Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

Ein Bienenschwarm zieht aus, oder von einem, der stolz auf seinen kindlichen Ueberschwang ist. (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Es tut mir ja wirklich im Moment leid um all jene, die meinen Blog des Gartens wegen lesen. All jene, die hier Tipps und Tricks suchen, oder sich aber ueber meine Misserfolge totlachen wollen. :) Aber mal ehrlich, die letzten Tage waren so voll mit Bienen, ich habe es kaum geschafft, mal ein Unkraut aus der Erde zu ziehen. Und davon habe ich mehr als reichlich. (Unkraut, nicht Erde :) )

Es kommen aber noch Gartenfilme, versprochen. Wenn dieses grosse Schwaermen endlich vorbei ist (so in zwei Monaten :) ), dann kuemmere ich mich auch wieder um den Garten.

Aber zum heutigen Film.

Ich habe schon fast den Ueberblick verloren. Vier Bienenschwaerme habe ich in diesem Jahr schon eingefangen. Das geht hier Schlag auf Schlag, und ich habe schwer die Befuerchtung, das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht.

Mein heutiger Film zeigt den ersten Schwarm, den ich in diesem Jahr gefangen habe. Das war ein Schauspiel. Das war am Pfingstsonntag. Ich mache so nach dem spaeten Fruehstueck meine Runde durch den Garten, an den Tieren vorbei bis hin zu den Bienen, da bemerke ich eine Unmenge Bienen in der Luft. Das hatte ich bisher noch nie so gesehen. Die kreisten um die Beuten herum, hielten sich in der Luft. Ein Gesumme und Gebrumme sondergleichen. Man mag es an meinem Tonfall im Film auch erkennen.

Abgehender Bienenschwarm

So viele Bienen in der Luft. Ein Wunder, dass ich keine verschluckt habe, bei meinem “Staunen”.

Das konnte nur ein Schwarm sein

Da war mir klar, das musste ein abgehender Schwarm sein. Vor der Segeberger Beute hingen Bienen in Trauben, ganz klar, wie ich schon angenommen und auch erhofft hatte, das Volk bei dem ich gar nicht erst Schwarmverhinderungs-massnahmen unternommen hatte, welches also bewusst abschwaermen sollte, hat auch genau das getan.

Ich also zurueck, die Kameraausruestung geschnappt und wieder hin. Als ich dort ankam, war schon gar nicht mehr so viel los. Vorher, in einem Umkreis von 10 Metern um die Beute, haette ich keinen Atemzug nehmen koennen, ohne eine Biene einzuatmen. So schien es mir jedenfalls. Alle Bienen sammelten sich an einem grossen, ich glaube die nennen sich Hainbuche, Baeumchen von Nachbars Hecke. Erst sassen sie verteilt auf vielen Blaettern und Aesten, aber mit der Zeit sammelten sie sich alle an einem einzigen Ast.

Haben Sie das schon mal miterlebt?

Das war ein Schauspiel. Wer das noch niemals miterlebt hat, der hat in seinem Leben was verpasst. Da mag man mir auch eine gewisse Naivitaet oder kindlichen Ueberschwang unterstellen, ich fand dieses Schauspiel einfach grandios. All diese Bienen in der Luft, die Geraeuschkulisse, einfach erlebenswert. Das ganze hat, wenn es hochkommt, eine Stunde gedauert. Dann war Schluss. Nur ein Fachmann haette ueberhaupt bemerkt, dass da etwas vorgefallen sein musste, und nur ein Fachmann haette den Schwarm ueberhaupt in den Aesten bemerkt.

Bienenschwarm im Baum

Der Schwarm hat sich gesammelt. Er hängt nur noch an zwei Ästen. Aber auch das verliert sich noch, wenn sich alle an einem Ort “knubbeln”.

Henry zu Gast

Das glauben Sie nicht? Zwei Tage danach waren wir etwas spaeter am Tag im Garten. Wir, das waren der Kollege Henry vom Kanal Hiap75, der uns besuchte. Wir spazierten dort am Garten vorbei, oder dem was mal ein Garten werden soll, :) als ihm ein Schwarm in der gleichen Hecke auffiel. Der musste ohne Zweifel aus der Bienenkiste stammen. Ich haette den wahrscheinlich ueberhaupt nicht bemerkt. Der Schwarm sass etwas versteckt in etwa zwei Metern Hoehe. Da war Ruhe. Man haette nicht im mindesten vermutet, dass dort ein Bienenschwarm hocken wuerde.

Zwei Fachleute bei den Bienen

Das Einfangen ist eine ganz einfache Angelegenheit. Da braucht man nicht einmal Schutzausrüstung für. Ein Bienenschwarm hat anderes im Sinn, als Imker zu stechen.

Und genau so war das beim ersten Schwarm auch. Eine halbe Stunde vorher noch ein Gewimmel, dass sich ein Spaziergaenger nicht haette vorbei gewagt, dann Ruhe.

Wohin damit?

Jetzt habe ich ja schon sechs Voelker, fuenf Wirtschaftsvoelker und einen Ableger. Mir fiel nichts besseres ein, als einen bekannten Imkerkollegen anzurufen und zu fragen, ob er vielleicht noch ein Volk brauche. Ich hatte auch Glueck. Eine halbe Stunde spaeter war er vor Ort, und wir haben den Schwarm in seine Schwarmkiste eingeschlagen.

Bienen in der Schwarmkiste

In Sicherheit. Jetzt brauchen die Bienen nur noch ein neues Heim.

Ich bin immer wieder fasziniert, wie ruhig die Bienen in einem Schwarm sind. Ist auch im Film zu sehen. Es ist ohne weiteres moeglich, die Hand auf die Bienentraube zu legen, ohne gestochen zu werden. Sicher, ich habe im letzten Jahr auch schon mit Bienenschwaermen zu tun gehabt. Habe selbst zwei eingeschlagen. Da hingen sie aber schon als Traube im Baum. Diesmal aber habe ich zum ersten Mal miterlebt, wie so ein “Schwaermen” von Anfang an verlaeuft. Ich habe fast den kompletten Auszug des Schwarmes aus der Beute miterlebt.

Das war ein Erlebnis, welches man wirklich erlebt haben muss.

Ich habe es oben erwaehnt. Das war der erste von mittlerweile vier Schwaermen in diesem Jahr. Die Segeberger Beute ist zweimal abgeschwaermt, muss also einen Nachschwarm gegeben haben, die Bienenkiste ist abgeschwaermt (dazu kommt noch ein Film), und mein Ableger hat einen winzigen Schwarm gebracht. Vielleicht zwei Haende voll Bienen. Ich will ja nichts sagen, aber langsam reicht’s. Warum haben eigentlich alle nur die Vermehrung im Kopf (oder in den Staengeln). Habe ich selbst gar keine Zeit fuer. Muss immer Bienenschwaerme einfangen.

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Bienen, Dies und Das, Selbst gemacht, Tierhaltung, Ungeklaerte Fragen, Versuche Getagged mit: , , ,
8 comments on “Ein Bienenschwarm zieht aus, oder von einem, der stolz auf seinen kindlichen Ueberschwang ist. (Video)
  1. Isabel Kramer sagt:

    Hallo Ralf,

    laut unserem Imkerverein in Bechen sind die Völker dieses Jahr durch die Bank sehr in Schwarmstimmung. Sie schwärmen bei uns im Bergischen lieber als das sie Honig eintragen. Bei uns hat ist bis jetzt ein Volk geschwärmt mit ca 4-5 Nachschwärmen und ein weiteres ist in Schwarmstimmung. Laut unserem Imkervater können bis zu 30 Kleinstschwärme von dem ersten Volk noch abgehen. Darauf hin haben wir mit dem Rest und einem Vierboden vom Liebig vier Kleinstableger gebildet. Schaun wir mal… Vielleicht war der letzte Schwarm gar nicht von Dir, irgendwohin müssen ja die vielen Schwärme ja hin die gerade überall abgehen. Es beliebt spannend, halt die Ohren steif
    Isabel von Freigarten

  2. Axel Stolpe sagt:

    Haben die eine neue Königin von diesen Jahr???Wie alt wird eigentlich so eine Königin?? Müssen Bienenvölker erneuert werden, weil die Königin zu alt wird???

