch waere. Ich bin nicht Kroesus. Wir haben zwar Platz genug, aber eben nicht Geld im Ueberfluss. So sind meine Planungen bei einem Folientunnel von Poppen haengen geblieben.

In unserem vorherigen Garten hatten wir einen 16 Quadratmeter Folientunnel von Beckmann. Dieser war chronisch zu klein. Was habe ich mich darueber geaergert, nie ausreichend Platz im Tunnel gehabt zu haben. Hier jedoch habe ich die Moeglichkeit, und werde sie auch nutzen. Nie wieder zu wenig Platz, nie wieder dichtes Gedraenge im Tunnel, nie wieder ein Urwald aus Gurkenranken, unausgegeizten Tomatenpflanzen und einem Dschungel aus Paprika und Chili. Endlich kein Folientunnel mehr, in dem man sich kaum bewegen kann. Damit soll nun endlich Schluss sein. So hoffe ich jedenfalls. Ich habe heute bestellt, 5,5 mal 10,5 Meter Folientunnel. Theoretisch muesste der auf der ausgesuchten Flaeche Platz haben. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob nicht doch einige Koniferenhecken dran glauben muessen. Alleine schon des Lichtes wegen. Wird sich zeigen, wenn ich die Lieferung bekomme.

mauesegange-unter-mulch

Ein Paradies fuer Ratten und Maeuse. Eine endlose Schlange an Gaengen.

Die ersten Arbeiten

Ich habe nur ein Problem: Dort, wo der Tunnel seinen Platz finden soll ist jetzt noch Rasen (dieser elende Kampf mit Rasen und Wiese). Damit ich den Tunnel in diesem Jahr noch nutzen kann, musste ich mich dringend um dieses Stueckchen Rasen kuemmern. Dazu habe ich schon im vergangenen Herbst einen Grossteil der Flaeche mit allem was ich zur Verfuegung hatte, abgedeckt. Einen Teil mit alten Gummifussmatten, einen Teil mit Schaumstoffplatten, die wir noch von unserem Vorbesitzer uebernommen haben, und einen weiteren Teil mit Zeitungspapier, alles beschwert mit Pflastersteinen. Das hat jetzt ein paar Monate dort gelegen, und ich habe mir ausgerechnet, dass das Gras so weit kaputt ist um ohne viel Muehe die Erde fuer den Folientunnel vorzubereiten.

Das hat auch leidlich gut funktioniert. Obwohl Unterschiede bei den verschiedenen Materialien zu erkennen waren. Unter dem Schaumstoff war schon viel Gras eingegangen, aber noch besser hat es mit Zeitungspapier geklappt. Ich nehme an, das Zeitungspapier hat dichter auf dem Rasen aufgelegen und dadurch die Sache etwas beschleunigt. Darunter war fast nur noch Moos zu finden. Nicht, dass das Gras komplett verschwunden gewesen waere. Die Wurzeln steckten immer noch in der Erde, bereit mir aufs neue das Leben schwer zu machen. Dafuer war die Zeit zu kurz. Aber oberflaechlich war kein Gras mehr zu erkennen. Dafuer war die gesamte abgedeckte Flaeche durchzogen von Maeusen- oder Rattengaengen. Das muss ein Paradies fuer diese Nager gewesen sein. Und da frage ich mich, wo all die Ratten im Huehnerstall herkommen.

einachser-pfluegen

So einen Einachser zu bedienen erfordert schon etwas Uebung. Und Humor natuerlich.

Handarbeit oder Maschine?

Ich bin ja ein unverbesserlicher Mensch. Ich habe ja wieder in Betracht gezogen, das ganze mit der Hand umzugraben. Trotz meiner negativen Erfahrungen im letzten Jahr. Bin aber dann doch zur Besinnung gekommen (Glueck gehabt) und habe den Einachser rausgeholt. Die ersten Versuche dort zu pfluegen waren aber alles andere als erfolgreich. Mit jeder Fahrt wurde meine Furche krummer und krummer. Ich konnte nichts dagegen unternehmen. So sehr ich mich auch gegen die Maschine gestemmt habe, keine Chance. Haette ich so weitergemacht, waere ich bald im Kreis gefahren.

erde-fuer-folientunnel-vorbereiten

Beim zweiten Versuch war ich erfolgreicher. Das sieht doch schon fast wie “Pfluegen” aus.

