Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Der neulichimgarten “Online Adventskalender 2011″. Das siebte Tuerchen.

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Das mit unseren Eroberern, aeh, Freunden auf der anderen Seite des Atlantiks was nicht ganz stimmen kann, vermuten ja schon viele in unserem Land. Die Nachrichten, die uns ueber den grossen Teich erreichen, sind manchesmal witzig, auch mal erschreckend, oft verwirrend und noch viel haeufiger von einem Militarismus und Allmachtsgedanken gepraegt, dass es einem schon Angst und Bange werden kann.

Braucht ein Land dieser Erde mal wieder Hilfe, sie sind zur Stelle. Mit durchschlagskraeftiger Munition aus Abfall, fuer den man ja sonst keine Verwendung hat, mit netten und hilfreichen gruen schwarz angemalten Aushilfsentwicklungshelfern in ihren chicen Uniformen, mit Auspustegeraeten fuer brennende Oelquellen oder auch nur, um den dahintersteckenden Gedanken von Freiheit und Chancengleichheit in alle Welt zu tragen. Grosszuegig werden selbst die Aermsten mit Saatgut versorgt, das wie der Teufel waechst und so gut wie unkaputtbar ist, und dessen Unbedenklichkeit wohl eher durch Knobeln belegt wurde als durch wissenschaftliche Untersuchungen. Und natuerlich die erhabene Esskultur unserer unseres grossen Vorbildes, welche selbstlos und voellig ohne Hintergedanken in die ganze Welt exportiert wird, um den Hunger auf der Welt zu beseitigen. Ich glaube, dass muss ich nicht weiter ausfuehren. Jeder weiss, wovon ich schreibe.

Man koennte meinen, diese Nation wuerde nur nach aussen hin den Eindruck machen, militaristisch und von einem “gesunden” Mass” ;) an Gewaltbereitschaft gepraegt zu sein. Aber keineswegs. Auch im Heimatland der Freiheit tobt ein Krieg! Das wussten Sie nicht?

Tja, die Massenmedien berichten auch selten darueber. Warum wohl? Liegt es daran, dass die Opfer dieses Krieges keine Lobby haben? Liegt es daran, dass die Opfer dieses Krieges eher zu den “grauen Maeusen” gehoeren, fuer die sich kein Schwein interessiert? Liegt es daran, dass die Opfer dieses Krieges im Untergrund leben muessen, um vor ihren Haeschern halbwegs sicher zu sein? Was auch immer der Grund sein mag.

Neulichimgarten enthuellt den geheimen Krieg im Mutterland der Demokratie. Aus den Tiefen der youtubefestplatten habe ich einen Film hervorgeholt, welcher genau diesen Krieg im Heimatland der Freiheit unverbluemt und in einer Deutlichkeit zeigt, wie man sie sonst selten zu sehen bekommt. Dafuer braucht es nicht einmal Quellen wie Wikileaks. Die Dokumente sind fuer jedermann oeffentlich zugaenglich. Frage mich nur, wie lange noch.

Was hat das jetzt mit Garten und Feldtechnik zu tun? Sehen Sie selbst.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Im Internet gefunden, Schaedlinge, Tiere Getagged mit: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern