Gewächshaus

In jeden Garten gehoert ein Gewaechshaus. Damit macht das Gaertnern erst richtig Spass. Nahrungsmittel Selbstversorgung in Wort, Bild und Film. Wie man es macht und wie weit man damit kommen kann, auf meinem Blog und in meinen Filmen.

Pak Choi Saatgut selbst gewinnen (Video)

Gehört zur Selbstversorgung auch die Gewinnung von eigenem Saatgut dazu? Meine Meinung ist da zwiegespalten. Viele andere betrachten die Saatgutgewinnung im eigenen Garten als Selbstverständlichkeit. Bei vielen Gemüsearten ist die Samengewinnung auch auf den ersten Blick recht einfach. Die Natur macht es ja vor. Aber der Teufel steckt im Detail. Aber auf dieses Thema möchte ich in meinem heutigen Video nicht näher eingehen. Dazu wird es später noch eine umfangreiche Videoserie zu geben. Heute zeige ich Ihnen, wie ich Saatgut von mini Pak Choi selbst gewonnen habe. …

Facebooktwitterrssyoutube

Der ganz normale Selbstversorgerwahnsinn Teil 46 (Video)

Ich gebe zu, ich freue mich in jedem Jahr auf den Winter. Endlich mal nicht mehr im Garten arbeiten. Endlich mal entspannen, endlich mal zurücklehnen und den Rücken am Ofen wärmen. Man kann ja nun nicht das ganze Jahr auf Hochtouren laufen. 🙂 Bald ist es so weit. Noch einige Wochen und die ruhigen Monate beginnen. Aber bis dahin ist noch einiges zu tun. Ein wenig dessen, was ich in den vergangenen Wochen gemacht habe, erleben Sie in meinem heutigen Video. Heute aber nicht eine halbe Stunde, sondern nur 20 Minuten. Vielleicht sind 20 Minuten fuer den ein oder anderen auch besser zu ertragen. 🙂

Viel Spass beim Video

Facebooktwitterrssyoutube

Der ganz normale Selbstversorgerwahnsinn Teil 28 (Video)

Der Wahnsinn geht weiter. Eine halbe Stunde Unterhaltung in meinem Garten, über meinen Garten und natuerlich mit mir und meinen großen und kleinen Problemchen. Einen kaputten Einachser, einen kleinen Gummiring, ich kaempfe mit Wurzeln, die ein Gehirn haben sollen und ich erklaere Ihnen, was ich mit einer 6 monatigen Anbaupause im Winter meine.

Viel Spass dabei.

Facebooktwitterrssyoutube

Deswegen pflanze ich so gut wie nie in Toepfe, oder von einem, der nicht gaertnern kann. (Video)

Ihnen ist sicherlich schon mal aufgefallen, dass Sie bei mir aeusserst selten eine Kultur in einem Topf sehen. Weder Tomaten, Chili, Paprika oder Andenbeeren. Bei mir waechst so gut wie alles im draussen im Garten oder im Folientunnel. Das hat seinen Grund. Topfpflanzen brauchen erheblich mehr Aufmerksamkeit von Seiten des Gaertners, als solche, die im Freiland stehen. Regelmaessig giessen und vor allem die Frage der richtigen Duengung ist mir immer ein Raetsel geblieben. Meinen letzten ernsthaften Versuch, eine Kultur im Topf anzubauen, zeige ich Ihnen in meinem heutigen Video. Der Versuch liegt schon einige Zeit zurueck. Geaendert hat sich an meiner Einstellung dazu allerdings nichts. …

Facebooktwitterrssyoutube

So habe ich mein Gewächshaus enorm verbessert, oder wie ich ein grosses Problem geloest habe. (Video)

Jeder duerfte doch so Dinge im Garten haben, ueber die er sich immer und immer wieder aufregt. Der eine kaempft mit einem bestimmten Unkraut (das kann nur Ackerwinde sein 🙂 ), der andere mit zu vielen Steinen, andere wiederum mit Wuehlmauesen und wieder einem anderen duerfte vielleicht das Gefaelle im Garten ein Problem bereiten. Die Moeglichkeiten sind schier unbegrenzt, denke ich mal. 🙂 So habe auch ich meine Problemkinder. Und nicht nur eines davon. 🙂

Ein Aufreger, der mir schon seit Jahren hinterher laeuft, sind die Beete im Folientunnel. Den habe ich naemlich, den Rundboegen entsprechend, in einzelne Beete aufgeteilt. In der Mitte verlaeuft ein Pflastersteinweg mit Rasenkantenbegrenzung. Die Wege zwischen den Beeten habe ich vor vielen Jahren mit Laerchenholzbohlen ausgelegt, die, erstaunlich, immer noch halten, nach nun mehr 10 Jahren. Aber genau diese Wege haben mir immer Kopfzerbrechen bereitet. …

Facebooktwitterrssyoutube

Nie mehr Probleme mit der Fruchtfolge, oder die ausgefeilteste Gartenplanung aller Zeiten. :) . (Video)

Ich habe mir da schon so einige Gedanken gemacht, wie ich meinen Garten sinnvoll plane. Mag ja manchmal so aussehen, als ob ich da wild und planlos drauflos pflanze und saee, ist aber nicht so. Ueber die Jahre, und das sind jetzt schon so einige, habe ich mir ein Konzept erarbeitet, mit dem ich gut zurecht komme und das meiner Meinung nach auch Sinn ergibt.

Ausgerichtet ist mein Konzept auf einen Selbstversorgergarten im Sinne des Wortes, also einen Garten, der mehr als nur ein wenig saisonales Gemuese produziert. Dazu habe ich ja schon einige Male etwas gesagt. Selbstversorgung ist weit mehr als ein paar Quadratmeter hinter dem Haus, ist mehr als ein paar Hochbeete oder ein kleines Gewaechshaus aus dem Baumarkt. Wer von Selbstversorgung spricht, der muss in anderen Dimensionen denken.

Also, ich beginne mein Gartenjahr immer mit einer grossen leeren Flaeche. …

Facebooktwitterrssyoutube