Dann habe ich den Pflug am Einachser so weit gelockert bis er nur noch, quasi locker wie ein Schwanz hinten dran hing. Damit ging es dann etwas besser. Ich konnte jedenfalls halbwegs gerade fahren. Ich habe nicht besonders tief gepfluegt. Gerade mal so tief, um die oberen 10 Zentimeter mit dem Rasen zu wenden. Ich habe ja noch ein wenig Zeit. Wenn ich mit dem Aufbau Mitte Maerz fertig bin, dann liege ich gut in der Zeit. Wenn der Rasen ein wenig verrottet ist, werde ich noch einmal pfluegen und dan versuchen zu fraesen. Das hoffe ich reicht dann. Unkraut, welches dann noch aus der Erde kommt, hoffe ich mit Hacken unter Kontrolle zu halten. Darf mich nur nicht dazu verleiten lassen, auch diesen Tunnel mit Pflanzen “vollzuknallen”.

Da will ich hin

Auf jeden Fall sollte diese Tunnelgroesse ausreichen, um neben den obligatorischen Tomaten und Gurken auch noch einiges andere anzubauen. Schon im zeitigen Fruehjahr Salate, Kohlrabi und alles was im Freiland so seine Probleme macht.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Beikraut, Dies und Das, Gartenansichten, Gemüseanbau, Gewächshaus, Schaedlinge, Selbst gemacht, Ungeklaerte Fragen Getagged mit: , , , ,
5 comments on “Ein Garten ohne Gewaechshaus ist kein richtiger Garten. Auch wir stehen in den Startloechern.
  1. Erik sagt:

    Hallo,

    ein Gewächshaus ist wirklich eine Bereicherung für den Gemüsegarten. Vor etwa einem Jahr habe ich mir ein Foliengewächshaus zugelegt und möchte es nicht mehr missen. Die Tomaten und Paprika Ernte war gigantisch!

    lg
    Erik

  2. Simon sagt:

    Hallo rrhase,

    ich würde gerne Wissen, ob sich das Foliengewächshaus bewehrt hat und ob die Folie auch das hält was sie verspricht.

    Lg

    Simon

    • admin sagt:

      Hallo Simon

      Ich wuerde es jederzeit wieder kaufen. Wenn du das im Verhaeltnis zu einem Haus entsprechender Groesse aus Glas betrachtest, ist das ein Schnaeppchen.

  3. KreaMa sagt:

    Oh ja von einem Gewächshaus träum ich auch schon seit Jahren. Mit Folie will ich garnicht erst anfangen, bei unserem Wetter wär der wahrscheinlich gleich hinüber :-(

    Mal sehen ob ich meinen Mann dieses Jahr überzeugen kann ;-)

    Sieht jedenfalls nach ner Menge Arbeit aus, die du dir da gemacht hast.

    Bin gespannt wie es damit weitergeht :-)

    lg

    KreaMa

    • admin sagt:

      Hallo KreaMa

      Vielen Dank fuer den Kommentar. Ich denke mal, so ein Folientunnel ist ein gesunder Kompromiss zwischen Haltbarkeit und Preis. Ein Glashaus gleicher Groesse haette bestimmt 10 mal so viel gekostet. Gut, ist auch besser. Aber so viel Geld haben wir beim besten Willen nicht. Selbst wenn wir die Folie alle drei oder vier Jahre austauschen muessen, kommen wir in unserer Lebenszeit nicht an den Preis eines Glashauses ran. Ganz zu schweigen vom erhoehten Aufwand beim Aufbau. Wenn es nur ein kleines, vielleicht 10 bis 15 Quadratmeter sind, lohnt sich das noch. Groesser nicht machbar. Die Haltbarkeit denke ich ist ausreichend. Sonst wuerden diese Tunnel nicht ueberall auf den Feldern herumstehen. Poppen liefert ha auch an Gemuesebauern in groesseren Diomensionen.

      Ich werde aber berichten wie ob sich das ganze lohnt und wie wir damit zurecht kommen. Viel Erfolg mit eurem Blog uebrigens. Ich lese auch immer mit.

      Gruss RR

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern