Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Der “neulichimgarten Adventskalender”, oder von Flachwitzen der Spitzenklasse. 17.12.2012

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Ein Programmpunkt steht ja noch auf meiner “To Do – Liste”, um den ich mich dringend einmal kuemmern muesste. Die eigene Zucht einer Pflanze, die dann meinen Namen traegt. Ein Kartoffelsorte namens “Die Dicke aus dem Rheinland”, eine Tomate namens “Die Rote mit der Muetze” oder ein Radieschen namens “RRHASE´s Schrumpeliges” wuerde sich doch ganz gut in jedem Saatgutkatalog machen. Womit koennte sich ein Hobbygaertner besser verewigen, als der Nachwelt eine nach ihm benannte eigene Zuechtung zu hinterlassen.

Von mir aus koennte es auch eine neue Huehnerrasse sein. “Selbstversorgers Zahmes” oder eine neue Bienenrasse mit dem wohlklingenden Namen “Die Friedliche vom Eingebildeten” .:) Mir eigentlich ganz gleich, womit ich meinen Namen der Nachwelt hinterlasse.

Scheint aber nicht ganz so leicht zu sein, mit eigenen Zuechtungen Erfolg zu haben. Jedenfalls dem Herrn in meinem heutigen Witz ist es so ergangen.  

A man was driving along a rural road one day when he saw a three legged chicken running down the road. He was amused enough to drive along side it for a while, as he was driving he noticed the chicken was running 30 mph. 

Pretty fast chicken, he thought, I wonder just how fast it can run. So he sped up and the chicken did too! They were now moving along the road at 45 mph! 

The man in the car sped up again, to his surprise the chicken was still running ahead of him at 60 mph!!! 

Suddenly the chicken turned off the road and ran down a long driveway leading to a farmhouse. The man followed the chicken to the house and saw a man in the yard with dozens of three legged chickens. The man in the car called out to the farmer “How did you get all these three legged chickens?” 

The farmer replied, “I breed ‘em. Ya see it’s me, my wife and my son living here and we all like to eat the chicken leg. Since a chicken only has two legs, I started breeding this three legged variety so we could all eat our favorite piece.” 

“That’s amazing!” said the driver “How do they taste?” 

“Don’t rightly know, I ain’t caught one yet!”

HaHaHa

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Dies und Das, Im Internet gefunden Getagged mit: ,
One comment on “Der “neulichimgarten Adventskalender”, oder von Flachwitzen der Spitzenklasse. 17.12.2012
  1. Ron sagt:

    Jetzt hab ich schon schweineviel Einträge deinerseits hier gelesen und heute ist mir zum ersten mal aufgefallen, dass du keine Umlaute nutzt! Gibt es einen besonderen Grund dafür?
    Mach weiter so! Du bist für mich der neue Peter Lustig!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern