Sie kaufen bei Amazon? Dann nutzen Sie doch die Amazonlinks auf meiner Seite. Auch fuer alle anderen Artikel.

GooglePlusTwitterGooglePlusFacebook Youtube

“BeeTV84″ meets “Der Selbstversorgerkanal”, oder wie wir an der Bienenkiste den Honigraum vorbereiten. (Video)

facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr

Ich freue ich doch immer wieder, wenn ich jemanden finde, den ich rumkommandieren kann. Hier im Haus habe ich naemlich wirklich nichts zu sagen, trotz meiner “wichtigen” Aufgabe als Hausmann. Das Kommando haben naemlich die Kinder, von morgens halb sieben wenn der erste die Glubscher aufmacht bis abends um halb zehn, wenn der letzte sie zu macht. Weit dahinter folgt der Staubsaugerexperte der Familie und ganz weit abgeschlagen, quasi unter “ferner liefen”, darf ich dann auch noch mal was sagen. Ja, haben Sie ruhig Mitleid mit mir, ich habe ein schweres Kreuz zu tragen. :)

Heute darf ich mal kommandieren

Genau deswegen freut es mich besonders, wenn ich mal jemanden finde, dem auch ich Kommandos geben darf, und der auch noch auf mich hoert. So geschehen vor einigen Tagen, als ich Herrn BeeTV84 bei uns begruessen durfte. Anscheinend hat man in diesem jungen Alter noch viel bessere Augen, um Stifte in Bienenwaben zu erkennen. Er wollte mir naemlich helfen, und dafuer bedanke ich mich sehr herzlich, in Volk 2, in dem aus unerfindlichen Gruenden keine Brut zu finden ist, eine Weiselprobe einzuhaengen. Dazu braucht man eine frisch bestiftete Wabe, damit die Bienen im weisellosen Volk eine neue Koenigin heranziehen koennen, falls wirklich keine Koenigin mehr im Volk ist. Ich tue mich naemlich ziemlich schwer damit, diese zu erkennen.

BeeTV84 meets Der Selbstversorgerkanal

Endlich mal jemand, der mich als Anfaenger versteht. :)

Bevor Sie mir jetzt wieder erklaeren, wie sinnlos diese Arbeit sein mag, ich habe Herrn Liebig angeschrieben und als Antwort folgende bekommen: “Hat man genuegend Voelker, dann aufloesen. Hat man nicht genuegend, dann kann man eine Weiselprobe einhaengen”.

Ich will immer wieder dazu lernen

Voelker aufzuloesen habe ich schon gemacht. Da ich ja auf dem Standpunkt stehe, nur durch TUN kann man auch was lernen, habe ich mich dazu entschlossen, es mit der Weiselprobe zu versuchen. Auch wenn das Volk in diesem Jahr damit wohl kaum den Spitzenplatz in der Honigproduktion erringen wird. Mir ging es einfach darum, es zu versuchen. Wenn es nicht funktioniert, dann weiss ich in Zukunft, was ich in solch einem Fall tun sollte. Sollte eine neue Koenigin schluepfen, macht diese in drei bis vier Wochen ihren Hochzeitsflug. Dann dauert es noch einmal drei Wochen bis die erste Brut schluepft. Bis dahin duerfte das Volk erheblich geschrumpft sein. Koennte aber, so meine Rechnung, damit wenigstens noch Sommerhonig bringen. Aber warten wir es ab.

Dies war die erste Aufgabe, und es hat auch gut funktioniert. Stifte sicher erkannt :) (Ich brauche dringend eine Lupe) Weiselprobe eingehaengt.

Jetzt lass ich mal den Fachmann raushaengen

Da der junge Mann aber schon mal da war, habe ich gleich noch die Gelegenheit genutzt, in meine Bienenkiste die Mittelwaende in den Honigraum einzuhaengen. An der Bienenkiste bin ich immer froh, wenn noch ein “Lehrling” bei mir ist. :) Ich hatte die Mittelwaende am Nachmittag schon zwischen die Halteleisten geklemmt. Zu der Zeit war es noch schoen warm. Als wir uns dann aber an der Bienenkiste zu schaffen machten, waren die Temperaturen erheblich gesunken, und gut die Haelfte der Mittelwaende waren zerbrochen. Gut, dann muss den Bienen eben der kleine Rest Mittelwand reichen, der noch zwischen den Halteleisten klemmte. Muessen sie eben dort ihre eigenen Waben bauen. Dauert vielleicht etwas laenger, aber was im Brutraum funktioniert, sollte doch auch im Honigraum klappen.

Bienenkiste Honigraum vorbereiten

Es war zu kalt. Viele Mittelwaende sind zerbrochen. Dann muessen die Bienen eben etwas mehr arbeiten.

Da an der Bienenkiste konnte ich dann mein gesammeltes “Bienenkistenwissen” voll in die Waagschale werfen. Ich konnte nach Herzenslust antreiben, herum kommandieren, den Schlaumeier heraus haengen lassen, all das, wozu mir in der Familie keine Moeglichkeit geboten wird. Das sind so die kleinen Erfolgserlebnisse eines “Moechtegern-Selbstversorgers”. :)

Surfen Sie mal hin

Uebrigens, wenn Sie Spass an Bienen haben, wenn Sie sich dafuer interessieren oder vielleicht mit dem Gedanken spielen, selbst Bienen zu halten, dann schauen Sie Herrn BeeTV84 auf seinem Kanal ueber die Schulter. Imkern von Anfang an, mit viel mehr Wissen als ich (theoretischem :) ), mit viel mehr Sachverstand und mit viel besseren Augen als die meinigen. Einfach den Kanal ansurfen und abonnieren. Es lohnt sich. Keine oberlehrerhaften Allueren, keine Besserwisserei, keine engstirnige Sichtweise auf die Imkerei, einfach Herrn BeeTV84 dabei beobachten, welche Erfahrungen er als Neuling in der Materie macht.

Mir aber bitteschoen treu bleiben. :)

facebooktwittergoogle_plusrssyoutube
Veröffentlicht unter Bienen, Dies und Das, Tierhaltung, Ungeklaerte Fragen, Versuche Getagged mit: , , ,
4 comments on ““BeeTV84″ meets “Der Selbstversorgerkanal”, oder wie wir an der Bienenkiste den Honigraum vorbereiten. (Video)
  1. Lars sagt:

    Hallo,
    ich hab mir schon einige Filme von Dir angesehen.

    Gibt es schon ein abschließendes Statement zu dem Thema “Bienenkiste vs. konventionelle Magazine”?

    Das würde mich als angehenden Hobby-Imker sehr interessieren ;-)

  2. Olli sagt:

    Nunja was macht man mit den alten Waben … besonders wenn die Kisten sich nicht unbedingt leerschwärmen wollen? In der Natur stirbt irgendwann ein Volk und die Wachsmotte kann los legen. Das Sterben eines Volkes will ein Imker allerdings verhindern (aus gutem Grund).

  3. S.P. sagt:

    Gute entscheidung von deinem Kollegen erstmal bei der Magazinimkerei zu bleiben ;-)
    Ich werd mit der Bienenkiste nicht warm…tja und Wabenhygiene da sagst hast du schon den Nagel auf den Kopf getroffen. Die alten Schwarten müssen dringend raus.

  4. OxundHeiner sagt:

    Yaay!! Viele Grüße an “Herrn BeeTV84″ Den verfolge ich schon fast so lang wie dich, Ralf :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Unterstützen Sie den Selbstversorgerkanal. Ich sage schon jetzt “Danke”.

Mein Folientunnel. Qualität vom Profi.

Wer hier schreibt

Ich

Mein liebstes Gartenbuch

Amazon Affiliatelink

Garten bewaessern?

Amazon Affiliatelink

Nach Schlagworten sortiert

10 Jahre neulichimgarten: über 2000 Artikel ! Hier duerfen Sie stoebern