    • Stephan sagt:

      Der Vorschwarm – der erste Schwarm, der aus einem Volk abgeht – zieht mit der alten Königin los. Zurück bleibt der Rest des Volkes mit einigen Weiselzellen. Wenn daraus dann ca. 8 Tage später die neuen Königinnen schlüpfen können Nachschwärme mit diesen jungen unbegatteten Königinnen abgehen.

      Eine Queen wird tehorethisch bis zu 5 Jahre alt. Der Imker erneuert sie im Regelfall viel früher, bzw. das Bienenvolk merkt, dass die Alte zu alt ist und zieht sich selber Junge ran. “Erneuerung” macht die Natur also automatisch selbst, wenn der Imker nicht dazwischen funkt.

  3. Marx sagt:

    Hey Ralf

    Ich muss erst mal sagen: WOW für die tollen Berichte …und vielen Dank für diese Hingabe,mit der du uns von allem berichtest.
    Es ist einfach immer wieder toll,wenn du neue Filme online stellst und wenn du mit so viel Hingabe berichtest.
    Da ich sowohl ein großer Garten, als auch ein Bienenfreund bin ist es mir persönlich immer eine Freude,neue Aktikel auf deinem Blog zu finden :-) .
    Vorallem,weil in meinen Gefilden, dem Bereich zwischen Stuttgart und Ulm, das Wetter gerade sehr zu wünschen übrig lässt,kann man mit deinen Filmen und Beiträgen, ein wenig in die Natur entweichen.
    Lass dich nicht in deiner Einstellung und Handlungen beeinflussen,du bist Inspiration, nicht nur für Gartenliebhaber,sondern auch für Imkerneueinsteiger wie mich :-).
    Mach weiter so und hoffentlich folgt bald mal ein neuer Artikel über deine Gänse,die in einem deiner letzten Videos so lustig und beiläufig durchs Bild watscheln.
    Gruß Marx

  4. Benny sagt:

    ach du kriegst die Tür nicht zu. wow! sowas habe ich mein Lebtag noch nicht gesehen, sehr interessant so ein schauspiel!

    danke, dass ich sowas sehen durfte :)

    LG
    Benny

  5. Danke, Ralf, ein schöner Bericht!

    Wer einen Schwarm abgeben will (auch gegen Zahlung) soll sich bei der Schwarmbörse melden: http://www.schwarmboerse.de/

    Dort werden Bietende und Suchende kostenlos zueinander vermittelt.

    -Kevin

  6. Uwe sagt:

    Hallo Ralf,
    du kannst auch stolz sein auf deinen “kindlichen Überschwang” viele Menschen können solche Dinge einfach garnicht mehr würdigen.
    Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land ,Uwe

  7. Wow! Tolle Sache, das mit den Bienen. Ich habe so etwas ehrlich gesagt noch nicht gesehen oder mit erlebt. ;-) Zu mir in den 5. Stock verirren sich leider nur noch wenige Bienen (wobei ich so viele wie auf denen Fotos gar nicht hier haben möchte). Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich meinen Balkongarten letztes Jahr abgebaut habe.

    Ein bisschen leid tut es mir schon – aber wenn man mehrere Monate im Jahr unterwegs ist bleibt nicht mehr genügend Zeit für die Pflege. :-(

    Alles kann man nicht haben – ich bin nun mal auch gerne unterwegs. Was sagst Du: Würde das Deinen Bienen gefallen?

    http://www.andersreisen.net/2013/05
    /28/raps-goldgelbe-fruehlingslandschaft
    -in-suedboehmen/

1 Pings/Trackbacks für "Ein Bienenschwarm zieht aus, oder von einem, der stolz auf seinen kindlichen Ueberschwang ist. (Video)"
  1. [...] auch fuer den Laien nicht zu uebersehen. Darueber habe ich ja schon mal einen Film gemacht, den Sie hier sehen [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern